Thailand Rundreise: Phuket, Koh Lanta, Krabi – Route, Hotels & Kosten

Hallo ihr Lieben,

heute kommt endlich der Post online, auf den viele von euch vielleicht schon lange warten. Bei Instagram, Snapchat (bfashionbook) und Co. habe ich euch auf meiner 3-wöchigen Thailand Rundreise schon mitgenommen und so viele Komplimente für meine Bilder und Erlebnisse bekommen, dass ich wirklich völlig baff war und immer noch bin. Ich danke euch allen, dass ihr an dieser tollen Reise mit mir teilgenommen habt. Und deshalb habe ich mir auch noch einmal extra Mühe gegeben für den heutigen Post. Ich habe so viele Fragen über unsere Reiseroute, unsere Hotels, unsere Orte und auch über die Kosten der Reise bekommen, dass ich euch in diesem Post einen umfangreichen Überblick über all diese wichtigen Punkte geben will.

Thailand Rundreise: meine Reiseroute & Hotels

Während unserer 3 Wochen in Thailand, haben wir insgesamt 5 verschiedenen Orte beziehungsweise Hotels bereist. Auf unserer Thailand Rundreise stand der Süden von Thailand auf dem Plan, natürlich immer in der Nähe zum Meer. Deshalb haben wir uns entschieden von Frankfurt nach Phuket zu fliegen (einen 4-Stündigen Zwischenstopp in Dubai inbegriffen).

Nach ca. 13 Stunden Flugzeit sind wir in Phuket am Flughafen angekommen. Glücklicherweise wartete dort schon unser eigener Hoteltransfer. Mit Wasser und einem kühlen Tuch sind wir zu unserem ersten Hotel gefahren worden.

Sunset Viewpoint Thailand Rundreise Phuket Sightseeing Palmen

1. Stopp: Khao Lak

Von Phuket aus ging es für uns direkt nördlich, denn unser erster Stopp während unserer Rundreise war Khao Lak. In Khao Lak haben wir die ersten 5 Nächte in Thailand am Khuk Khak Beach verbracht. Untergebracht waren wir im 5-Sterne Hotel „The Haven Khao Lak“ – alles über das Hotel, die Umgebung, Unternehmensmöglichkeiten und das Essen habe ich euch im verlinkten Hotelbericht zusammengefasst. Über Booking.com haben wir für das traumhafte Hotel ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis buchen können.

Weg von Phuket Airport – Khao Lak: ca. 95 km

Kosten für Hoteltransfer: ca. 1.800 Baht / 45 Euro

ø Zimmerpreis (Deluxe Doppelzimmer/für Februar): 132 Euro pro Nacht inkl. Frühstück

Hotelbericht_The_Haven_Khao_Lak_Reiseblog_Weg_zum_Haupthaus_Holzplanken_Travelblog_Luxusresort

2. Stopp: Phuket

Von unserem Hotel in Khao Lak aus haben wir einen Hoteltransfer zum nächsten Hotel gebucht – problemloser kann man wirklich nicht reisen. Passend zur bestellten Uhrzeit (oder sogar schon ein paar Minuten früher), wartet das meist geräumige Auto mit zum Teil sogar kühlen Wasser und Tüchern auf einen. Im Preisniveau liegt der Hoteltransfer auf Taxihöhe, für uns aber die einfachere und zuverlässigere Variante gegenüber den manchmal etwas kuriosen Taxigeschichten, die man von anderen Reisenden gehört hat. Mit Hoteltransfer haben wir bis dato immer sehr gute Erfahrungen gemacht.

Weg von Khao Lak – Phuket: 110 km
Kosten für den Hoteltransfer: ca. 2.400 Baht / 60 Euro

In Phuket haben wir für 2 Nächte im Angsana Laguna Phuket eingecheckt. Das Luxushotel liegt im wunderschönen Nordwesten der  thailändischen Halbinsel Phuket am Bang Tao Bay. In den zwei Tagen haben wir das Hotel selbst, die Lagune und den anliegenden Strand für uns entdeckt bevor es dann schon wieder weiter ging.

ø Zimmerpreis (Deluxe Doppelzimmer/für Februar): 201 Euro pro Nacht inkl. Frühstück

Angsana_Laguna_Phuket_Hotelbericht_Loft_Suite_Ausblick_Lagune_Thailand_Luxushotel_Travelblog

Wem das Angsana Laguna etwas zu teuer ist, dem kann ich noch das Cassia Phuket empfehlen. Es liegt an der gleichen Lagune, ist aber um einiges günstiger (100 Euro pro Nacht inkl. Frühstück für ein Doppelzimmer). Es ist komplett neu gebaut und eher an jüngere Leute gerichtet. Die Räume sind sehr bunt und modern mit eigener Küche. Natürlich ist hier der Comfort nicht so hoch wie im Angsana und der Platz im Zimmer etwas beschränkt.

Cassia Phuket Hotel Thailand Reiseblog Brinisfashionbook Interior Weiß Gelb

Cassia Phuket Hotel Thailand Reiseblog Brinisfashionbook Küche Weiß Gelb

3. Stopp: Koh Lanta

Von Phuket aus ging es für uns auf die erste Insel: Koh Lanta. Mit einem Hoteltransfer sind wir früh am Morgen zum Pier in Phuket gefahren worden. Online hatten wir hier schon unsere Fähre gebucht und die Fahrtzeiten mit unseren Transfers abgestimmt. Gebucht haben wir die Fähren online bei PhuketFerry.com. Eine halbe Stunde vor Abfahrt der Fähre sollte man spätestens am Pier sein um eine stressfreie Fährfahrt zu haben.

Weg von Angsana Phuket – Phuket Pier: 31 km
Kosten für den Hoteltransfer: ca. 800 Baht / 20 Euro

Kosten für die Fähre Phuket Pier – Koh Lanta Pier pro Person: 21,21 Euro

Weg von Koh Lanta Pier – Resort: ca. 20 km
Kosten für den Hoteltransfer: kostenlos (im Anda Lanta Resort)

Auf Koh Lanta haben uns 5 Nächte im Anda Lanta Resort, ganz im Süden der Insel, erwartet. In diesen 5 Tagen haben wir viel Natur entdeckt, Strände erkundet und einiges an Sightseeing auf Koh Lanta gemacht. Die Insel Koh Lanta kann ich euch von daher wirklich empfehlen, unsere Tage hier waren einfach traumhaft und es ist für jeden das richtige dabei. Ob entspannen an einem Traumstrand oder jeden Tag eine andere Unternehmung, alles war hier möglich.

ø Zimmerpreis (Doppelzimmer/für Februar): 97 Euro pro Nacht inkl. Frühstück

Anda_Lanta_Resort_Thailand_Rundreise_Hotel_Koh_Lanta_Hotelbericht_Reiseblog_Hotelzimmer

4. Stopp: Krabi

Von der Insel Koh Lanta ging es für uns wieder aufs Festland. Dieses Mal aber nicht zurück nach Phuket sondern auf die „gegenüberliegende“ Seite von Phuket: nach Krabi.

Weg vom Resort – Koh Lanta Pier: ca. 20 km
Kosten für Hoteltransfer: ca. 600 Baht / 15 Euro

Mit der Fähre vom Koh Lanta Pier sind wir zum Kong Ka Pier in Krabi Town gefahren.

Kosten für die Fähre Koh Lanta Pier – Kong Ka Pier in Krabi Town pro Person: 14,25 Euro

Weg von Krabi Pier – Resort: ca. 30 km
Kosten für den Hoteltransfer: 800 Baht / 20 Euro

Die gesamte Küstenlandschaft von Krabi und Umgebung wurde uns wärmstens empfohen. Auch habe ich überall gelesen, dass Krabi Stadt nicht ganz so schön sein soll. Deshalb haben wir uns für ein Resort ca. eine halbe Stunde Fahrt nördlich von Krabi entschieden: das Amari Vogue Krabi. In diesem unglaublich schönen Resort haben wir 3 Nächte verbracht und wir waren begeistert. Neben dem schönen Resort war der Strand unglaublich. Das Wasser war so klar und der Strand verlief ganz flach ins Meer. Hier blicke man auf kleine Inseln und Felsen Mitten im Meer.

ø Zimmerpreis (Doppelzimmer/für Mai): 130 Euro pro Nacht inkl. Frühstück

Amari Vogue Krabi Thailand Rundreise Luxushotel Hotelbericht Review Reiseblog Hotelanlage

5. Stopp: Phuket

Für unsere letzten 5 Nächte unserer Thailand Rundreise sind wir dann wieder zurück nach Phuket – denn von hier aus ging auch unser Flug zurück nach Deutschland. Mit der Fähre haben wir einen 3-stündigen Zwischenstop auf der Insel Koh Phi Phi gemacht (die auch definitiv einen längeren Stop wert gewesen wäre) und sind dann gegen Nachmittag am Pier in Phuket angekommen, wo auch wieder glücklicherweise unser Hoteltransfer auf uns wartete.

Kosten für den Hoteltransfer Resort – Krabi Klong Jirad Pier: 800 Baht /20 Euro

Kosten für die Fähre Krabi Klong Jirad Pier – Phuket Pier pro Person:  20,45 Euro

Weg von Phuket Pier – Resort: ca. 20 km
Kosten für den Hoteltransfer: 600 Baht / 15 Euro

In Phuket haben wir im Navatara Phuket Resort mit einer sehr guten Lage zur Erkundung des südlichen Teiles von Phuket verbracht. Von diesem eher Stadthotel aus haben dann noch einige Sightseeing-Punkte in Phuket erkundet, bevor es dann für uns nach 3 Wochen Thailand Rundreise wieder zurück nach Deutschland ging.

ø Zimmerpreis (Doppelzimmer/für Februar): ca. 80 Euro pro Nacht inkl. Frühstück

Navatara Phuket Resort Hotel Thailand Hotelbericht Reiseblog Außenansicht T

Kosten für den Hoteltransfer zum Flughafen:  1200 Baht / 30 Euro

Während unserer gesamten Thailand Rundreise haben wir versucht ein schönes Mittelmaß zwischen viel Entdecken aber auch an den Orten entspannen und runterkommen zu können. Ein Aufenthalt von 3-5 Tagen pro Ort war dafür genau richtig.

Reiseroute 3-wöchige Thailand-Rundreise Phuket, Khao Lak, Koh Lanta Krabi
Quelle: Google Maps

Ich hoffe euch hat die Zusammenfassung unserer Rundreise gefallen und auch etwas weitergeholfen, falls ihr auch einmal eine ähnliche Reise plant.

Eine sehr übersichtliche und detaillierte Kostenaufstellung unserer Thailand Rundreise habe ich euch hier noch einmal zusammengefasst.

Divider
Written By

Hey everyone, I really hope you enjoy this page and I am looking forward to your thoughts :)

More from Brinisfashionbook

Das kommt im Sommer: Culottes, Espadrilles und Co.

In weniger als zwei Tagen geht es los in den langersehnten, aber...
Read More

8 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.