Berlin Fashion Week Trends S/S 2018 | Die Trends für den Frühling/Sommer 2018

Berlin Fashion Week Trends S 2018 Die Trends für den Frühling Sommer 2018 Modeblog
Quelle: http://mbfashionweek.com/gallery/deu-anja-gockel-show-mercedes-benz-fashion-week-berlin-springsummer-2018

Auch dieses Jahr hat die Berlin Fashion Week mit deutschen und internationalen Designern die neusten Trends für den Frühling / Sommer 2018 präsentiert. Natürlich war ich mal wieder mit Begeisterung dabei und will euch die gezeigten Trends auf meinem Modeblog vorstellen. Von den Berlin Fashion Week Shows von Anja Gockel, Rebekka Ruetz, Ewa Herzog, Holy Ghost und Franziska Michael will ich euch heute die Frühlings Sommer Trends 2018 vorstellen.

1.Trends für den Frühling/Sommer 2018: Spitze

Spitze ist und bleibt nicht nur auf den Runways ein absoluter Trend. Auch im Frühling / Sommer 2018 werden wir sie glücklicherweise in vielen Kleidungsstücken wieder sehen. Spitze steht natürlich für absolute Weiblichkeit. Natürlich greift Ewa Herzog deshalb auch sehr viel auf sie zurück. Denn Spitze sieht einfach so wunderschön und feminin aus, genau wie die tollen und eleganten Looks von Ewa Herzog, mit der sie auch auf dieser Fashion Week überzeugen konnte.

2.Trends für den Frühling/Sommer 2018: Transparenz

Zwar waren auch transparente Stoffe schon öfters auf der Fashion Week für die sommerlichen Kollektionen vertreten, aber dieses Jahr war der Trend noch stärker vertreten als die Jahre zuvor. Transparenz ist definitiv einer der Trends für den Frühling/Sommer 2018.  Bei der Show von Anja Gockel bestanden so zum Beispiel ganze Oberteile komplett aus transparentem Stoff, nur der vordere Brustbereich wurde zum Teil durch ein Stück Stoff mit einem Schriftzug abgedeckt.

Bei der wunderschönen, ausgefallenen und flippigen Show von Rebekka Ruetz ist der transparente Stoff mit gemusterten Stickereien auch zu finden. Hier sogar zum einen als Hose und als langes Maxikleid mit durchgehend transparentem Stoff.

Wie schon bei Trend 1 gezeigt, setzt auch Ewa Herzog auf eine wundervolle Kombination aus Spitze und eleganten transparenten Stoffen und schafft somit eine sehr moderne, elegante Leichtigkeit in ihrer Kollektion.

3.Trends für den Frühling/Sommer 2018: Dekonstruktion der Kleidungsstücke

Ein sehr exotischer Trend für den Frühling/Sommer 2018. Dekonstruktion in der Mode heißt für mich, dass man bestehende Teile bzw. Schnitte nimmt, und diese in einer anderen Form etc. wieder zusammenfügt. Es ist was Neues. Überraschendes. Ungewohntes.

Kleidungsstücke auseinander zu nehmen und neu zusammenzusetzen

http://www.zeit.de/leben/mode/mode-10-margiela

So ist zum Beispiel auf der einen Seite ein Spaghetti-Träger und auf der anderen Seite hat man einen langen Ärmel, der die ganz Schulter bedeckt, wie bei der Show von Holy Ghost, die ihren Namen übrigens zu MYKE HOFMANN umgeändert haben als große Neuigkeit ihrer Show.

Aber auch ein Kleid, was vom Schnitt her auf der einen Seite schulterfrei ist. Hier schaut aber dann ein ganz neuer Stoff und ein Schnitt einer Bluse auf der anderen Seite hervor. Hier zeigt uns Rebekka Ruetz wirklich wundervolle, kreative dekonstruierte Looks.

4.Trends für den Frühling/Sommer 2018: Streifen – Stripes Rules

Letztes Jahr waren es eher auffällige Prints und bunte Muster bei der Spring Summer Fashion Week vertreten – jetzt sind die bunten unruhigen Prints zum Teil gewichen und es finden sich viele Streifen-Muster wieder für den Frühling/Sommer 2018 Trend. Und mir gefällt das richtig gut. Gerade etwas breitere Streifen bzw. Muster mit unterschiedlich breiten/schmalen Streifen sehen einfach super aus. Wundervolle Streifen-Muster kann man zum Beispiel bei MYKE HOFMANN und Franziska Michael zu finden.

S18 Fashion Week Berlin 2018 Frühling Sommer Modeblog MYKKE HOFMANN Holy Ghost Sommertrend 2018 Streifen 2
Quelle: MYKE HOFMANN

5.Trends für den Frühling/Sommer 2018: Schlag & Rüschen

Ja, ich habe es euch doch schon immer gesagt! Die Schlaghose kommt wieder! Und endlich habe ich sie auch auf dem Laufsteg entdeckt. Denn in der Frühlings und Sommerkollektion 2018 werdet ihr um Schlaghosen bzw. Schlag mit Rüschen nicht mehr herum kommen. Neuster Trend: Schlaghosen, die nur 7/8 lang sind. Dafür aber der Schlag umso größer. Ich habe mich sehr gefreut, diesen Trend bei Franziska Michael  und MYKE HOFMANN zu spotten!

Aber der Schlag hört dieses Mal nicht bei den Hosen auf. Weite Schlagärmel sind zum Beispiel bei der Show von Anja Gockel zu finden. Diese hat sich übrigens bei ihrer Sommerkollektion von Vincent Van Gogh inspirieren lassen.

Anja Gockel S18 Outfit Fashion Week Berlin 2018 Frühling Sommer Modeblog
Credit: Anja Gockel

6.Trends für den Frühling/Sommer 2018: Statement Shirts

Statement Shirts setzen durch aufgedruckte Sprüche Statements. Es geht um Aussagen. Kurz. Knackig. Der Spruch ist der Eyecatcher des Shirts und des Looks. Allerdings finde ich nicht nur den Spruch an sich relevant, denn diese Shirts können auch einfach toll aussehen. Meist in einen Rock oder die Hose gesteckt – am besten diese noch Highwaist.

Zu den Statement Shirts gehören aber hier nicht nur Sprüche, sondern auch Motive. Hier würde ich auf jeden Fall auch das „Sendung-mit-der-Maus“-Print Motiv zum Statement Shirt zählen, welches Franziska Michael auf ihrer Runwayshow zeigt.

Franziska Michael Show - Mercedes-Benz Fashion Week Berlin Spring/Summer 2018
Franziska Michael Show
Photo by Frazer Harrison/Getty Images for Mercedes-Benz

Meine ganz persönlichen Highlight Looks der Fashion Week:

Meine ganz persönlichen Highlight Looks der Fashion Week:

Sofort habe ich mich in diesen Blazer von Holy Ghost / MYKE HOFMANN verliebt. Denn der Schnitt sowie vor allem aber auch das gestreifte Muster mit den hellen Farben gefällt mir für den Sommer besonders gut.

S18 Fashion Week Berlin 2018 Frühling Sommer Modeblog MYKKE HOFMANN Holy Ghost Sommertrend 2018 Streifenblazer
Quelle: MYKE HOFMANN

Ja, ich stehe definitiv auf Blazer wie mir gerade auffällt. Denn auch mein zweiter Favorite Look ist die Kombination mit einem traumhaften Oversized Blazer von Franziska Michael. Hier gefällt mir vor allem die Kombination mit dem Statement Shirt (was ich absolut liebe) und das Muster mit breiten Streifen. Auch die Farben mit Weiß und Pastell sind genau meins für die sommerliche Zeit.

Franziska Michael Show - Mercedes-Benz Fashion Week Berlin Spring/Summer 2018
Franziska Michael Show
Photo by Frazer Harrison/Getty Images for Mercedes-Benz

Auch alle femininen Kleider von Ewa Herzog haben mir wirklich super gut gefallen. Sie fallen so leicht und haben einen unglaublich schönen Schnitt gehabt.

Was sagt ihr zu den Fashion Week Trends für den Frühling/Sommer 2018? Wie gefällt euch so eine Zusammenfassung von mir zur Fashion Week? Ich freue mich auf jeden Fall über Eure Rückmeldungen und natürlich auf die tollen kommenden Trends!

Divider
Written By

Hey everyone, I really hope you enjoy this page and I am looking forward to your thoughts :)

More from Brinisfashionbook

Bloggen trotz Vollzeitjob – Wie ist das überhaupt machbar?

Ich arbeite Vollzeit. 40 Stunden die Woche. Auch mal mehr, wenn es...
Read More

12 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.