Amari Vogue Krabi: Unberührte Natur & Entspannung in Thailand

Wir haben ja schon einige paradiesische Fleckchen Erde im ohnehin paradiesischen Thailand gefunden. Und da zählt das Amari Vogue Krabi direkt am ruhigen Tub Kaek Beach mit seiner tollen Architektur, dem Meer an Palmen, Blumen und dem tollen Freiform-Pool definitiv dazu.

Wir sind von Ko Lanta mit der Fähre nach Krabi Stadt gefahren. Von dort aus wurden wir vom Hotelshuttle des Amari Vogue Krabi abgeholt – ein toller Service und sehr praktisch, vor allem wenn man für 3 Wochen Traumurlaub so bepackt ist wie ich es nunmal leider bin.

Pool Traum Aussicht Amari Vogue Krabi Thailand Luxushotel Hotelbericht Review Reiseblog

Check-In im Amari Vogue Krabi

Von unserem Hoteltransfer wurden wir direkt vor die offene und riesige Eingangshalle im Amari Vogue Krabi gefahren. Geht man die Eingangshalle einmal gerade aus durch, steht man vor einer wahnsinnig tollen, offenen Aussicht auf die Hotelanlage und kann schon einen Blick auf das traumhafte Meer mit großen Felsen und kleinen Inselchen erhaschen. Sehr freundliches Personal und ein paar Aufmerksamkeiten wie Welcome Drinks und frische Tücher haben uns mal wieder sofort positiv gestimmt. Daran könnte ich mich wirklich gewöhnen. Nach einer kurzen Wartezeit standen unsere Zimmer schon vor 14 Uhr bereit und wir wurden von der sehr netten Rezeptzionistin zu unserem Zimmer geleitet.

Amari Vogue Krabi Thailand Luxushotel Hotelbericht Review Reiseblog Pool Hotelanlage Ausblick

Die Zimmer: Große Luxussuiten mit reichlich Platz im thailändischen Stil

Die Zimmer im Amari Vogue Krabi sind wirklich sehr geräumig und warten mit einem super bequemen King-Size-Bett, einem Schreibtisch, Fernseher, ganz viel Platz und einem sehr luxuriösen Badezimmer auf. Es gibt verschiedene Zimmer-Typen: Deluxe, Grand Deluxe, Grand Deluxe Jacuzzi, Spa Suite und One Bedroom Villa. Und ich kann euch sagen, sowohl das Grand Deluxe Zimmer, als auch das mit Jacuzzi sind einfach traumhaft schön – ich konnte mir von beiden Zimmern ein Bild machen. Sie unterscheiden sich nur darin, dass wie erkennbar das eine Zimmer sogar einen freistehenden Jacuzzi auf dem Balkon hat und noch etwa 6 qm größer ist. Das erste was mich wirklich an den Zimmer fasziniert hat, ist die wahnsinnige räumliche Größe. Selbst die kleinste Zimmerkategorie Deluxe umfasst schon 50 qm. Das Grande Deluxe Jacuzzi wartet sogar mit ganzen 66 qm auf. Ein weiteres absolutes Highlight für mich: die Einrichtung der Zimmer, die Architektur sowie liebevolle Details schreien alle förmlich nach purem Luxus in einem thailändischen Stil. Denn wenn ich schon einmal tausende Kilometer weit nach Thailand fliege, will ich Thailand auch am liebsten um mich herum sehen. Die Zimmer im Amari Vogue Resort sind mit dem charakteristischen Lanna-Stil aus Nordthailand eingerichtet. Viel Holz, eine wundervolle Malerei am Kopf des Bettes und über dem Bett hatten wir sogar eine wahnsinnig hohe Decke mit toller indirekter Beleuchtung. Das Badezimmer ist auch entsprechend groß und hat sowohl eine Badewanne als auch eine separate Dusche. Für einen gewissen Spaß-Faktor sorgt das Fenster zwischen Schlafzimmer und Badezimmer, sodass beide Räume offen miteinander verbunden sind. Natürlich kann man dieses Fenster auch schließen. Klimaanlage, ein Safe und sogar ein kleiner begehbarer Kleiderschrank verbirgt sich in manchen Zimmern. Auch hat jedes Zimmer entweder eine Terasse oder einen Balkon, auf denen man den Ausblick auf Pool, Palmen und das Meer auf sich wirken lassen kann.

Amari Vogue Krabi Thailand Luxushotel Hotelbericht Review Reiseblog Suite King Size Bett

Amari Vogue Krabi Thailand Luxushotel Hotelbericht Review Reiseblog Blütenbad Badewanne freistehend

Amari Vogue Krabi Thailand Luxushotel Hotelbericht Review Reiseblog Badezimmer Badewanne

Amari Vogue Krabi Thailand Luxushotel Hotelbericht Review Reiseblog Badezimmer

Amari Vogue Krabi Thailand Luxushotel Hotelbericht Review Reiseblog Blütenbad Badewanne

Amari Vogue Krabi Thailand Luxushotel Hotelbericht Review Reiseblog Balkon Brini

Frühstück und Restaurants im Amari Vogue Krabi

Im Amari Vogue Krabi gibt es zwei verschiedene Restaurants. Das Lotus Restaurant beruht sich auf die landesübliche thailändische, asiatische Küche mit vielen traditionellen Gerichten sowie einigen internationalen Gerichten. Sowohl im schicken inneren Restaurant-Teil, als auch draußen auf einer Terasse mit Blick über die Hotelanlage zum Meer hin, kann man ein wundervolles Dinner genießen.
Im Lotus Restaurant wird auch morgens das Frühstück serviert. Ein unglaublich vielfältiges und leckeres Frühstück wird hier aufgefahren. Auch wenn wir doch in allen Hotels während unserer Thailand Reise hervorragend gefrühstückt haben, war das Frühstück im Amari Vogue das Beste von allen. Denn hier machte nicht nur die große Auswahl, sondern auch vor allem die Liebe zum Detail und die sehr angenehme Atmosphäre den kleinen besonderen Unterschied aus. Zum Frühstück gab es nicht nur Omelettes, verschiedenste Brot-Sorten und Süßgebäck, thailändische Gerichte, verschiedene Kellogs und Früchte, sondern auch Besonderheiten wie Sushi (ich war überrascht, dass ich es auch liebe Sushi zum Frühstück zu essen), frische Smoothies, Joghurts, Bircher Müsli und frisch gepressten Wassermelonensaft.

Frühstück Früchte Wassermelone Amari Vogue Krabi Thailand Luxushotel Hotelbericht Reiseblog

Frühstück Buffet Süßes Amari Vogue Krabi Thailand Luxushotel Hotelbericht Review Reiseblog

Frühstück Buffet Amari Vogue Krabi Thailand Luxushotel Hotelbericht Review Reiseblog

Frühstück Waffeln Amari Vogue Krabi Thailand Luxushotel Hotelbericht Review Reiseblog

Das Bellini Italian Restaurant hat sich als zweites Restaurant im Amari Vogue Krabi – wie man es schon erahnen kann – ganz der italienischen Küche verschrieben. Aber nicht nur italienisches Essen, sondern auch frische Meeresfrüchte findet man auf der Karte. Direkt unten am Strand gelegen, mit einer wundervollen Aussicht auf das Meer, liegt das offene und sehr charmante Restaurant. Mit entsprechender Tischdekoration und dem typisch vor dem Essen gereichten Brot mit Dips ist der italienische Flair in Mitten Krabis definitiv erreicht. Die Pizza und Pasta waren auch mit Abstand die besten, die wir in Thailand gegessen haben. An einen guten Italiener in Deutschland reichte es aber leider noch nicht heran. Die Aussicht und Atmosphäre im Bellini Italian war aber definitiv nicht zu schlagen. Preislich sind beide Hotel-Restaurants auch eher an den europäischen Standards angelehnt – aber natürlich gibt es auch Möglichkeiten zum Essen gehen rund um das Hotel. Am Strand entlang gibt zum Beispiel ein kleines thailändisches Restaurant. Der zuvorkommende Service und die wundervolle Ausstattung der Restaurants im Amari Vogue laden aber definitiv auch zum Essen und einem Abend voller Entspannung und Genuss ein.

Amari Vogue Krabi Thailand Luxushotel Hotelbericht Review Reiseblog Restaurant Bellini Italian

Amari Vogue Krabi Thailand Luxushotel Hotelbericht Review Reiseblog Restaurant Bellini Italian Pasta

Amari Vogue Krabi Thailand Luxushotel Hotelbericht Review Reiseblog Restaurant Bellini Italian Lifestyle blog

Lage & Gesamteindruck: Nur 57 Zimmer sorgen für familiäre Behaglichkeit

Angereist nach Krabi sind wir mit der Fähre. Die Fahrt mit dem Hoteltransfer ging vorbei an vielen Restaurants und Strändchen in Krabi und dauert ca. 30 Minuten vom Pier in Krabi Stadt. Ungefähr 45 Minuten würde man zum Flughafen Krabi vom Hotel benötigen.

Die Lage des Hotels ist eines: traumhaft. Denn es ist direkt an den weißen Sandstränden vom Tub Kaek Beach gelegen und bietet einen einmaligen Ausblick auf  das türkise und glasklare Wasser der Andamanen See. Darin ragen faszinierende Felsen und kleine Inselchen hervor, die man vom Hotelstrand aus bewundern kann. Mit nur 57-Zimmern ist es ein vergleichsweise kleines Resort und bietet dadurch viel Ruhe, Natur und jegliche Möglichkeit zur Entspannung. Die wunderbar gepflegten Gärten sorgen für ein Hauch von Paradies. Aber seht selbst:

Tub Kaek Beach Traumstrand Amari Vogue Krabi Thailand Luxushotel Hotelbericht Review Modeblog

Amari Vogue Krabi Thailand Luxushotel Hotelbericht Review Reiseblog Pool Brinis Fashion Book

Auch wenn das Hotel durch seine ruhige Lage natürlich nicht direkt in Krabi Stadt liegt, gibt es hier dennoch viele Unternehmungsmöglichkeiten. Direkt am Strand des Luxushotels kann man verschiedenste Ausflüge mit dem Longtailboot zu nahgelegenen Inseln und Stränden buchen und dort auch sofort einsteigen. Hong Island zum Beispiel sind nur ca. 10 km vom Hotel entfernt. Auch zum National Park Nature Hike muss man nur 1 km gehen. Der Ao Nang Beach (17 km), Krabi Town (27 km) und der Tiger Cave Temple (32 km) sind in ca. 30 Minuten mit dem Auto erreichbar. Das gesamte Resort ist inspiriert durch die elegante Lanna Architektur und ist eingebettet in eine grüne Gartenlandschaft. Nachdem wir uns erstmal kurz im Zimmer ausgeruht haben – wir mussten ja immerhin schon um 6 Uhr aufstehen für die Fähre von Koh Lanta, ging es für uns einmal quer durch das Ressort, zu den Restaurants, an den Pools vorbei und runter zum Strand. Denn wie ihr seht gab es im Amari Vogue Krabi so viel zu entdecken.

Amari Vogue Krabi Thailand Luxushotel Hotelbericht Review Reiseblog Kois Hotelanlage

Tub Kaek Beach Traumstrand Amari Vogue Krabi Thailand Luxushotel Hotelbericht Reiseblog

Hotelinformationen

ø Zimmerpreis (Doppelzimmer/für Mai): 130 Euro pro Nacht inkl. Frühstück

Adresse:Tubkaak Beach, Krabi 81000, Thailand

Kontakt: Phone: +66 (0) 7560 7777
http://de.amari.com/vogue/

Fazit

Ich kann euch das Amari Vogue in Krabi uneingeschränkt weiterempfehlen.
Das Hotel ist eine 5-Sterne Luxusunterkunft, die unter anderem Spa Suiten und Ocean Villas umfasst. Die luxuriöse Ruhe mit den geräumigen Zimmern bieten die perfekte Umgebung für einen romantischen Urlaub zu Zweit – und wie ihr oben auf den Zimmerbildern sehen konntet, definitiv auch für eine Hochzeitsreise. Die gesamte Atmosphäre im Hotel war unglaublich schön und entspannt. Der Hotelstrand war mit einer der schönsten Strände auf unserer ganzen Thailand-Rundreise und das erste Mal, dass ich völlig problemlos im Meer baden gegangen bin (ich bin da leider wirklich sehr anspruchsvoll und empfindlich was das angeht). Wir hatten 3 unglaublich schöne Tage im Amari Vogue Krabi und würden jederzeit noch einmal wieder kommen.

Vielen Dank an das Amari Vogue Krabi für die Einladung!

Divider
Written By

Hey everyone, I really hope you enjoy this page and I am looking forward to your thoughts :)

More from Brinisfashionbook

Blogger Interior Update | Bilderwand & Balkenbett

Seit ca. einem halben Jahr bin ich ja aktiv dabei, meine Wohnung...
Read More

16 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.