Rezept | Lammfilet mit Rosmarin an Fusilli in Champignonrahm

Lamm zubereitet Titelbild

Hallo liebe Leser,

heute habe ich eine neue Rubrik für Euch: Food. Mein Freund geht unter die Food-Blogger und stellt Euch bei mir sein erstes Rezept vor: Es gibt Lammfilet mit Fusilli in Champignon-Rahmsoße – es schmeckt genauso lecker, wie es klingt. Also lasst Euch überraschen 🙂

Rezept Lammfilet mit Rosmarin Nudeln Champignonrahm Food einfaches rezept

Rezept: Lammfilet mit Rosmarin an Fusilli in Champignonrahm

Was braucht man für 2 Personen für ein leckeres Lammfilet mit Rosmarin an Fusilli in Champignonrahm?

  • Lammfilet (400 g)
  • Fusilli (rund 300 g)
  • Sahne (250 ml)
  • italienische Kräuter (TK)
  • 4-5 Stängel Rosmarin
  • frische Champignons (200 g)
  • eine Chilischote (getrocknet)
  • 1-2 Knoblauchzehe(n)
  • Salz und Pfeffer
  • natives Olivenöl
Fusillinudeln als Grundlage
Fusillinudeln als Grundlage
Weitere Zutaten sind: Sahne, italienische Kräuter und frische Champignons
Weitere Zutaten sind: Sahne, italienische Kräuter und frische Champignons

Schritt 1
Bevor es ans eigentliche Kochen geht, müssen die Champignons, die Chili und der Rosmarin mit kaltem Wasser abgewaschen werden. Dann schneidet man die Champignons in kleine Scheiben. Danach werden die Fusilli in kochendem, gesalzenem Wasser solange gekocht, bis sie al dente sind. Ein Schuss Olivenöl im Wasser sorgt dafür, dass die Nudeln nach dem Abtropfen nicht aneinander kleben.

Schritt 2
Wenn die Nudeln vor sich hin kochen, kann nebenbei die Soße zubereitet werden. Dafür wird die Sahne in einen kleinen Topf gegeben und zum köcheln gebracht – wichtig ist dabei, dass die Temperatur nicht zu hoch ist, sonst „verkocht“ die Sahne und schmeckt nicht mehr so gut. Zu der köchelnden Sahne können die Champignon-Scheiben hinzugegeben werden. Dazu kommen die italienischen Kräuter (bestenfalls schon mit fertig gehackten Zwiebeln) und der Knoblauch. Das ganze wird mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt. Wer es gerne scharf mag, schneidet die Chilischote hinein.

Die Soße wird mit italienischen Kräutern verfeinert.
Die Soße wird mit italienischen Kräutern verfeinert.

Schritt 3
Nun wenden wir uns dem Lamm zu. Das Lamm mag große Hitze – deshalb wird das Olivenöl in der Pfanne auf eine hohe Temperatur gebracht. Wenn das Öl heiß ist, legt ihr die Lammfilets hinein. Die Filets werden nun von jeder Seite 2-3 Minuten gebraten, je dicker desto länger. Achtet darauf, das Fleisch nur einmal zu wenden – so wird es perfekt rosa! Das Lamm würzt ihr von jeder Seite mit etwas Salz und italienischen Kräutern. Dann stellt ihr die Temperatur herunter und fügt den Rosmarin hinzu. Dann nimmt das Lamm den Geschmack des Rosmarins gut auf.

Zubereitung Lamm
Das Lamm nimmt den Geschmack des Rosmarins bei leichter Hitze optimal auf.

Schritt 4
Nun sollten die Nudeln fertig sein. Also nur noch das Nudelwasser abgießen, und schon kann angerichtet werden. Einen Schuss Soße darüber, das Lammfilet in Scheiben schneiden und ganz obenauf – Bon Appetit!

Lamm zubereitet Food Blogging

Divider
Written By

Hey everyone, I really hope you enjoy this page and I am looking forward to your thoughts :)

More from Brinisfashionbook

Couscous-Zuccini-Salat mit Paprika und Räuchertofu | Rezept

Heute zeigen wir Euch ein gesundes und sehr leckeres Rezept, dass obendrein...
Read More

7 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.