Top 10 Thailand Reise Tipps – was muss unbedingt in den Koffer?

Während unserer 3-wöchigen Thailand Rundreise haben wir auch einige wichtige Erfahrungen gemacht, auf was man in seinem Urlaub im asiatischen Raum besser nicht verzichtet. Mit meinen Top 10 Thailand Reise Tipps will ich euch heute für Eure nächste Reise etwas vorbereiten. Was solltet ihr unbedingt in euren Koffer packen ? Das und ein paar weitere wichtige Informationen verrate ich euch jetzt.

1. Sonnencreme, und das nicht zu wenig

Das ist definitiv eins der wichtigsten Utensilien, die in euren Koffer müssen und somit mein Thailand Reise Tipp Nummer 1. Und damit meine ich nicht eine 20er Sonnencreme für 3 Wochen Urlaub. Nein, denn lasst euch eins sagen, die Sonne in Thailand ist weitaus stärker als beispielsweise in Spanien. Wenn ihr zur Hauptsaison nach Thailand kommt (Dezember-März), dann habt ihr meist einen Sonnengarantie. Und wenn die Sonne scheint, dann richtig 😉 Also nehmt euch Sonnencreme mit Lichtschutzfaktor 30 und sogar auch LSF 50 mit, ihr werdet sie auf jeden Fall brauchen. Weiterhin kann ich euch nur raten, für 2 Personen bei 3 Wochen schon mindestens 4 Packungen Sonnencreme einzupacken. Das klingt erst einmal wahnsinnig viel, aber wenn ihr wie wir auch mal an Stränden oder dem Pool in der Sonne liegen wollt oder selbst wenn ihr mit kurzer Kleidung unterwegs seid, müsst ihr euch einfach eincremen. Auch wenn Sonnencreme natürlich ein gewisses Gewicht hat, solltet ihr sie trotzdem aus Deutschland mitbringen. Eine 50er Sonnencreme im thailändischen Supermarkt kostet zum Teil sogar über 10 Euro. Natürlich solltet ihr auch an die After Sun Lotion denken, denn eine erfrischende und kühlende Feuchtigkeitscreme tut nach einem Sonnenbad am Strand wirklich gut.

Annemarie Börlind Sonnencreme Faktor 30 After Lotion Sun Care Thailand Top 10 Reise Tipps

2. Anti-Mückenspray – ein ständiger Begleiter

Denkt daran, dass in Thailand gerade während und nach der Regenzeit sehr viele Moskitos unterwegs sind. Aber auch während der Trockenzeit, also für die Westküste mit der Adamanen See, von November bis April, sind einige Moskitos unterwegs. Da die Tigermoskitos, die das Dengue-Fieber übertragen können, auch tagsüber aktiv sind, solltet ihr auf einen 24-Stunden Mückenschutz achten. Ein Mückenspray in Deutschland zu kaufen lohnt sich – hier muss es aber nicht die teuere Großpackung sein. Denn auch die meisten 7eleven, die es in Thailand in fast jedem größeren Dorf gibt, führen Moskito-Spray. Empfehlen kann ich euch das Spray von Sketolene. Uns wurde das Natural Spray empfohlen (Grüne Verpackung), das soll wirkungsvoller sein, als die chemischen Sprays, hält allerdings nicht exakt sieben Stunden. Aber bei weniger Chemie kann man ja auch einfach alle 5 Stunden nachsprühen.  

3. Weite, lange, dünne Hose werdet ihr lieben lernen

Der nächste Thailand Reise Tipp: In der Abenddämmerung greifen die Moskitos an. Abhilfe gegen Stiche schaffen (zusammen mit dem Anti-Mückenspray) lange Hosen. Da es aber abends auch noch heiß sein kann, solltet ihr darauf achten dass die Hose aus einen dünnen Stoff ist und möglichst weit und luftig. Die könnt ihr dann auch auf Touren durch den Dschungel oder beim Besuch eines der vielen Buddha-Tempel nutzen. Denn hier sind Hotpants und Tanktops tabu! Wenn ihr zu Hause noch keine habt, gibt es auch die Möglichkeit diese für ca. 5€ vor Ort zu kaufen – sowohl für Frauen als auch für Männer gibt es die weiten, dünnen Hosen eigentlich überall zu kaufen. Nicht nur dass sie vor Moskitos schützen, sie sind dabei auch noch super bequem und gemütlich.

Ausblick Top 10 Thailand Reise Tipps lange weite Hose Reisegepäck Strand

4. T-Shirt mit Ärmeln bei Sonnenbrand

Auch wenn es in Thailand meist super war ist und man mit Tanktops und Neckholder etc von der Temperatur her sicher gut ausgestattet ist, sollte man doch zumindest eins zwei leichte Shirts oder Blusen mitnehmen, die auch mal die Schultern verdecken. Zum einen sind sie sehr praktisch beim Roller fahren etc, wo man sich sehr leicht auf den Schultern verbrennen kann. Zum andern tun Sie euch auch sehr gut, wenn ihr euch den Tag zuvor mal etwas Sonnenbrand zugezogen habt, um eure Schultern auch mal etwas Schatten zu gönnen. Gerade bei Personen mit sehr heller Haut sollte beim Packen darauf geachtet werden 😉

Outfit Sightseeing Thailand Oversized Bluse Streifen Furla Tasche Silber A-Linien Jeansrock Modeblog T

5. Reisetabletten gegen Übelkeit (auf der Fähre, Flug etc.)

Reisetabletten gegen Übelkeit gehören zu den Sachen, die man auf jeden Fall dabei haben sollte, in der Hoffnung sie nicht benutzen zu müssen. Wenn man Inselhopping in Thailand macht, ist man auch auf der einen oder anderen schwankenden Fähre unterwegs. Das bedeutet nicht gleich, dass es einem immer schlecht wird und die Fahrte unangenehm sind. Bei mir ist bis jetzt meist alles super gewesen. Doch wenn einem einmal schlecht wird, weil Sturm und hoher Wellengang ist, dann ist man sicher sehr froh darüber ein paar helfende Tabletten dabei zu haben.

Top 10 Thailand Reise Tipps Koffer Flugzeug Reiseblog

6. Feste Schuhe / Sneaker für die Ausflüge

Habt ihr vor in Thailand auch etwas rumzureisen? Wollt ihr die Natur entdecken? Interessieren euch Wasserfälle, Nationalparks und Sümpfe? Dann ist mein nächster Thailand Reise Tipp genau richtig: es sollte auf jeden Fall auch ein paar feste Schuhe in euren Koffer wandern beziehungsweise zieht die Sneaker einfach direkt beim Flug an. Dann brauchen sie keinen Platz in eurem Koffer und ihr habt direkt bequeme Schuhe an bei der doch sehr langen Reise. Da ihr viele steile, bergige Wege, Flüsse und Felsspalten bei den Ausflügen in die Natur bewältigen müsst, werdet ihr die Sneaker auf jeden Fall in eurem Thailand Reisegepäck brauchen. Wie ihr diese Sneaker in einem Outfit noch schick kombinieren könnt, zeige ich euch in meinem Sightseeing Outfit.

Outfit Sightseeing Thailand Silber Graue Sneaker Adidas Zx Flux Verve Metallic Modeblog 7

7. Rei zum waschen macht alles leichter

Wenn man nach Thailand reist von Europa aus, dann ja meistens für mindestens 2 oder 3 Wochen. Kürzer lohnt es sich schon gar nicht bei einer Anreise, die von Tür zu Tür schon fast 24 Stunden dauern kann. Bei den doch sehr heißen Temperaturen mit hoher Luftfeuchtigkeit kann man seine Kleidung meist nicht mehr als einmal tragen. Würde also bedeuten, für eine 3 wöchige Thailand Reise würde man allein 21 t-Shirts, 21 Hosen etc benötigen. Wenn man aber auch etwas rumreisen will in Thailand ist es vielleicht nicht ratsam einen 35 kg Rucksack oder Koffer mit sich herum zu schleppen. Deshalb mein Reise Tipp: Rei! eine kleine Tube Waschmittel reduziert euer ganzes Gepäck sicher um 1/3! Ab und zu mal ein paar T-Shirts im Hotelwaschbecken durchwaschen und auf dem Balkon aufhängen. Am nächsten Tag war bei uns alles wieder trocken. Wenn ihr selbst darauf keine Lust habt, haben auch einige Hotels einen Wasch-Service. Den haben wir aber nie in Anspruch genommen und sind mit unserem Rei gut ausgestattet.

8. Reiseapotheke Thailand: Fenistil

Ein weiterer Reiseapotheken Tipp. Oben habe ich euch ja schon erzählt, dass ihr ein gutes Anti-Mückenspray braucht. Allerdings wird euch selbst das nicht 100% vor Mückenstichen schützen. Trotz starken einsprühen habe ich sicher mindestens 10-15 Mückenstiche gehabt. Die sind meist sehr unangenehm: Denn sie jucken und werden dick. Hier kann ich euch empfehlen vorher Fenistil zu kaufen. In der Apotheke wurde uns das Fenistil Gel empfohlen und es hat wirklich geholfen. Es kühlt und der Juckreiz hört auf!

9. Geld wechseln in Deutschland ist nicht nötig

In Thailand heißt die Landeswährung Thailändische Baht (THB). Allerdings lohnt es sich nicht im Vorfeld Geld zu tauschen, da die meisten Banken einen schlechten Wechselkurs bieten und auch meist Gebühren dafür nehmen. Wenn ihr am Airport in Bangkok oder auch am Airport in Phuket ankommt, dann könnt ihr dort direkt Geld am Geldautomaten abheben. Zu empfehlen ist hier die DKB Visa Card. Die DKB erhebt keine Kreditkartengebühren und Geld abheben im Ausland ist auch gebührenfrei. Einziges Manko: Der Auslandseinsatz kostet 1,5% Gebühren von Kartenumsatz. Ihr solltet daher besser vermeiden mit der Kreditkarte direkt zu zahlen und stattdessen Bargeld abheben und dann bar zahlen. Natürlich kann man auch Euro mitbringen und diese am Flughafen oder anderen Wechselstuben in THB tauschen lassen.

10. Der letzte Thailand Reise Tipp für alle Fälle: 7Eleven – der Supermarkt in Thailand

7 Eleven: das ist die bekannteste Supermarkt Kette in Thailand bei der ihr alles findet. Auch zB Mückenspray ist hier viel günstiger als in einer thailändischen Apotheke. Als Tipp an Euch: wenn ihr einen 7eleven in Gehweite habt, dann kauft dort auch Trinkwasser. Zwar stellen einige Hotels pro Nacht zwei Flaschen Trinkwasser zur Verfügung, doch meist handelt es sich um 0,5 Liter, also doch zu wenig für einen heißen Tag in Thailand. Im 7eleven bekommt man eine 1,5 Liter Flasche der Hausmarke für rund 13 Baht. Wir haben uns hier auch immer gerne neben Wasser auch mit einem leckeren Bier (Chang (sehr erfrischend) oder Singha (etwas intensiver) sind meine Empfehlungen) oder ein paar Cracker ausgestattet.

Top 10 Thailand Reise Tipps was muss unbedingt in den Koffer Sonnenuntergang traumhaft

Top 10 Thailand Reisetipps packlickste was muss in Koffer Strand.001

Top 10 Thailand Reise Tipps was muss unbedingt in den Koffer Flugzeug traumhaft

Divider
Written By

Hey everyone, I really hope you enjoy this page and I am looking forward to your thoughts :)

More from Brinisfashionbook

Sommer Outfits und unvergessliche Erlebnisse

Da der August jetzt leider schon wieder rum ist und sich der...
Read More

15 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.