Home » Urlaub Südtirol | Meine Tipps für ein Wochenende in Südtirol

Urlaub Südtirol | Meine Tipps für ein Wochenende in Südtirol

Urlaub Südtirol Tipps Wanderung beste Ausflüge Bergwanderung Burkhardklamm Klamm Wanderung Reiseblog

Einen Urlaub in Südtirol kann ich wirklich nur jedem empfehlen. Wir kommen so gerne hier her, denn diese nördliche Gegend Italiens hat neben einer wirklich wundervollen Natur auch einige richtig tolle Hotels zu bieten. Man findet hier alles: einzigartige Wanderrouten, Wellnesshotels von den man nur träumen kann und wirklich hervorragendes Essen. Da unser verlängertes Wochenende in Südtirol einfach unvergesslich war, will ich euch hier all unsere Tipps zu Südtirol geben.

Urlaub Südtirol | die besten Wellnesshotels Südtirol

Bei einem Urlaub in Südtirol ist die erste Frage: wo übernachten? Für uns ganz klar, in einem Wellnesshotel, das neben einem hervorragenden Wellnessbereich auch ein vielversprechendes Essensangebot bietet. Ich habe hier zwei absolute Empfehlungen für euch:

Hotel Schneeberg in Südtirol

Das Hotel Schneeberg ist nicht nur mit einer riseigen Adventure Zone für Kinder absolut familiengeeignet, es hat auch einen einzigartigen Wellnessbereich. Ein über 8.000 qm großer Wellnessbereich – laut Hotel einer der größten privaten Wellnesseinrichtungen Südtirols. Unser absolutes Highlight: die moderne 90 Grad Panoramasauna. 

Alles über das Hotel Schneeberg könnt ihr hier nachlesen.

Südtirol Hotel Schneeberg Resort Spa Wellnessbereich Panoramasauna Erlebnissauna italien Wellnesshotel Reiseblog Wellnessurlaub Kurzurlaub Hotelempfehlung Skiurlaub 2Südtirol Hotel Schneeberg Italien Wellnesshotel Reiseblog Wellnessurlaub Kurzurlaub Hotelempfehlung Skiurlaub Winterurlaub Balkon Außenpool beheizt Winterlandschaft

Hotel Wiesnerhof bei Sterzing, Südtirol

Ein weiteres traumhaftes Wellnesshotel in Südtirol ist das Hotel Wiesnerhof in Wiesen – in der Nähe von Sterzing. Sehr modern eingerichtet mit einem wunderschönen Hotelzimmer, einem traumhaften Restaurant- und Barbereich und einem sehr schönen Wellnessbereich mit Biosauna, Finnische Sauna und Dampfbad. Und was ich auch absolut empfehlen kann: die 3/4 Pension – das 5 Gänge Dinner Abends war immer hervorragend.

Hotel Wiesnerhof könnt ihr hier buchen.

Urlaub Südtirol | Wanderrouten & Ausflugtipps

Auch wenn die Hotels so schön sind, dass man sie kaum verlassen will, so kann man während seines Südtirol Urlaubes so viel in der Gegend entdecken. Die Natur in Südtirol ist wunderschön. In der Nähe von Sterzing lassen sich so einige Ausflüge machen sowie tolle Routen wandern.

1) Südtirol Wanderroute | Aufstieg zur Prantner Alm

Die Prantner Alm liegt auf 1.800 Metern Höhe und bietet einen wundervollen Weitblick auf Sterzing, den Stubaier Gletscherbergen und zum Pflerscher Tribulaun. Der Aufstieg ist anstrengend, aber definitiv jede Mühe wert. Zwischen engen Trampelpfaden durch Wälder und wunderschönen Wanderwegen hat man eine tolle Aussicht auf die schneebedeckten Berge. Angekommen auf der Prantner Alm kann man bei einem kühlen Getränk und leckerem Essen den Weitblick genießen. Nach einer erholsamen Pause könnt ihr dann den Rückweg über die gleiche Route antreten.

Anfahrt: mit dem Auto könnt ihr den Berg hoch fahren bis zum Start der Route bei Outdooractive. Falls ihr dort kein Parkplatz findet, fahrt noch ein Stück weiter, dort befindet sich weitere kleine Parkmöglichkeiten.

Wanderroute: unsere Route könnt ihr über Outdooractive nachwandern.

Urlaub Südtirol Tipps Wanderung beste Ausflüge Bergwanderung Prantner Alm

Urlaub Südtirol Tipps Wanderung beste Ausflüge Bergwanderung Prantner Alm 5

2) Südtirol Wanderroute | Rundwanderweg zum Schloss Sprechenstein

Am zweiten Tag in Südtirol haben wir uns für eine Wanderung zum Schloss Sprechendsten entschieden – laut Outdooractive etwas kürzer als der Trail zur Alm und für einen bewölkten Tag genau das Richtige. Unten im Tal ging es etwas versteckt einen steilen Waldpfad hinauf, der relativ dicht bewachsen war. 

Mit Outdooractive oder sogar auch Google Maps war der Weg bis zum Schloss wirklich gut zu finden und nach ca. 45 Minuten waren wir dort angelangt. Wie auch schon hoch zur Alm war der Weg natürlich ein reiner Aufstieg, also dementsprechend an manchen Teilen auch sehr steil. Kurz vor dem Schloss haben wir eine kurze Pause eingelegt, um die Aussicht auf Sterzing zu genießen und haben auch die Burg Reifenstein auf der anderen Seite des Tals gesehen – diese kann man im Gegensatz zum Schloss Sprechendsten auch besichtigen. Das Schloss dagegen ist im Privatbesitz und kann nur von außen angeschaut werden.

Nach einer Umrundung des Schlosses ging es durch einen echt coolen super schmalen (man konnte kaum beide Füße nebeneinander stellen) Pfad wieder in den Abstieg. Quer durch ein dichtbewachsenes Biotop vorbei an schönen Feldern ging es anschließend über den Pfad parallel zum Fluss zurück nach Sterzing/Wiesn. Insgesamt waren wir ca. 1,5 Stunden unterwegs.

Unsere Route könnt ihr bei Outdooractive nachwandern.

Urlaub Südtirol Tipps Wanderung beste Ausflüge Schloss Sprechenstein Reiseblog 4

Urlaub Südtirol Tipps Wanderung beste Ausflüge Schloss Sprechenstein Reiseblog

3) Südtirol Wanderroute | Burkhardklamm

Eine der beeindruckendsten Wanderrouten die wir je erleben durften. Die Natur aber auch das Erlebnis auf der Strecke haben uns begeistert.
Der Burkhardklamm liegt in Rindnau/Maiern und ist gut mit dem Auto zu erreichen. Nach einem Aufstieg auf einem Trampelpfad durch Wälder erreicht man den Burkhardklamm nach ca. 45 Minuten. Ab hier geht es entlang des Flusses weiter bergauf entlang von Wasserfällen und dem Flussverlauf. Steile Wege durch Felsen und Wälder führen über Brücken weiter den Berg hinauf. Der Burkhardklamm Weg endet an der Wassersperre am Aglsboden. Wenn man weiter hinaufsteigt, kann man auch ein paar Hütten (Schutzhütten) erreichen. Diese war aber aufgrund der Schneemassen bei uns noch geschlossen. Deshalb sind wir über die Wassersperre auf der anderen Seite des Flusses und von hier aus runter gewandert nach Maiern zurück (hier ist der Klamm gar nicht mehr sichtbar und der Weg hinab um einiges leichter).

Anreise: ihr könnt zum Bergbaumuseum in Maiern fahren und dort parken. Von hier aus startet die Route 9 zum Burkhardklamm.

Unserer Route findet ihr hier (Achtung: ganz am Ende sind wir “vom Weg abgekommen” und einen kleinen Berg fast runter gekletter. Für ein Abenteuer sicher nicht verkehrt, sonst könnt ihr euch aber einfach an den Ausschreibungen halten beim letzten Stück): Outdooractive.

Urlaub Südtirol Tipps Wanderung beste Ausflüge Bergwanderung Burkhardklamm Klamm Wanderung Reiseblog 2

Urlaub Südtirol Tipps Wanderung beste Ausflüge Bergwanderung Burkhardklamm Klamm Wanderung Reiseblog 1

4) Südtirol Ausflugstipp | Schloss Wolfsthurn

Das Schloss Wolfsthurn fällt schon direkt von der Straße aus auf. Wir sind bei der Anreise zum Burkhardklamm zufällig darauf gestoßen, und wir mussten einfach in diesem wunderschönen Städtchen Halt machen. In Mareit liegt die barocke Schlossanlage auf einem Hügel in mitten der Natur. Es ist das wunderschöne barocke Schloss mit genau 365 Fenster. Heute ist es ein Museum, in dem ihr euch zum einen original eingerichtete Prunkräume anschauen könnt, aber es ist auch zugleich ein Museum zur Jagd- und Fischereigeschichte.

Aber auch der Weg zum Schloss bietet ein Erlebnis mit Mitmach-Stationen zur Themenwelt über die Lebensräume „Wald und Wasser“.

Urlaub Südtirol Tipps Wanderung beste Ausflüge Mareit Wanderung Reiseblog
Blick auf Mareit

5) Südtirol Ausflugstipp | Alpinstadt Sterzing

Zu einem Urlaub in Südtirol gehört auch ein Besuch von Sterzing. Sterzing ist eine der größeren Städte im Norden von Italien und Südtirols und hat unglaublich viel Charme. Die wunderschöne Stadt bietet im Stadtkern prächtige Bürgerhäuser, die mit Verzierungen und Erkern absolut zum durchschlendern einlädt. Das einzigartige: um die Stadt herum bietet sich ein wunderschönes (schneebedecktes) Bergpanorama. Hier kann man durch die malerische Einkaufsstraße bummeln und sich in ein Café oder Restaurant setzen und das Treiben beobachten.

6 ) Südtirol Ausflugstipp | Burg Reifenstein

Gegenüber vom Schloss Sprechenstein auf der anderen Talseite liegt die sehr beeindruckende Burg Reifenstein. In der Nähe von Sterzing trohnt es am Anfang eines Berges. Anders als das Schloss Sprechenstein kann man die Burg Reifenstein besichtigen. Die Burg zählt zu den besterhaltensten Burgen Südtirols. Leider haben wir es nicht mehr geschafft dort hin zu wandern, aber von Schloss Sprechenstein hatten wir schon eine tolle Aussicht auf die Burg.

Urlaub Südtirol Tipps Wanderung beste Ausflüge Reiseblog

 

4 Kommentare

  1. Winnie
    8. August 2021 / 13:21

    Danke für den tollen Beitrag. Dort ist es ja traumhaft schön und schon packt mich das Reisefieber

  2. 12. Juni 2021 / 17:35

    Das klingt echt nach einem schönen Urlaub. Finde Südtirol kann wirklich mehr als “nur” Winterurlaub. Die Wanderrouten klingen alle traumhaft schön und auch nicht so schwierig. Ein toller Ausgleich ist dazu auf jeden Fall so ein entspanntes Wellnesshotel. Würde ich wahrscheinlich auch so buchen anstatt einer kleinen Pension oder FeWo.

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

    • 12. Juni 2021 / 17:41

      Jaa Südtirol kann echt mehr als Winterurlaub. Die Gegend ist so super schön:)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.