Home » Eine Frau hat nie genug Schuhe | Schuhschrank Einblicke

Eine Frau hat nie genug Schuhe | Schuhschrank Einblicke

Eine Frau hat nie genug Schuhe | Schuhschrank Einblicke

Vor drei Jahren hatte ich nur einen „kleinen“ Schuhschrank. Der Rest meiner Schuhe (je nach Saison) stand bei meinen Eltern sicher einquartiert. Ja gut, auch damals waren es in Summe sicher schon um die 70 Paar Schuhe. Aber wenn man es nicht direkt sieht, ist es ja auch quasi nicht vorhanden. Also alles gut, ich konnte weiter Schuhe in den schönsten Formen und Farben kaufen – und das sogar ohne schlechtem Gewissen. Und ich muss zugeben, das schlechte Gewissen hat sich bei mir bis heute nicht gemeldet. Nein, es gibt immer einen Grund. Immer einen Schuh den man auf jeden Fall braucht, dem man einen ganz bestimmten Sinn, ein Bedürfnis oder ein schon geplantes Event zuordnen kann. Und da ich mich auch wohnlich vergrößert habe gab es dann plötzlich auch kein direktes Platzproblem mehr. Ich habe mir einen schönen Schuhschrank mit meinen besten Schuhen zusammen gestellt und den Rest der Schuhe in der gesamten Wohnung verteilt. Beste Schuhe bedeutet natürlich nicht direkt, dass das die Schuhe sind, die ich am liebsten oder häufigsten trage. Nein, ein paar Schuhe stehen auch in diesem Schrank weil sie einfach wunderschön aussehen. Welche Frau kennt das nicht? Wer hat sich nicht schon mal Schuhe gekauft bei denen man ganz genau wusste, dass sie so unbequem sind, dass man sie niemals (länger als eine Stunde) anziehen würde? Aber man wusste auch eins: sie würden einfach super im Schuhschrank aussehen! Grund genug nach meiner Einschätzung. Es ist nicht so, dass ich meine Schuhe nicht trage. Aber ich habe schon eine gewisse Vorliebe für High Heels die man aber natürlich nicht im Alltag tragen kann. Umso mehr freue ich mich manchmal auf eine Hochzeit, ein schickes Essen gehen oder eine Familienfeier, bei der man dann seine Schätze, die im Schuhregal gut platziert sind, dann doch einmal ausführen kann.
Eins bleibt auch nach all den Jahren gewiss: eine Frau hat nie genug Schuhe.

1 Schuhschrank Stiefel, High Heels und Boots Modeblog

2 Pumps pastell High Heels Modeblog

3 Schuhschrank Stiefel, High Heels und Boots Fashion Blog

4 Schuhschrank Interior Design Modeblog

Passend zu meinem heutigen Post habe ich in Kooperation mit gebrüder götz deren neuen Werbespot für euch – der sicher die ein oder andere Frau zum schmunzeln oder nicken bringt.

Titel Interior Design schwarz Weiß Heels Blog

9 Kommentare

  1. Julia
    23. März 2015 / 14:41

    Ich liebe deine Schuhsammlung <3 Du hast sowas von recht 😉

    Alles Liebe, Julia.

  2. 18. März 2015 / 16:49

    Hello ♥
    schöner Post – ich habe auch definitiv viel zu wenig Platz für meine Schuhe =D
    Ich brauche keinen begehbaren Kleiderschrank sondern eher Schuhschrank ! Wobei meine Kleidung platzt auch schon aus meinem Kleiderschrank heraus 🙂
    Liebe Grüße
    http://www.femme-noble.de

  3. Laura
    17. März 2015 / 21:33

    Ich habe nur 50 Paar Schuhe, aber selbst bei der Menge reicht ein normaler Schrank nicht mehr aus. Also habe ich mich für einen zweitürigen Kleiderschrank entschieden, und viele Einlegeboeden eingebaut, und schon habe ich einen großen Schuhschrank für locker 100 Paar Schuhe.

    LG Laura

    Damenkleid.net

  4. Lisa
    16. März 2015 / 17:07

    Finde mich bei dir total wieder.Ich freue mich über jede schicke Gelegenheit wo man die schicken Schätzchen mal ausführen kann. Super schöner Post geworden !

  5. 16. März 2015 / 11:41

    Da sind wirklich ein paar tolle Schuhe dabei! Ich hatte eine Zeit lang auch nur solche “Schrankschuhe”, versuche diese jedoch zu verkaufen und immerhin Schuhe zu finden, die man zwar auch nicht jeden Tag, aber wenigstens mal ab und an tragen kann 🙂 Tolles Regal, das muss ich mir mal in echt ansehen kommen;)!

  6. 16. März 2015 / 10:42

    Ach das kenne ich doch nur zu gut. Hab auch einige Schuhe, die ich einfach nur gerne ansehe 😉
    Problem ist bloß, dass mein Freund irgendwie nicht so begeistert ist von der Sache mit dem Schuhregal. Deswegen ist es leider auch viel zu klein 🙁
    Probleme über Probleme 😀

    Liebe Grüße aus Hamburg,
    Sophia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.