4 traumhafte Reiseziele in Europa – Reiseberichte

Santorin_Weiße_stadt_Griechenland_sightseeing_Travelblog_brinisfashionbook

Wenn ihr auch so reisebegeistert seid wie ich, seid ihr hier genau richtig. Nicht immer ist es einem möglich, eine riesige 3-wöchige Reise in andere Kontinente zu unternehmen. Und ich will euch heute bei meinen Reiseberichten zeigen, dass dies auch gar nicht schlimm ist. Denn es gibt wirklich traumhafte Reiseziele in Europa, die definitiv einen Urlaub wert sind. Ich zeige euch meine Top 4 traumhafte Reiseziele in Europa natürlich mit eigenen Reiseberichten und ein paar Fotos.

Traumhafte Reiseziele in Europa: 1. Santorin – weiße Häuser in den Bergen

Santorin ist direkt mein erstes absolutes Highlight unter meinen traumhaften Reiseziele in Europa. Als ich vor 2 Jahren nach Santorin – auch Santorini genannt – gereist bin, war die Insel meines Erachtens noch nicht so bekannt wie sie jetzt ist. Oder ich habe den Hype damals noch nicht mitbekommen. Als wir mit unserem Schiff angekommen sind und vor dieser unglaublichen schönen Insel ankerten, war ich nur noch überwältigt. Ich wusste vorher gar nicht, was mich erwartet. Wiedermal ein spontaner Urlaub auf den wir uns extra nicht vorbereitet hatten, sondern einfach nur überrascht werden wollten von den Zielen. Und ich muss sagen, Santorin ist eine von den Inseln und Plätzen, die mich am meisten überrascht haben. Eine komplett weiße Stadt ragt aus dieser steilen Insel raus und hat ihren ganz eigenen Charme. Ich habe es geliebt durch diese weißen Häuser entlang zu schlendern, mit ihren kleinen Gässchen und viel Leben. Immer wieder geriet man beim Schlendern auf Wege, bei denen man direkten Ausblick auf das Meer und die unter einem liegenden Schiffe hat. Der Ausblick hat ein immer wieder den Atem geraubt.

Weites_mittelmeer_unter_Santorin_in_den_bergen_Griechenland_Travel_Reisetipps_Reiseziele_Europa _Reiseberichte

Santorin_Weiße_stadt_Griechenland_sightseeing_Travelblog_Reisetipp_Reisetipps_Reiseziele_Europa _Reiseberichte

Kahle_Felswände_Santorin_Griechenland_Reisetipps_Travelblog_brinisfashionbook_Reisetipps_Reiseziele_Europa _Reiseberichte

Brini_in_den_Straßen_von_santorin_Travelblog_reisetipps

Blick_vom_Balkon_Santorin_Weiße_stadt_Griechenland_Travelblog_brinisfashionbook_Reisetipps_Reiseziele_Europa _Reiseberichte

Tenderboote_vor_Santorin_Reisetipp_Travelblog_Griechenland

2. Rom hat nicht nur das Kolosseum zu bieten

In Rom waren wir während unserer Kreuzfahrt. Nach einer längeren Fahrt vom Hafen in Civitiaccevia aus, kamen wir an den heiligen Mauern des Vatikan an. Von dort aus haben wir uns auf den Weg auf den Petersplatz gemacht, um einmal einen Rundum-Blick über das riesige Areal haben zu können und natürlich den Petersdom zu sehen. Hier war ich aber wirklich schockiert über die Schlange vor dem Eingang. Fast 360° um den kompletten Petersplatz haben sich die Menschen hintereinander in einer Reihen getummelt. Falls ihr den Petersdom also besichtigen wollt (was sich sicher lohnt), rechnet mit seeeehr langen Wartezeiten und geht lieber früh hin.
Leider hatte ich nur einen Tag in Rom. Natürlich ist das viel zu wenig. Es gibt so viel zu entdecken, und das nicht nur an den zahlreiche Sehenswürdigkeiten sondern auch an der italienischen Art und der Atmosphäre dieser Stadt. Ich bin nicht traurig, dass ich nur einen Tag dort gewesen bin den kaum habe ich diese Stadt betreten war mi klar, dass ich definitiv noch einmal herkommen werde. Mit viel mehr Zeit. Aber auch dieser eine Tag reichte aus um mich völlig zu verzaubern. Mein liebster Moment: als wir uns an einem kleinen italienischen Restaurant mittags niedergelassen haben und eine typisch italienische, unglaublich leckere, Pizza gegessen haben unter einem großen Baum, der uns optimal Schatten geliefert hat während der sonnigen Mittagsstunden. Und das beste daran: Wir haben ein Restaurant gefunden, welches völlig abseits vom Tourismus war – so war es einfach wundervoll authentisch. Ein anderes Highlight war natürlich das Kolosseum. Auch wenn es schon etwas zerfallen ist wirkte es immer noch so massiv und mächtig. Und für mich natürlich ein Must-See in Rom, auch wenn wir uns an dem Tag die Schlange erspart haben und nicht reingegangen sind sondern drum herum gelaufen. Das machen wir dann bei unserem nächsten Rom-Besuch. Und der kommt gewiss 🙂

Petersdom_Petersplatz_Vatikan_Rom_Traveblog_Reisetipp_Reisetipps_Reiseziele_Europa _Reiseberichte

Petersplatz_Statue_Rom_Reisetipp_Traveblog_brinisfashionbook_Reiseziele_Europa _Reiseberichte

Brini_auf_dem_Petersplatz_im_Vatikan_Rom_Travelblog

Kolosseum_Rom_Sehenswürdigkeit_Sightseeing_Reisetipp_Travelblog_brinisfashionbook_Reiseblog

Atmosphare_rund_um_das_Kolosseum_in_Rom_Sightseeing_Travelblog_Reisetipps_Reiseziele_Europa _Reiseberichte

3. Barcelona – Eine Stadt mit dem Anstrich von Antoni Gaudi

Barcelona ist eine Stadt, auf die ich mich wirklich gefreut habe. Und die Stadt, die meine Vorfreude auch voll bestätigt hat. Genau deshalb gehört sie zu meiner Liste der traumhaften Reiseziele in Europa. Wir haben in Barcelona insgesamt 5 Tage verbracht und einige Sightseeing-Points auf unserer Liste gehabt. Das Highlight war definitiv die Sagrada Familia, die mächtige Basilika, deren Bau im Jahre 1882 begann und bis heute nicht vollendet ist. Wahrscheinlich wird sie erst zum 100. Todestag von Antoni Gaudi in rund 10 Jahren fertig gestellt sein. Antoni Gaudi hat das Stadtbild von Barcelona maßgeblich mit gestaltet. So waren wir neben „seiner“ Sagrada Familia auch noch im Park Güell und an der Casa Battló (bei beiden war Gaudi der Architekt), alle wahnsinnig eindrucksvolle Bauwerke bzw. ein wirklich außergewöhnlich schön gestalteter Park.
Neben dem Sightseeing haben wir auch auf der großen Flaniermeile, der La Rambla, eine Paella gegessen und uns dabei so richtig wie Touristen gefühlt – denn „eingeladen“ wurden wir von einer Kellnerin, die uns mit günstigen Preisen anlocken wollte. Naja, wir waren hungrig und haben uns darauf eingelassen 😉 Die Paella war auch richtig lecker! Abraten würde ich Euch von dem Plan in Barcelona mehrere Tage am Strand zu verbringen. Neben dem Hafen gibt es einen langen, aber sehr schmalen Strandabschnitt, der aber leider supervoll ist. Da kommt beim Sonnenbaden keine Entspannung auf. Aber einen halben Tag kann man das bei gutem Wetter durchaus machen. Und die Stadt bietet ja so viel mehr, dass man die Zeit eigentlich gar nicht am Strand verstreichen lassen will.

Hafen_Hafengeäude_Barcelona_Travelblog_Reisetipps

Casa_Battlo_Antoni_Gaudi_Barcelona_Frontansicht_Sehenswürdigkeit_Reisetipp_Reiseziele_Europa _Reiseberichte

Sagrada_Familia_Barcelona_Antoni_Gaudi_Reisetipp_Reiseziele_Europa _Reiseberichte

Outfit_rote_Michael_kors_Hafen_Barcelona_Travelblog_Reisetipp

4. Den Haag – wundervoller Strand in unmittelbarer Nähe

Eins kann ich gleich sagen, Den Haag ist nicht das perfekte Ausflugsziel wenn ihr heiß auf Sightseeing seid. Dann lasst es besser. ABER wenn ihr einen entspannten Ort am Meer sucht, mit einem wirklich wundervollen langen, großen Sandstrand und weder in die Karibik noch an die Ost- und Nordsee fliegen/fahren wollt, dann ist Den Haag auf jeden Fall eine Überlegung wert. Wir haben einen Wochenendtrip hier hin gemacht mit genau der Absicht: kein Sightseeing, nur etwas rumschlendern und bitte das Meer in direkter Umgebung. Der Stadtkern von Den Haag ist super schön und hat kleine süße geflasterte Gässchen. Ich fand man konnte hier sogar erstaunlich gut shoppen gehen. Von Köln aus ist man in ca. 3,5 Stunden in Den Haag, was für ein Wochenendtrip genau richtig ist. Da Den Haag in Holland liegt und eben nicht in der Karibik muss man natürlich ein bisschen aufs Wetter achten, damit man den Strand und das Meer voll auskosten kann. Aber auch an einem bewölkten Tag kann man es sich in den vielen kleinen Cafés und Restaurants gut gehen lassen.

Ich hoffe ich konnte euch ein paar Ideen und Inspiration geben, was ihr auch innerhalb von Europa entdecken könnt. Denn auch in Europa gibt es wundervolle Städte zu entdecken. Und natürlich hoffe ich, dass euch meine traumhafte Reiseziele in Europa gefallen haben. Habt ihr Santorin, Barcelona, Rom oder Den Haag schon einmal bereist?

Strandhotel_Scheveningen_Den_haag_Stadtstrand_Holland_Travelblog_Reiseziele_Europa _Reiseberichte

Strand_Selfie_brini_Travelblog_Reisetipps_Reiseziele_Europa _Reiseberichte

Bagels_mit_Rucola_Den_haag_Bistro_Reisetipp_fuer_holland

Divider
Written By

Hey everyone, I really hope you enjoy this page and I am looking forward to your thoughts :)

More from Brinisfashionbook

3 verschiedene Jeans-Trends und wie man sie kombinieren kann

Es ist nichts Neues für Euch, wenn ich euch erzähle, dass ich...
Read More

10 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.