Monatsrückblick März | Erlebt, geplant & getragen

Fashion Blog Köln Blogger Monatsrückblick BrinisFashionBook

Erlebt

Tatsächlich war im März etwas weniger auf meinem Blog los, als ihr es von mir gewohnt seid und als es auch eigentlich mein eigener Anspruch ist. Es liegt ein sehr stressiger Monat hinter mir und ich befürchte, das wird sich auch im April nicht ändern. Die Doppelbelastung zwischen Vollzeitjob und Bloggen war in diesem Monat irgendwie sehr stark zu spüren. Was ich eigentlich komisch finde, denn ich kann es gar nicht wirklich erklären. Es lagen keine riesigen Sachen an wie eine ganze Thailand Reise oder eine Fashion Week planen – das ist meist schon immer sehr aufwendig. Nein, nur die alltäglichen Dinge, die mich zum Teil irgendwie aus dem Konzept geworfen haben. So auch bei meinem Freund, der wegen Arbeit und parallelen Masterstudium genauso oder sogar noch mehr beschäftigt und gestresst war wie ich. Da hat es natürlich auch nicht geholfen, dass er wegen einem echt fiesen Grippe-Virus für 1,5 Wochen komplett ausgefallen ist. Wohl leider einfach keine gute Kombination. Wenn es bei mir auf der Arbeit stressig wird, dann trägt sich das leider in mein ganzes restliches Leben durch. So viel zu einer ausgeglichenen Work-Life-Balance 😉

Aber der Monat hatte natürlich auch tolle Erlebnisse zu bieten.  Das schönste und aufregendste war auf jeden Fall mein Mädelstrip nach Warschau (Top 10 Tipps Warschau). Von Freitagabend bis Montagabend hatten wir uns ein Airbnb Apartment gemietet und Warschau zusammen erkundet. Die Stadt hat wirklich viel zu bieten – für mich übrigens das erste Mal in Polen. Bisher waren die Ländern nördlich und östlich von Deutschland einfach noch nicht auf meinem Reiseradar. Das hatte sich ja mit meiner Reise nach Stockholm zur Weihnachtszeit und jetzt Warschau endlich geändert.

Skybar Marriott Hotel Skyview Aussicht Top 10 Tipps für Warschau Insider Tips Warschau Polen Sehenswürdigkeiten

Ich hatte euch ja schon von der Been App erzählt, die einem anzeigt, wie viel (Länder) man von der Welt schon bereist hat. Hier ist mir erst einmal klar geworden, dass ich mit meinen 9% von der Welt noch einiges zu sehen habe. Probiert die App mal aus, ihr werdet euch wundern, wie wenig ihr erst von der Welt gesehen habt. Denn ich bin wirklich schon viel gereist und habe trotzdem erst 9% erreicht. Das weckt natürlich auch irgendwie meinen Ehrgeiz.

Geplant

Aber ich werde daran noch einiges ändern dieses Jahr. Denn zum Beispiel eine Rundreise nach Portugal, einige Wellnesstrips und mindestens noch eine große Rundreise (ob China, New York und Aruba oder zum Beispiel Afrika steht noch nicht fest) sind auf jeden Fall geplant. 

Getragen

Meine Outfits im März stehen ganz im Zeichen des Frühlings. Ich habe euch ein paar tolle Frühlingslooks gezeigt, die ihr aber auch bei noch kühleren Temperaturen tragen könnt. Von einem super tragbaren Casual Streetstyle mit Crop Top zu einem tollen stylishen Outfit mit Samtkleid und Trenchcoat bis hin zum Mittellangen Jeansrock ist wohl viel unterschiedliches dabei gewesen.

 

Ich freue mich schon auf den April, denn es steht an Ostern was Family Time an, Ende April startet eine tolle Wellnessreise und generell wird sich die Sonne doch hoffentlich mal etwas mehr zeigen.

Divider
Written By

Hey everyone, I really hope you enjoy this page and I am looking forward to your thoughts :)

More from Brinisfashionbook

Streetstyle | Wollpullover mit Cut-Outs & Ripped Jeans

Während wir bei unserem Blogger Wochenende im Steigenberger in Bad Neuenahr waren,...
Read More

6 Comments

  • Ich bin schon gespannt auf die Berichte über deine geplanten Reisen 🙂 Ich kenne es nur zu gut, dass diese Doppelbelastung manchmal einfach etwas viel ist. Aber kleine Blogasuzeiten können sich auch positiv auf die Kreativität und die Lust zu bloggen auswirken.
    Liebe Grüße & einen schönen April ♡Kristina
    TheKontemporary

  • Der März war wohl nicht nur für mich stressig… Ich hoffe im April kehrt allein schon durch die Ostertage ein wenig mehr Ruhe bei euch ein… Und ich bin schon ganz gespannt wohin die große Reise gehen wird. Da musst du doch auch gar nicht böse mit mir sein 😉
    Hab einen schönen Tag Liebes*
    Liebst Kathi
    www,meetthehappygirl.com

    • Ich setze auch meine Hoffnung auf Ostern, dass es endlich wieder was ruhiger wird. Schön nicht alleine zu sein gerade ;D Na klar, bei deiner Traumreise kann man doch nur böse sein 😉 Ach Spaß, ich freue mich schon super auf deine Bilder und Eindrücke 🙂

  • Wellnessurlaub ist immer eine tolle Idee. Das steht bei mir auch noch auf dem Programm. Im Mai fahre ich mit meinem Freund aber erst mal nach Wien. Auf diese Stadt freue ich mich auch schon sehr.

    Hab einen schönen Donnerstag.

    Liebe Grüße
    Ruth

    http://ruthgarthe.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.