Home » 3 verschiedene Jeans-Trends und wie man sie kombinieren kann

3 verschiedene Jeans-Trends und wie man sie kombinieren kann

Jeans Trends 2017 Jeans kombinieren Jeanstrend Outfit Jeanshose Modeblog

Es ist nichts Neues für Euch, wenn ich euch erzähle, dass ich ein absoluter Jeans Fan bin. Die einen lieben Röcke oder Kleider, ich fühle mich immer am wohlsten mit meinen Jeans. Aber auch hier wird es modisch definitiv nicht langweilig, was ich durch die Kooperation mit Jeans-Fritz* erst einmal wieder feststellen konnte. Es gibt einfach so viele verschiedene Jeans-Trends und Jeans Schnitte, viele könnt ihr auch bei Jeans-Fritz* finden. Hier gibt es wirklich eine große Auswahl an Jeans in allen Schnitten und Farben – natürlich nicht nur Jeanshosen sondern auch viele andere schöne Jeans-Teile wie zum Beispiel Jeansjacken. Meine Nummer Eins für den Alltag ist und bleibt aber einfach die Jeanshose. Und ich möchte euch heute meine Liebsten Jeans-Trends vorstellen und zeigen, wie man diese am besten kombinieren kann.

1.Neuster Jeans-Trend | MOM Jeans kombinieren

Der absoulut neuste Jeans-Trend: die MOM Jeans.
Sie ist eine Kombination aus einer engen High-Waist Hose mit hohem Bund und der sehr bequemen Boyfriend Jeans, die an den Beinen meist etwas weiter sitzt. Ein Jeans Modell, was ich wirklich toll finde. Aber, und das ist leider ein wirklich großes aber, sie sitzt sehr speziell und ist nicht immer einfach zu kombinieren. Leider trägt die Hose durch ihren hohen Bund und ihre weiten Beine sehr oft stark auf und lässt auch schlanke Mädels etwas kräftig wirken. Ich hatte deshalb lange das Problem überhaupt eine MOM Jeans zu finden, die mir steht. Eine MOM Jeans würde ich bei meiner Größe nur mit hohen Schuhen kombinieren, da sie die Beine sonst noch mehr staucht. Kombiniert sie mit einem kurzen Oberteil, damit man den High Waist Schnitt noch erkennen kann.

MOM Jeans Streetstyle Blog Kirschblüten Heerstraße Bonn Outfit

2. Jeans-Trends | Absoluter Hingucker: die Schlaghose

Den größten Hype hat die Schlaghose wohl schon lange hinter sich. Aber ich liebe sie aktuell vielleicht sogar noch ein bisschen mehr. Denn ich bin immer auf der Suche nach tollen It-Pieces, die den Look hervorheben und gleichzeitig auch tragbar sind. Und da kommt auf jeden Fall oft meine dunkle Jeans Schlaghose ins Spiel. Und auch bei Jeans Fritz habe ich tatsächlich sogar ein Modell mit Schlag gefunden. Meine habe ich von der Länge her extra auf meine hohen Stiefeletten angepasst, denn anders als bei Skinny Jeans kann man die Schlaghose immer nur auf einer Länge tragen und sollte sich am besten beim Kauf oder beim kürzen entscheiden ob man sie mit flachen oder hohen Schuhen tragen will. Ich kann euch raten kombiniert sie am besten mit hohen Schuhen, damit Eure Beine hier gestreckt werden. Denn der Schlag lässt die Beine auf jeden Fall noch etwas kürzer wirken.

Schlaghose kombinieren Jeans Trend Jeanstrend 2017 Outfit JeanshoseFlared Jeans SSchlaghose kombinieren Jeans Trend Jeanstrend 2017 Outfit Jeanshose

3. Jeans-Trends | Everyday-Favorite: Skinny Jeans

Die perfekte Jeans Hose für den Alltag? Natürlich die Skinny Jeans. Wer liebt denn auch nicht seine Skinny Jeans? Sie ist natürlich sehr weiblich und sieht zu eigentlich jedem Shirt oder Pullover super aus. Bei einer Skinny Jeans kann man obenrum auch gerne mal auf gemütliche Oversized-Oberteile oder lange Blusen etc. setzen. Ob mit Highheels oder Sneaker, bei der Hose ist eigentlich jede Kombination erlaubt. Deshalb ist sie auch so beliebt und einfach optimal für alle Alltagslooks. Angeblich soll sie ja “out” sein für 2017 aber ich halte immer noch an ihr fest, denn so ein tolles Modell ist für mich nicht nur ein kurzlebiger Trend sondern ein für lange Zeit etabliertes, perfektes Everyday-Piece.

Ripped Jeans weiße skinny jeans kombinieren Jeans Trend Jeanstrend 2017 Outfit Jeanshoseweiße skinny jeans kombinieren Jeans Trend Jeanstrend 2017 Outfit Jeanshose

Aber natürlich nicht nur in den Schnitten können sich Jeans unterscheiden, sondern auch in der Farbe, Waschung und Länge. Ihr seht, es gibt also super viele Möglichkeiten, die schon fast unbegrenzt erscheinen. Durch Jeans Fritz bin ich sogar auch noch mal auf ganz außergewöhnliche Modelle aufmerksam geworden wie zum Beispiel eine Jeans-Latzhose. Also ich bleibe den Jeanshosen auf jeden Fall treu und freue mich schon jetzt auf die nächsten neuen Jeans-Trends und Jeans-Modelle zum ausprobieren.

*In Kooperation mit Jeans-Fritz

27 Kommentare

  1. 11. Mai 2017 / 20:15

    Toller Beitrag!

    Ich habe mich tatsächlich auch erst vor einigen Tagen, aus den selben Gründen die du genannt hast, für eine Mom-Jeans begeistern könne…obwohl Sie ja schon seit einiger Zeit in den Modehäusern liegt.

    Für Schlaghosen hatte ich wohl schon immer was übrig… meine alten Schlaghose haben den Kleiderschrank auf jeden Fall nicht alle verlassen 😀

    Liebe Grüße
    Leen

    • Brinisfashionbook 11. Mai 2017 / 23:01

      Ich danke dir. Na da haben wir doch den selben Geschmack. Bei mir haben die Schlaghosen aber leider nicht überlegt, ich musste mir dann doch vor zwei Jahren eine neue holen. Aber ich liebe sie.

  2. 2. Mai 2017 / 22:59

    Schöner Post! Ich bin, was Jeans angeht, da kein großer Experimentierer, die gute alte Skinny-Jeans reicht mir völlig =)
    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

  3. Janika
    1. Mai 2017 / 18:29

    Das Outfit mit der Schlaghose gefällt mir am Besten, steht dir wahnsinnig gut! 🙂

    Viele liebe Grüße,
    Janika

    Yanikas Blog

  4. 26. April 2017 / 23:50

    Ich hätte nie gedacht, dass ich das mal sagen würde, aber ich bin mittlerweile doch echt schon wieder ein großer Fan von der Schlaghose geworden. In der richtigen Kombination kann sie einfach so elegant aussehen – vor allem deine schwarze gefällt mir richtig gut! All day everyday geht dann natürlich immer die gute alte Skinny Jeans. 😉 Kaum zu glauben, dass ihr Vorläufer die Schlaghose war und wir vor 15?! Jahren nur in Schlaghosen rumgelaufen sind… 😀

    Liebe Grüße
    Clara

    • Brinisfashionbook 28. April 2017 / 7:25

      Das hätte ich ja auch nicht gedacht, dass ich dich mal von einer Schlaghose wieder überzeugen kann. Aber finde ich super! LG

  5. 26. April 2017 / 23:24

    Hey hey, sehr schöner Post 🙂 Jeans sind ja mal ganz und gar nicht langweilig, super schöne Outfits :* Liebe Grüße Celine

  6. 26. April 2017 / 15:23

    ich liebe Jeans hosen,
    leider ist das bei mir etwas stressig weil ich für die meisten Modelle zu kurz bin. 😀
    Aber ich finde es so super, dass du direkt mehrere Trends rausgesucht hast und kombinatiosmöglichkeiten gibst. Super!

    alles Liebe deine Amely Rose

    • Brinisfashionbook 28. April 2017 / 7:28

      Vielen Dank – bei mir ist es mit der Länge auch meist nicht ganz einfach. Aber gerade bei Skinny Jeans ist es ja auch nicht so schlimm, wenn sie sich unten ein bisschen staucht. Und die MOM Jeans kannst du übrigens toll etwas hochkrempeln, dann klappt das auch mit kurzen Beinen 🙂

  7. 26. April 2017 / 14:02

    Die Skinnyjeans kommt für mich nie aus der Mode, denn sie ist und bleibt mein Lielingsmodell. 🙂 Aber auch die Boyfriend- und Momjeans stehen bei mir hoch im Kurs. Nur die Schlaghosen habe ich vor vielen vielen Jahren aus meinem Schrank verbannt und die bleiben es auch weiterhin – mit dem Revival kann ich mich einfach nicht anfreunden 😀
    Liebst Kathi
    http://www.meetthehappygirl.com

    • Brinisfashionbook 28. April 2017 / 7:30

      Ich kann total verstehen, dass sich bei der Schlaghose die Geschmäcker total unterscheiden. Aber Skinny-, MOM- und auch Boyfriend Jeans sind alle echt super schöne Modelle.

  8. 26. April 2017 / 13:57

    In deinem (sehr tollen) direkten Vergleich merke ich mal wieder, dass für mich die Skinny-Jeans einfach der All-Time-Favorite ist. Ich glaube ich habe noch aus meiner Teenie-Zeit ein “Schlaghosen”-Trauma, weshalb ich diesem Schnitt heute einfach nicht mehr abgewinnen kann.

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

    • Brinisfashionbook 28. April 2017 / 7:32

      Ich mag die Skinny-Jeans auch super gerne. Sie passt einfach zu allem 🙂

  9. 26. April 2017 / 12:19

    Huhu meine Liebe,
    ich liebe auch Jeans, hab aber echt immer Probleme das passende Stück zu finden.
    Du hast eine tolle Auswahl rausgesucht. Die Mom Jeans habe ich schon auf Instagram bewundert. Sieht toll aus.
    Liebste Grüße
    Tascha
    http://www.taschasdailyattitude.com

  10. Patricia pecosse
    26. April 2017 / 10:20

    Ich finde auch sehr schön der neuen Trend von Jeans

  11. 25. April 2017 / 17:28

    Ich muss zugeben, dass ich trotz der verschiedensten Trends immer noch ein Skinny-Fan bin =)

    Liebste Grüße,
    Emilie
    LA MODE ET MOI

    • Brinisfashionbook 25. April 2017 / 21:51

      Da kann ich dich sehr gut verstehen, die ist einfach an jedem Tag super 🙂

  12. 25. April 2017 / 13:03

    Ich finde Mom Jeans sehen immer so schön lässig aus! Aber mir stehen sie leider nicht besonders gut – oder ich habe einfach noch nicht das richtige Modell gefunden.

    Schlaghosen habe ich im letzten Jahr mal ausprobiert, aber ich fühlt mich damit irgendwie verkleidet. Und das will bei meinem oftmals überladenen Look schon etwas heißen 😉

    Daher bleibt mein Favorit die Skinny Jeans oder eine lockere Boyfriend!

    X, Ania – http://www.overdivity.com

    • Brinisfashionbook 25. April 2017 / 21:52

      Finde MOM Jeans auch echt toll aber du hast Recht, es ist leider wirklich schwierig eine zu finden, die auch schön sitzt. Aber auf die Skinny Jeans kann man auf jeden Fall immer zählen 🙂
      LG

  13. 25. April 2017 / 10:38

    Mom Jeans und Skinny Jeans finde ich ja klasse. Eine Flared habe ich gar nicht, aber Palazzos und Culottes mag ich total gerne :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / http://www.goldzeitblog.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.