Blusen Layering, Cape & Ripped Jeans in Brüssel

Während unseres Wochenendes in Brüssel haben wir eigentlich nur eins gemacht: durch die schönen Gässchen in Brüssel streifen und uns von der Architektur und der Atmosphäre begeistern lassen. Natürlich wollte ich hier auch ein bequemen aber dennoch coolen Look tragen und habe mich deshalb für ein langes Shirt und damit verbundenes Blusen Layering sowie einem Stoff-Cape, einer Ripped Jeans und flachen warmen Boots entschieden.

Blusen Layering mit Vokuhila Shirt Stoff-Cape grüne Ripped Jeans Brüssel Modeblog 1

Mit Blusen Layering lässig durch die Brüsseler Innenstadt

Was ich eigentlich genau mit diesem Blusen Layering meine? Ich habe sehr lange nach einem langen T-Shirt gesucht, das man unter einer Bluse tragen kann, so dass es unten noch ein Stück heraus schaut. Fündig bin ich dann bei diesem langen Vokuhila Shirt von Asos geworden. Der Lagenlook kommt dabei super heraus. Und wie man mich ja kennt, muss ich dazu natürlich eine Ripped Jeans tragen. Denn wenn es bequem sein soll und ich mich komplett wohlfühlen will, dann greife ich doch lieber zur Hose als zum Rock. Und ich bin dabei ein absoluter Fan von zerrissenen Jeans, ob nur mit Schnitten am Knie oder auch mit richtigen Löchern. Ich finde das macht die Hose noch etwas interessanter – oder was meint ihr?

Blusen Layering silberne Furla Metropolis Vokuhila Shirt Stoff-Cape grüne Ripped Jeans Brüssel Modeblog 2

Blusen Layering mit Vokuhila Shirt Stoff-Cape grüne Ripped Jeans Brüssel Modeblog 3

Bekenntnisse eines heimlichen Schuh-Muffels: Manchmal darf es auch bequem und einfach sein!

Auch wenn ich euch natürlich immer super gerne tolle Looks mit Highheels, Stiefeln, Stiefeletten, hohe Overknees etc. etc. zeige (ach es gibt einfach zu viele tolle hohe Schuhe die ich auch alle wirklich liebe), so ist es mir auch wichtig, immer wieder einen totalen casual Look dazwischen zu haben, den man easy und bequem in Alltag kombinieren und auch nachstylen kann. Deshalb zeige ich euch heute diesen Sightseeing Look aus Brüssel mit super bequemen und warmen Kunst-Fell-Boots. Denn wenn ich eins hasse, ist es beim Sightseeing kalte Füße zu bekommen 😉 Und gerade solche Boots, wo ich nur schnell reinschlüpfen muss, sind meine absoluten Lieblinge – denn tief in mir drin bin ich dann manchmal doch ein kleiner Muffel, der auch mal schnell nur in die Schuhe reinschlüpfen will und fertig. Kein ziehen, schnüren oder quetschen. Keine 10 Minuten vorher anfangen die Schuhe anzuziehen, wenn man weiß gleich geht es los.

Blusen Layering mit Vokuhila Shirt Stoff-Cape grüne Ripped Jeans Brüssel Modeblog 4

Gestreifte Bluse Layering Stoff-Cape kombinieren Outfit Brüssel Modeblog 5

Blusen Layering OOTD Outfit Stoff-Cape grüne Ripped Jeans Brüssel Modeblog 6

Umhängetasche Furla Metropolis silber Bömmel Anhänger Schmuck 7

Blusen Layering kombinieren Vokuhila Shirt Stoff-Cape Outfit OOTD Brüssel Modeblog 8

Blusen Layering mit Vokuhila Shirt Stoff-Cape grüne Ripped Jeans Brüssel Modeblog 9

Silberne Furla Metropolis Umhängetasche Lagenlook OOTD Modeblog 91

Blusen Layering OOTD kombinieren Stoff-Cape grüne Ripped Jeans Brüssel Modeblog 92

Outfitdetails

weißes langes Vokuhila Shirt | Asos
Umhängetasche | Furla METROPOLIS Silber
gestreifte Bluse | H&M
Stoff-Cape | European Culture*
Grüne Ripped Jeans | H&M (Ähnliche hier und hier)
Schwarze Fell-Boots | Roland

*gesponsertes Produkt

Divider
Written By

Hey everyone, I really hope you enjoy this page and I am looking forward to your thoughts :)

More from Brinisfashionbook

Liebster Casual Look: Graue Ripped Jeans und schwarze Lederjacke

Nach und vor den ganzen Absatz-Heels-Stiefel-Looks, die ich festlich zu Weihnachten und...
Read More

6 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.