Navatara Phuket Resort | Zentrale Lage inmitten von Phuket, Thailand

Nach 3 Wochen Rundreise durch Thailand sind auch wir am Ende unserer Reise angekommen. Die letzten 5 Tage davon haben wir im Navatara Phuket Resort verbracht. Da wir auch von Phuket wieder nach Frankfurt zurück geflogen sind, war es für uns am einfachsten unsere letzten Tage in Thailand auch in Phuket zu verbringen. Nachdem wir einige Luxushotels und traumhafte Strandanlagen in wundervoller Natur sehen und erleben durften, wollten wir uns in unseren letzten Tagen in Phuket noch einmal dem Sightseeing witmen. Deshalb haben wir uns bevorzugt ein bezahlbares, modernes und sehr schönes Hotel mit guter Lage herausgesucht.

Navatara Phuket Resort Hotel Thailand Hotelbericht Reiseblog BrinisFashionBook

Das Zimmer: Deluxe Zimmer mit modernem Thai-Feeling

Im Navatara Phuket Resort gibt es 5 Zimmer Typen. Superior, Deluxe, Grand Deluxe, Deluxe Pool Access und Grand Deluxe Pool Access. Wir haben uns für das Deluxe Zimmer entschieden, zwar wäre eins mit Pool-Access natürlich auch super gewesen, aber da wir uns für die letzten Tage eher dem Sightseeing, Strände und Phuket erkunden zugeschrieben haben, war für uns das Deluxe Zimmer das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Deluxe Zimmer war sehr modern und sauber eingerichtet, hat aber mit viel Liebe zum Detail noch einen wundervollen thailändischen Flair bekommen. Tolle Holzelemente mit Schnitzereien ziehen sich durch das Zimmer und schaffen eine wirklich gemütliche Atmosphäre. Ein großes Bett, Fernseher, ein kleiner Safe und ein Kühlschrank waren vorhanden. Im Badezimmer gab es sowohl Dusche als auch Badewanne. Von der Badewanne aus konnte man die „Fenster“ ins Schlafzimmer öffnen.

Navatara Phuket Resort Hotel Thailand Hotelbericht Reiseblog Deluxe Zimmer

Navatara Phuket Resort Hotel Thailand Hotelbericht Reiseblog Deluxe Zimmer Kissen

Navatara Phuket Resort Hotel Thailand Hotelbericht Reiseblog Deluxe Zimmer Bett

Navatara Phuket Resort Hotel Thailand Hotelbericht Reiseblog Balkon Palmen Ausblick

Navatara Phuket Resort Hotel Thailand Hotelbericht Reiseblog Badezimmer

Navatara Phuket Resort Hotel Thailand Hotelbericht Reiseblog Badezimmer Badewanne Dusche

Frühstück und Restaurants im Navatara Phuket Resort

Das Restaurant Tara im Navatara war wirklich wundervoll eingerichtet. Massive Tische und Stühle in einem sehr modernen traditionellen Design. Man könnte sowohl drinnen als auch draußen auf der Terrasse essen.

Navatara Phuket Resort Hotel Thailand Hotelbericht Reiseblog Restaurant

Zum Frühstück gab es ein nett angerichtetes Buffet mit Früchten, Joghurt, Müslis, Curry, Aufschnitt und Brot. Sehr nett überlegt fand ich, dass man sich viele leckere Sachen direkt frisch bestellen konnte. So wurden Eier, Omelettes, Waffeln, Pancakes mit Bananen oder Ananas und auch einige thailändische Gerichte frisch gemacht und anschließend an den Tisch gebracht. Mein Highlight waren auf jeden Fall die Bananen Pancakes!

Navatara Phuket Resort Hotel Thailand Hotelbericht Reiseblog Frühstück

Navatara Phuket Resort Hotel Thailand Hotelbericht Reiseblog Banana Pancacke

Navatara Phuket Resort Hotel Thailand Hotelbericht Reiseblog Omelette

Navatara Phuket Resort Hotel Thailand Hotelbericht Reiseblog frische Waffeln

Mittags und abends konnte man hier á la Carte bestellen. Sowohl thailändische als auch einige europäische Gerichte werden angeboten. Sehr lecker ist auf jeden Fall zum Beispiel das Enten Curry zu dem ich mir auch immer eine Portion Reis dazu bestellt habe. Preislich ist das Restaurant definitiv akzeptabel aber leider nicht ganz auf thailändischem Niveau.

Lage & Gesamteindruck: Ruhige & Zentrale Lage in Mitten von Phuket

Das Navatara Phuket Resort liegt fast ganz im Süden der Insel Phuket. Von Phuket Stadt aus sind es ca. 19 km und 30-40 Minuten Fahrtzeit. Das ist auf jeden Fall machbar, wenn man einmal nach Phuket Stadt fahren will. Aber auch um das Navatara Phuket Resort herum ist eigentlich alles was man braucht. Direkt nebenan ist ein Supermarkt und ein paar Meter weiter in die andere Richtung sind einige Restaurants.

Das Hotel selbst hat nur einen Pool und keinen direkten Strandzugang oder Strandlage. Es ist dadurch eher einer sehr schönes Stadthotel. Um dies nicht zum Nachteil werden zu lassen, bietet das Hotel ein kostenloses Shuttle-Service an.  Der NAI-HARN BEACH sowie der YA-NUI BEACH werden zwei mal pro Tag vom Hotel per Shuttle angefahren – beides sehr schöne Strände, die aber natürlich etwas voll von Touristen sind (Ich würde fast vermuten, dass dies bei allen bekannteren Stränden auf Phuket der Fall ist). Weiterhin fährt der Shuttle-Service den Rawai Beach und den Rawai Fischmarkt zu jeder Zeit auf Wunsch an. An der Rawai Beach Promenade gibt es viele Fisch-Restaurants und gute Einkaufmöglichkeiten – baden kann man an dem von vielen Booten angefahrenen Strand eher nicht. Ein weiteres Highlight des Shuttle Services: Täglich kann man abends zum sündlichsten Punkt in Phuket gebracht werden: dem Sunset Viewpoint. Hier hat man einfach eine unglaubliche Aussicht auf einen wundervollen Sonnenuntergang. Wie ihr seht, mit dem Shuttle Service kann man viel von Phuket kostenlos und super einfach entdecken.

Navatara Phuket Resort Hotel Thailand Hotelbericht Reiseblog Pool by night

Top 10 Thailand Reise Tipps Sonnenuntergang Phuket Sunset Viewpoint traumhaft JPG

An einem Tag haben wir uns vom Hotel aus einen Roller gemietet – relativ unproblematisch und zu normalen Preisen. Mit dem Roller haben wir den Waht Chalong Temple und den Big Buddha angefahren – zwei Sightseeing Must-Sees in Phuket. Mit dem Roller ist man ca. 20-30 Minuten pro Strecke unterwegs. Die Lage des Navatara Phuket Resort war für uns also optimal um einerseits Strände und andererseits aber auch Sehenswürdigkeiten auf Phuket zu entdecken.

Das Personal war immer sehr freundlich, auch wenn wir in zwei Situationen nicht ganz glücklich waren (im Restaurant sind wir Abends nach 15 Minuten Wartezeit wieder gegangen, weil wir leider einfach nicht bedient wurden und nach der Zeit noch nicht einmal die Menü-Karten erhalten hatten. In unserer Breakfast-to-go Box fehlten leider die mitbestellten Früchte etc.). Die beiden kleinen Kritik-Punkte konnten aber unsere Stimmung nicht trüben und wir haben uns trotzdem sehr wohl gefühlt.

Navatara Phuket Resort Hotel Thailand Hotelbericht Reiseblog

Hotelinformationen

ø Zimmerpreis (Doppelzimmer/für Februar): ca. 80 Euro pro Nacht inkl. Frühstück

Adresse: 90/28 Moo 6Wiset Rd.,Rawai, Muang, Phuket, Thailand 83130

Kontakt: Email: navatara.resort@gmail.com
http://navatararesort.com/

Fazit

Das Navatara Resort Phuket kann ich euch weiterempfehlen!

Das Resort ist ein Stadthotel, trotzdem ist es sehr ruhig gelegen und hat dennoch alle benötigten Läden und Restaurants in unmittelbarer Nähe. Durch den Shuttle-Service hat man tolle Möglichkeiten einige Stellen von Phuket komplett kostenlos zu entdecken. Die Zimmer sind sehr liebevoll eingerichtet und auch das Badezimmer bietet mit Dusche und Badewanne alles, was man sich wünschen kann. Das Navatara Resort Phuket bietet eine kleine Oase inmitten des typischen Trubels der Insel Phuket.

Navatara Phuket Resort Hotel Thailand Hotelbericht Reiseblog Außenansicht

Divider
Written By

Hey everyone, I really hope you enjoy this page and I am looking forward to your thoughts :)

More from Brinisfashionbook

Patterned blouse and jeans hotpants

Hallo ihr Lieben, ich hab wochenlang an einem neuen Blogdesign gearbeitet -...
Read More

9 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.