Home » Thailand Sightseeing Outfit | Fransen Rucksack & Shorts

Thailand Sightseeing Outfit | Fransen Rucksack & Shorts

Thailand Sightseeing Outfit Lederrucksack Zalando OOTD Modeblog t

Ein Thailand Urlaub ohne Sightseeing gibt es bei uns natürlich auch nicht, und somit darf auch das Thailand Sightseeing Outfit bei unseren Reiseberichten nicht fehlen. Dieses Mal haben wir weniger Wanderungen durch Nationalparks gemacht, sondern auch Sightseeing innerhalb von Städten – auf die Nationalpark Wanderungen haben wir aber natürlich nicht verzichtet, nur dieses Mal standen neben den typischen Sehenswürdigkeiten von Bangkok und Chiang Mai auch vor allem buddhistische Tempel auf dem Plan. 

Thailand Sightseeing Outfit Lederrucksack Zalando Hotpants OOTD Modeblog

Thailand Sightseeing Outfit: mit Rucksack & festen Schuhen

Neben einer kurzen Hotpants und einem leichten Shirt sind bei meinem Sightseeing Outfit zwei Sachen definitiv essentiell: ein Rucksack und feste Schuhe mit einem bequemen Sitz. Wichtig war mir vor allem, dass sie fest zugeschnürt sind und man somit nicht stundenlang drin rum schlappt. Und die offenen Sandalen sind sehr angenehm zu tragen, bei den sehr heißen Außentemperaturen in der Trockenzeit.

Thailand Sightseeing Outfit Lederrucksack Zalando Hotpants OOTD Modeblog

Mein liebstes und wichtigstes Accessoire im Thailand Sightseeing Outfit war aber definitiv mein neuer Rucksack. Denn für einen Sightseeing Tag kommt man ohne Rucksack eigentlich gar nicht aus. Gerade in warmen Ländern wie Thailand sollte man immer genug zu trinken dabei haben. Sodass wir immer mindestens 1-2 Trinkflaschen dabei hatten. Und natürlich durfte meine Kamera samt Ausrüstung nicht fehlen (unser neues Teleobjektiv war auch immer mit dabei). Noch die GoPro, ein Akkuladegerät fürs Handy, Portemonnaie, Sonnenbrille, kleine Sonnencreme und der Rucksack war voll. Und wir waren damit perfekt für unseren Sightseeing Tag gerüstet.

Auch im Rucksack verstaut war eine dünne lange Hose und eine langärmelige Bluse, damit wir auch die verschiedenen buddhistischen Tempel betreten durften. Denn gerade Frauen müssen sich hier Schultern, Dekolleté und auch Beine verdecken. Nur den ganzen Tag mit langen Sachen durch die Hitze laufen, wollten wir auch nicht. Also haben wir die langen, dünnen Sachen einfach im Rucksack mitgenommen. Ein echter Lebensretter also. Gefunden habe ich diesen tollen Lederrucksack mit Fransen bei Zalando*. Hier gibt es eine riesige Auswahl an Rucksäcken für Frauen und auch Männern und ich konnte mich erst gar nicht entscheiden. Ich habe auch mit ein paar tollen Rucksäcken von Michael Kors etc. geliebäugelt, aber der Rucksack von Patrizia Pepe mit den Fransen passte einfach super zu mir und meinem Stil und ich konnte mir hier direkt mein perfektes Thailand Sightseeing Outfit mit vorstellen.

Übrigens hat sich mein Freund auch sehr über meinen neuen Rucksack gefreut, denn endlich habe ich auch mal freiwillig einen Rucksack getragen und er musste nicht immer alles alleine schleppen. Also eine Win Win Situation für uns beide 😉

 Thailand Sightseeing Outfit Lederrucksack Zalando Hotpants OOTD Modeblog

 Thailand Sightseeing Rucksack: Was hab ich alles dabei?

Auch will ich euch ein paar Tipps geben, was ihr so bei einem Sightseeing Ausflug alles in Eurem Rucksack haben solltet, damit auch nichts mehr schief gehen kann an eurem Tag:

  • Eine große Menge Trinkwasser
  • Sonnencreme
  • Kamera
  • Verschiedene Objektive (Weitwinkel, Teleobjektiv)
  • GoPro
  • Immer genügend Ersatzakkus (Akku für Handy aber auch zweiten geladenen Akku für die Kamera etc.) sowie alle Ladekabel
  • Sonnenbrille
  • Lange Hose & langärmelige Shirts falls ihr Tempel besuchen wollt
  • Kleine Snacks falls einen der Hunger überrennt
  • Zusätzliche SD Karte, falls die andere voll wird
  • Bargeld
  • Kreditkarte
  • Ausweis
  • Hotelschlüssel
  • Pflaster (es soll ja schon mal vorkommen, dass man sich doch eine Blase am Fuß läuft)

 Thailand Sightseeing Outfit Lederrucksack Zalando Hotpants OOTD ModeblogThailand Sightseeing Outfit Lederrucksack Zalando Hotpants OOTD ModeblogThailand Sightseeing Outfit Lederrucksack Zalando Hotpants OOTD ModeblogThailand Sightseeing Outfit Lederrucksack Zalando Hotpants OOTD ModeblogThailand Sightseeing Outfit Lederrucksack Zalando Hotpants OOTD ModeblogThailand Sightseeing Outfit Lederrucksack Zalando Hotpants OOTD ModeblogThailand Sightseeing Lederrucksack Zalando Fransenrucksack Patrizia Pepe ModeblogThailand Sightseeing Lederrucksack Zalando Fransenrucksack Patrizia Pepe Modeblog 93

Outfitdetails Thailand Sightseeing Outfit

Spitzenoberteil | Hollister
Schwarze Hotpants | Zara (Ähnliche hier, hier und hier)*
Lederrucksack | Patrizia Pepe von Zalando**
Sandalen | New Look

** In Zusammenarbeit mit Zalando
*Affiliate Links

28 Kommentare

  1. 12. Februar 2017 / 22:32

    Aaah, bin verliebt in den Rucksack! Könnte ihn mir nicht nur beim Sightseeing sondern auch wunderbar auf Festivals vorstellen! Der sieht wirklich klasse aus! Das gesamte Outfit ist auch sehr stimmig, dein Oberteil gefällt mir wirklich gut <3!

    Liebe Grüße
    Clara

  2. 10. Februar 2017 / 18:47

    Der Rucksack ist ja toll! Ich mag eigentlich überhaupt keine Rucksäcke aber dein Modell mit Fransen sieht echt klasse aus. Bei all dem Sightseeing Kram, den man so mit sich herum schleppt ist so ein Rucksack mit Sicherheit viel praktischer als eine Handtasche. Finde dein gesamter Look sieht nicht nur schön sommerlich aus sondern auch übelste praktisch für lange Sightseeing Tage.

    Viele Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

    • Brinisfashionbook 11. Februar 2017 / 9:40

      Vielen Dank – dann freue ich mich ja umso mehr, dass er dir gefällt. Er war auf jeden Fall super hilfreich beim Sightseeing und auch beim Fliegen 🙂

  3. 10. Februar 2017 / 13:15

    sehr süßes outfit, das ich bis auf die schuhe wahrscheinlich genauso tragen würde 🙂 aber bei der luftfeuchtigkeit ist es bestimmt auch der horror geshclossene schuhe zu tragen, sodass ich dann vllt doch wieder auf ähnliche schuhe wie deine hier zurückgreifen würde 😛
    lieben gruß aus dem küheln urlaub im familienhotel dolomiten
    Claudia

    • Brinisfashionbook 10. Februar 2017 / 13:18

      Vielen Dank! Tatsächlich wird es leider auf Dauer sehr warm in Turnschuhen mit Socken. Deshalb in ich auf meine geschlossenen Sandalen umgestiegen 😉 liebe Grüße 🙂

  4. 10. Februar 2017 / 12:51

    Ein wirklich nützlicher Post – nicht nur für Thailand Den Rucksack finde ich auch super schick! Und ich wette, damit hattest du auch mehr Freude, als du mit einer Handtasche gehabt hättest. 10kg Backsteine (zumindest kommt der Inhalt meiner Tasche dem nahe ) ist da auch Dauer nicht angenehm. Ansonsten könnte ich mir auch eine kleine Bauchtasche noch praktisch vorstellen. Ich habe mal gehört, das man besonders in Asien aufpassen muss nicht ausgeraubt zu werden!

    Liebe Grüße
    Stephi // http://stephisstories.de

    • Brinisfashionbook 10. Februar 2017 / 13:17

      Danke dir! Ja der Rucksack war super praktisch. Und du hast Recht, man sollte auf jeden Fall ein gewisses Auge auf seine Sachen haben. Lg

  5. Juli Chevalier
    10. Februar 2017 / 12:15

    Du siehst toll aus und das Outfit gefällt mir richtig gut 🙂 Vor allem der Rucksack ist genau mein Ding mit den Fransen.
    Wenn ich deine Fotos sehe, bekomme ich so richtig Vorfreude auf Thailand <3
    LG
    Juli

    • Brinisfashionbook 10. Februar 2017 / 12:48

      Wie lieb danke. Wow, Indonesien will ich auch mal dringend bereisen :)) Ganz viel Spaß 🙂

  6. 9. Februar 2017 / 21:36

    Ein sehr sehr süßes Outfit und der Rucksack passt einfach wunderbar zum ganzen Look und deinen Schuhen! Sonnencreme darf bei mir einfach auch niemals fehlen im Sommerurlaub – egal wo ich bin, Sonnencreme hab ich dabei 😀

    Ich wünsche dir einen wunderbaren Abend!
    Liebste Grüße ❤ Saskia | http://www.demwindentgegen.de

    • Brinisfashionbook 11. Februar 2017 / 9:41

      Liebsten Dank, Saskia. Das mit der Sonnencreme kann ich nur zu gut verstehen 😉

  7. Mona
    9. Februar 2017 / 12:07

    Ein schöens Outfit zum Sightseeing, aber vorallem den Rucksack finde ich toll. Und das ist wirklich verrückt, weil ich eigentlich gar keine Rucksäcke trage oder überhaupt nur besitze 😀
    Liebe Grüße, Mona von Belle Mélange

  8. 9. Februar 2017 / 11:53

    Das ist wirklich ein toller Look. Gefällt mir total gut. Das weiße oberteil hat es mir ja besonders angetan <3
    Total praktisch auch der kleine Guide – da gibts sicherlich Dinge an die man sonst nicht unbedingt denken würde – pflaster zum Beispiel ^^
    Liebe Grüße
    Tama <3

  9. Janika
    9. Februar 2017 / 11:01

    Schön, dass es noch Blogger gibt die das Lang erkunden in dem sie sich gerade befinden! 🙂 Finde es viel zu schade einfach nur in einem Bungalow zu sitzen und Drinks zu schlürfen.

    Viele liebe Grüße,
    Janika

    Yanikas Blog

    • Brinisfashionbook 9. Februar 2017 / 11:38

      Oh vielen Dank! Ja da hast du absolut Recht, ich will auf jeden Fall auch was vom Land und der Kultur erleben. Auch wenn ich dann ein paar entspannte Tage danach auch sehr genieße 😉

  10. 9. Februar 2017 / 9:52

    Ein superschöner Look liebe Brini. Ich bin ganz verliebt in deinen Rucksack – ein wirklich tolles Teil.
    Liebe Grüße Jessy von Kleidermaedchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.