Top 10 Tipps Lanzarote Sehenswürdigkeiten – Insider Tipps Lanzarote | Spanien

Top 10 Tipps Lanzarote Sehenswürdigkeiten Insider Tipps Lanzarote Spanien Reiseblog Deutschland weiße häuser Vulkanlandschaft

Eine ganze Woche durften wir auf Lanzarote verbringen. Nachdem unser Flug ganze 25 Stunden Verspätung hatte, haben wir es dann endlich nach Lanzarote geschafft und waren bereit, die Insel zu erkunden. Ich will euch meine Top 10 Tipps Lanzarote für die Sehenswürdigkeiten vorstellen und ein paar Insider Tipps für Lanzarote geben. Was sollte man sich auf Lanzarote auf jeden Fall ansehen? Was sollte man auf der spanischen Insel auf jeden Fall beachten? Hier sind meine Top 10 Tipps für Lanzarote:

El Golfo Vulkan schwarzer Strand Klippen Top 10 Tipps Lanzarote Sehenswürdigkeiten Insider Tipps Lanzarote Spanien

1. Tipp für Lanzarote | Sehenswürdigkeiten: Fundación César Manrique

Wer einmal auf Lanzarote ist, der wird an einer Person definitiv nicht vorbei kommen: César Manrique. Dieser Künstler hat die komplette Insel geprägt. Denn von ihm kam die „Vorgabe / Idee“ auf der Insel alle Häuser weiß zu streichen für ein wunderschönes Gesamtbild. Auf der gesamten Insel sind Kunstwerke von ihm zu finden, meist in Verbindung mit der Natur und dem Lavagestein. So ist auch seine eigene Wohnung, die „Fundación Manrique“ natürlich ein Kunstwerk an sich. Gebaut ist das Haus auf und vor allem auch in das Lavagestein. Die Räume der Wohnung sind natürliche Vulkanblasen, die er miteinander unter der Erde verbunden hat.

Eintrittspreis: 8€ für Erwachsene

 Tipp: Ihr solltet diesen Stopp am besten früh morgens machen, damit es nicht zu voll wird.

Top 10 Tipps Lanzarote Sehenswürdigkeiten Insider Tipps Lanzarote Spanien Fundación César Manrique Kaktus Lava Reiseblog

Top 10 Tipps Lanzarote Sehenswürdigkeiten Insider Tipps Lanzarote Spanien Fundación César Manrique Haus Reiseblog

2. Tipp für Lanzarote | Sehenswürdigkeiten: Jameos del Agua

Die Jameos del Agua liegen – wie die meisten Sehenswürdigkeiten auf Lanzarote – in mitten der Lavafelder. Hier hat sich ein Tunnelsystem aufgetan in dem es sogar einen unterirdischen Salzwassersee gibt, der sich durch die entstandenen Hohlräume mit Wasser aus dem Atlantik speist. Hier findet man übrigens auch eine einzigartige Tierart: weiße Krebse, die erblindet sind und eigentlich nur in der Tiefsee vorkommen. Wissenschaftler stehen bis heute vor einem Rätsel, wie diese in die Höhlen gekommen sind.

Tipp: Direkt nach dem Eingang zu den Jameos del Agua gibt es in der Höhle ein super schönes Restaurant. Hier kann man wirklich sehr lecker zum Beispiel Mittag essen und die Atmosphäre geniessen. Auf der anderen Seite, hinter dem See, sind auch Plätze, an denen man ansonsten etwas selbst mitgebrachtes essen kann. Uns hat das Restaurant wirklich gut gefallen.

Top 10 Tipps Lanzarote Sehenswürdigkeiten Insider Tipps Lanzarote Spanien Jameos del Agua blauer See Brinisfashionbook ReiseblogTop 10 Tipps Lanzarote Sehenswürdigkeiten Insider Tipps Lanzarote Spanien Jameos del Agua blauer See Reiseblog

3. Tipp für Lanzarote | Sehenswürdigkeiten: Cueva de los Verdes | Lavahöhlen auf Lanzarote

Wie ich schon geschrieben habe, hat Lanzarote eine vulkanische Vergangenheit. Während der Ausbrüche des Vulkans “Volcan de la Corona” ist dieses Tunnelsystem entstanden. Hier ist heiße Lava Richtung Meer geflossen. Die Lava oben ist schneller kalt geworden und versteinert, sodass sich darunter ein Tunnelsystem gebildet hat. Das Tunnelsystem ist insgesamt knapp sieben Kilometer lang. Der Ausflug in die Lavahölen Cueva de los Verdes dauert ca. eine halbe Stunde. Angst muss man hier nicht haben, natürlich befindet man sich in einer Höhle, aber es wird zu keiner Zeit so eng, dass man kriechen muss. Man muss zum Teil durch etwas engere Wege gehen, aber ich hatte zu keiner Zeit ein ungutes Gefühl – und ich bin meist doch eher empfindlich in engen Höhlen. Der Ausflug lohnt sich also für alle. Parken kann man auch direkt vor Ort.

Eintritt: 9€ für Erwachsene

4. Tipp für Lanzarote | Sehenswürdigkeiten: Aussichtspunkt ‘Mirador Del Río’ | Faszinierender Blick auf die Insel La Graciosa

Ganz im Norden von Lanzarote liegt der wirklich schöne Aussichtspunkt “Mirador Del Rio”. Dieser gewährt unter anderem einen wunderschönen Blick auf die Nachbarinsel La Graciosa (die übrigens auch definitiv einen Besuch wert sein soll, wenn man noch Zeit für weiteres Sightseeing hat). Hier kann man von einer offenen Aussichtsplattform viel von Lanzarote und den Nachbarinseln sehen. In den Fels eingebettet ist ein kleines Café/Restaurant, mit natürlich auch einem tollen Ausblick. Etwas schade fand ich es, dass man diesen nur durch eine Glasscheibe im Restaurant genießen konnte.

Eintritt: 4,50€ für Erwachsene

Top 10 Tipps Lanzarote Sehenswürdigkeiten Insider Tipps Lanzarote Spanien Mirador del Rio Insel La Graciosa

5. Tipp für Lanzarote | Sehenswürdigkeiten: Timanfaya National Park | Die Vulkanlandschaft “die Feuerberge”

Im Timanfaya National Park lag das Zentrum der Vulkanausbrüche, die einen großen Teil der gesamten Insel Lanzarote mit Lava oder Asche bedeckten. Im 18. Jahrhundert began hier eine der längsten Eruptionsphasen der Erdgeschichte und ganze sechs Jahre lang bildeten sich immer wieder neue Krater, die Lava und Asche spuckten und ganze Dörfer und Landschaften vernichteten. Das Gebiet heißt auch “Montanas del Fuego”, also die Feuerberge auf Spanisch.

Leider kann man nicht wirklich durch diesen Nationalpark wandern. Man kann hier nur eine Rundfahrt mit einem Touristenbus machen.

Von einem Parktplatz im Westen der Insel kann man eine ca. 45 minütige Rundfahrt durch die wirklich faszinierende Landschaft machen. Ihr werdet beeindruckt sein, versprochen! Für mich tatsächlich sogar der beste Ausflug den wir gemacht haben, auch wenn ich natürlich viel lieber selbst durch die Vulkanlandschaft spaziert wäre.

Am Parkplatz bekommt man anhand von 3 “Experimenten” demonstriert, wie heiß es auch heute noch under der Erde ist. In einem Loch auf zwei Meter Tiefe hat Stroh schon automatisch angefangen zu brennen! (bei etwa 4 Meter Tiefe liegt die Temperatur bei 400 Grad Celsius!)

Aufgepasst: windig! Auf dem Parkplatz und der ganzen Gegend im Nationalpark ist es wirklich sehr windig. Nehmt euch warme Kleidung mit und verzichtet auf alles, was wegfliegen kann.

Tipp: den Nationalpark solltet ihr ganz früh morgens besuchen (am besten vor 10 Uhr da sein), ansonsten verbringt ihr Euren ganzen Tag in Warteschlangen (zur Parkeinfahrt, am Parkplatz, beim Warten auf einen Bus).

Öffnungszeit: 9 Uhr.

Eintritt: 9€ für Erwachsene

Timanfaya National Park Vulkanlandschaft die Feuerberge Lava Top 10 Tipps Lanzarote Sehenswürdigkeiten Insider Tipps Lanzarote Spanien Reiseblog

Timanfaya National Park Vulkanlandschaft die Feuerberge Lava Top 10 Tipps Lanzarote Sehenswürdigkeiten Insider Tipps Lanzarote SpanienTimanfaya National Park Vulkanlandschaft die Feuerberge Lava Asche Top 10 Tipps Lanzarote Sehenswürdigkeiten Insider Tipps Lanzarote Spanien

6. Tipp für Lanzarote | Sehenswürdigkeiten: La Geria | Weinprobe mit Tapas

La Geria ist das größte Weinbaugebiet auf der Insel Lanzarote. Mitten in die Lavafelder sind die einzelnen Weinstöcke gesetzt. So ein Weinanbaugebiet habt ihr sicher vorher noch nie gesehen. Mit Mauern werden die einzelnen Weinstöcke vor dem Starken Wind geschützt. Tief in kleine “Krater” sind die einzelnen Weinstöcke gesetzt.

Meine Empfehlung: Fahrt mit dem Mietwagen in die Region La Geria und macht bei einem schönen Weingut halt. Probiert dort die Weine aus Lanzarote und bestellt dazu ein paar leckere Tapas (leider nicht ganz günstig, aber es lohnt sich).

Mein Tipp: Uns wurde das Weingut “Rubicon” empfohlen. Es befindet sich direkt am Anfang des Weinbaugebiets und hat hinten eine sehr nette Terrasse, von der man auf das Weinbaugebiet schauen kann.

Top 10 Tipps Lanzarote Sehenswürdigkeiten Insider Tipps Lanzarote Spanien La Geria Weinbaugebiet Wein VulkanTop 10 Tipps Lanzarote Sehenswürdigkeiten Insider Tipps Lanzarote Spanien La Geria Weinbaugebiet Wein Bodega Rubicon WinzerTop 10 Tipps Lanzarote Sehenswürdigkeiten Insider Tipps Lanzarote Spanien La Geria Weinbaugebiet Wein Vulkan Bodega Rubicon Winzer

6. Tipp für Lanzarote | Sehenswürdigkeiten: El Golfo

El Golfo ist ein kleines, sehr süßes Fischerdorf im Südwesten von Lanzarote. Aber neben den wohl sehr bekannten, leckeren Fischrestaurants, die hier direkt am Meer liegen, gibt es hier eins der bekanntesten Sehenswürdigkeiten von Lanzarote: ein Vulkankrater, der zum Teil schon im Meer versunken ist. In mitten der schwarzen Lava hat sich eine grüne Lagune gebildet (die Farbe ist durch eine spezielle Algenart entstanden). Der Ausblick auf die grüne Lagune, den Krater und das Meer ist wirklich wunderschön. Kurz vor Einfahrt in das Dorf El Golfo liegt ein Schotterparkplatz, von dem aus ihr in ein paar Metern zum Ausblick auf den Vulkankater gehen kann.

Eintritt: keiner erforderlich

Mein Tipp: geht danach ins eins der schönen Fischrestaurants direkt am Meer etwas essen. Gerade zum Sonnenuntergang soll es wunderschön sein. Übrigens: auch hier ist es wieder sehr windig.

El Golfo schwarzer Strand Boote Klippen Meer Klippen Top 10 Tipps Lanzarote Sehenswürdigkeiten Insider Tipps Lanzarote Spanien

El Golfo grüne Lagune Brini Reiseblog schwarzer Strand Klippen Top 10 Tipps Lanzarote Sehenswürdigkeiten Insider Tipps Lanzarote Spanien

7. Tipp für Lanzarote | Sehenswürdigkeiten: Los Hervideros | das Naturspektakel

Im Südwesten von Lanzarote findet man ein wirklich atemberaubendes Naturschauspiel. Die Felsenküste und Klippen Los Hervideros. Entstanden durch die massigen Vulkanausbrüche im 18. Jahrhundert. Die heiße Lava ist von dem Montana de Fuego ins Meer geflossen, erkaltet und hat diese einzigartigen Klippen gebildet, an der nun die Wellen gegenschlagen.

Kein Eintritt. Parkplatz direkt vor Ort.

Los Hervideros Klippen Top 10 Tipps Lanzarote Sehenswürdigkeiten Insider Tipps Lanzarote SpanienLos Hervideros Klippen Meer Top 10 Tipps Lanzarote Sehenswürdigkeiten Insider Tipps Lanzarote Spanien

8. Lanzarote Kombi Ticket – Sehenswürdigkeiten Lanzarote günstiger besichtigen

Top 10 Tipps Lanzarote Sehenswürdigkeiten Insider Tipps Lanzarote Spanien Reiseblog Deutschland weiße häuser Vulkanlandschaft Must do SightseeingWenn ihr von Anfang an wisst, dass ihr mehrere Sightseeing Stationen auf jeden Fall besuchen wollt, dann gibt es ein Kombi Ticket zu kaufen. Man kann sich hier z.B. von 5 Möglichkeiten 4 Stück auswählen und erhält dabei einen Rabatt – es ist also etwas günstiger als wenn ihr die Tickets einzelnd vor Ort kauft.

In einem vierer Ticket z.B.  sind  die folgenden fest enthalten

  • Jameos del Agua
  • Höhlen ‘Los Verdes’
  • Timanfaya National Park

Zusätzlich kann man eine weitere Attraktion wählen (wir haben uns für den Aussichtspunkt “Mirador Del Rio” entschieden):

  • Kaktusgarten
  • Aussichtspunkt ‘Mirador Del Río’

Preis des Tickets pro Person: 26€.

 

 

9. Tipp für Lanzarote: Auto für Sightseeing mieten | beste Routen für Lanzarote

All diese Sehenswürdigkeiten auf Lanzarote könnt ihr am besten mit einem Mietwagen erkunden. Ich empfehle euch mind. 2 Tage einzuplanen und die Tour auf eine „Nord-Tour“ und eine „Süd-Tour“ aufzuteilen. Eine Tour dauert ungefähr den ganzen Tag, sodass ihr innerhalb von 2 Tagen die spanische Insel erkundet habt.

Nordtour:

  1. Fundación Manrique
  2. Jameos del Agua
  3. Cueva de los Verdes
  4. Mirador del Rio

Südtour:

  1. Timanfaya Nationalpark
  2. La Geria
  3. El Golfo
  4. Los Hervideros

Neben diesen, m.E. wichtigsten Sehenswürdigkeiten kann man natürlich noch viel mehr von der Insel entdecken. Dafür solltet ihr dann aber einen weiteren 3. Tag einplanen.

Wichtig: Achtet beim Mietwagen darauf, dass ihr auch eine Vollkasko Versicherung habt am besten ohne Selbstbeteiligung (oder nur eine kleine) und schaut euch vorher das Auto und die Schäden daran an und sprecht dies ab, damit euch nachher keine böse Überraschungen erwarten. Wir haben „das kleinste Automodell“ genommen, um einigermaßen günstig zu bleiben. Die Insel konnte man damit recht „gut“ befahren.

Tipp: Schaut mal bei mir bei Instagram vorbei – in meinen Highlights unter „Lanzarote“ könnt ihr unseren ganzen Aufenthalt und vor allem unsere Touren mitverfolgen.

Top 10 Tipps Lanzarote Sehenswürdigkeiten Insider Tipps Lanzarote Spanien Mietwagen Straße Roadtrip Route Reiseblog

10. Insider Tipp für Lanzarote: Seid auf Wind vorbereitet

Eins kann ich euch versprechen, auf Lanzarote wird es überall windig sein. Natürlich vor allem am Meer, aber prinzipiell müsst ihr überall auf der Insel mit Wind rechnen. Packt entsprechende Kleidung ein und entscheidet euch manchmal besser für eine kurze Hotpants als für ein luftiges, kurzes Kleid. Auch Euren Hut werdet ihr echt gut festhalten müssen. Am Pool hat es sich wirklich gelohnt eine windgeschützte Ecke zu suchen, das hat bei uns den Unterschied ausgemacht zwischen im Pulli am Pool frieren und entspannt in der Sonne mit Bikini liegen. Auch zum Beispiel im Timanfaya Nationalpark hat es mich fast weggefegt beim Wind! Abends kann es dadurch auch wirklich etwas frischer werden, ich bin meist immer mit Pullover oder Jäckchen zum Essen gegangen.

Top 10 Tipps Lanzarote Sehenswürdigkeiten Insider Tipps Lanzarote Spanien Mietwagen Straße Roadtrip Route Reiseblog 2

Divider
Written By

Hey everyone, I really hope you enjoy this page and I am looking forward to your thoughts :)

More from Brinisfashionbook

Braun FaceSpa Sensitive Beauty Treatment für die Haut – auch bei Reisen

Im heutigen Alltag nehmen wir Frauen uns meist viel zu wenig Zeit...
Read More

6 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.