Reisepläne und Reiseupdates auf BrinisFashionBook

Hallo ihr Lieben,

ein kleines Reiseupdate mit meinen Reiseplänen soll es heute mal von mir  geben. Ich weiß gar nicht, wie ich genau darauf komme. Vielleicht, weil mich in letzter Zeit einfach wieder komplett das Fernweh gepackt hatte. Das Fernweh, was mich eigentlich immer begleitet. Ich dachte eigentlich, dass ich es mit meiner 3-wöchigen Thailand Reise im Februar für einige Zeit gestillt hätte. Aber ich glaube sogar das Gegenteil ist passiert. Ich habe diese Reise so unglaublich genossen und so viele unvergessliche und einmalige Erfahrungen gemacht, dass ich jetzt noch viel mehr Lust habe zu verreisen. Soll ja auch nicht umsonst „Modeblog UND Reiseblog aus Köln“ hier heißen.

Also, was stehen für Reisen in nächster Zeit an, und was habe ich zumindest für dieses Jahr vielleicht noch als Reisepläne im Kopf, wo ich euch mit meinem Reiseblog natürlich mitnehmen werde?

An diesem Sonntag geht es für mich erst einmal 3 Tage nach Italien – in eine Stadt, die ich schon vor ein paar Jahren mit ein paar Freundinnen unsicher gemacht habe, und jetzt neu mit meinem Freund auf eine romantische Art entdecken will. Und jeder auch genauso modebegeisterte Mensch wie ich, wird natürlich direkt wissen, in welche Stadt in Italien es mich eigentlich nur verschlagen kann: nach Mailand natürlich. Diesen Sonntag Morgen geht es los und wir bleiben bis Dienstag Abend – super Flugzeiten haben wir auf jeden Fall schon einmal gefunden – und das ganze für gerade mal 50€. Da wir hier eher spontan gebucht haben, schauen wir uns die Tage auch noch einmal nach einem Hotel in Mailand um.

Reiseblog Deutschland Mailand Dom Sehenswürdigeiten ReisepläneReiseblog Köln Deutschland Mailand Sehenswürdigeiten Reiseupdates

Womöglich geht es zwei Wochen danach für einen ganz kurzen Trip nach Hamburg – falls dem so ist, werdet ihr auf jeden Fall davon noch mehr erfahren. Eins kann ich euch schon verraten: es wird wahrscheinlich köstlich 😉

Und dann ist auch schon Ende Juni. Und Ende Juni kann ja nur eins bedeuten: Mitte des Jahres reisen wieder alle deutschen Modeblogger nach Berlin, denn es ist Fashion Week Zeit. Für mich wird es dieses Mal nicht fast eine ganze Woche werden, sondern ich werde nur von Dienstag bis Freitag früh in Berlin sein. Die Fashion Week ist zwar immer ein tolles Erlebnis, aber natürlich auch sehr anstrengend und zeitintensiv. Deshalb werde ich mich dieses Mal auf die Kerntage Dienstag bis Donnerstag beschränken und dort zusammen mit Clara einfach ein paar schöne, ausgewählte Fashion Week Momente erleben.

Anne Gorke Runway DYE & THE SKY Herbst:Winter 2016:17 MBFWB Januar Fashion Blog Finale 93

Dass ich Freitag Morgens schon Abreise von Berlin hat aber auch noch einen zweiten Grund. Denn für mich geht es mit einem kurzen Zwischenstopp in Bonn direkt am Freitag weiter nach Bad Neuenahr. Dort wartet schon ein ganz besonderes Wochenende auf mich. Mit meiner lieben Rabea und unseren Männern sowie mit ein paar weiteren Reisebloggern oder Lifestylebloggern werden wir dort ein tolles Wochenende im Steigenberger Hotel Bad Neuenahr verbringen. Das Programm steht noch nicht ganz fest, aber ich freue mich schon richtig darauf.

Und welche große Reise planen wir dieses Jahr noch? Machen wir überhaupt noch was? Natürlich hatten wir mit unserer Thailand-Rundreise im Februar schon DEN großen Urlaub in diesem Jahr. Aber das soll uns nicht aufhalten. Mein Freund und ich, wir lieben einfach das Reisen. Neue Orte und Kulturen entdecken. Uns von umwerfender Natur und beeindruckenden Architektur begeistern zu lassen.
Da wir mit Thailand natürlich eine wundervolle neue Kultur und Natur dieses Jahr entdeckt haben, wollen wir bei der nächsten Reise wieder etwas mehr Städte und Wahrzeichen entdecken. Deshalb soll unsere nächste große Reise hoffentlich im August/September in die USA gehen. Da ich schon New York, Washington etc. auf der Ost-Seite der USA vor einigen Jahren entdeckt habe, soll es dieses Mal an die Westküste der USA gehen. Als Must-Sees haben wir uns auf jeden Fall San Francisco, Los Angeles, Las Vegas und den Grand Canyon vorgenommen. Dazwischen gibt es sicher auch einiges zu entdecken. Das wollen wir alles als typischen USA Roadtrip machen. Ein Auto mieten und los fahren. Mein Traum war es immer schon, mit einem Mustang die Küstenstraßen und Highways entlang zu fahren. Völlige Freiheit – nichts um dich herum. Einsame, ewig lange Straßen – davon gibt es in Amerika ja reichlich.
Gebucht haben wir die Reise noch nicht, aber ihr kennt mich. Wenn ich mir so etwas in den Kopf setze und mich einmal in die Reiseidee verliebe, dann wird es auch früher oder später umgesetzt. Deshalb bin ich recht zuversichtlich, dass wir dieses Jahr noch die Westküste der USA erforschen werden.

Reisebolg deutschland Rundreise USA San Francisco LA Las Vegas Grand Canyon

Falls ihr also schon Tipps habt, was wir unbedingt sehen, bereisen und machen müssen, oder am Besten ganz sein lassen – schreibt mir! Ich freue mich immer über Erfahrungen und Insider-Tipps!

So, das war es erst einmal mit meinem eigentlich nur kurz geplanten Reiseupdate. Aber ich bin mir sicher, dass noch viel mehr Reisen in den nächsten Monaten folgen werden. Und darauf habe ich wirklich richtig Lust. Fernweh hallo! Ihr könnt mir übrigens auf Snapchat folgen (bfashionbook), dadurch werdet ihr bei jeder Reise live mit dabei sein.

Divider
Written By

Hey everyone, I really hope you enjoy this page and I am looking forward to your thoughts :)

More from Brinisfashionbook

Rezept | Lammfilet mit Rosmarin an Fusilli in Champignonrahm

Hallo liebe Leser, heute habe ich eine neue Rubrik für Euch: Food....
Read More

7 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.