Home » Schwarze Overknees kombinieren mit grünen Pullover & Kleid im Layering

Schwarze Overknees kombinieren mit grünen Pullover & Kleid im Layering

Schwarze Overknees kombinieren mit grünen Pullover & Kleid im Layering

Wahrscheinlich hättet ihr es direkt an der Location erkannt: das Brandenburger Tor in Berlin. Das wir diesen Look geshootet haben ist also schon ein paar Tage oder eher Wochen her. Kuschelig, bequem und warm war das Motto mitten im Januar während der Berlin Fashion Week. Ja, ich sag es ja. Es ist schon einige Zeit her. Dennoch mag ich den Look so gerne, dass ich ihn euch auf jeden Fall noch zeigen wollte. Und ganz ehrlich, es ist aktuell schon wieder so frisch, dass ich auf jeden Fall meine schwarzen Overknees noch einmal heraus holen könnte.

Schwarze Overknees kombinieren Pullover Layering Kunstfell Jacke Outfit Modeblog 1Grüner Pullover schwarze Kunstfell Jacke Outfit Modeblog MBFW 2

Schwarze Overknees kombinieren mit einer Kunstfell Jacke am Brandenburger Tor in Berlin

Verrück, wie die Zeit einfach nur so verfliegt. Und ich muss ehrlich sagen, es kommt mir schon wieder wie eine ganz andere Zeit vor, also wir alle noch im Januar in Berlin waren. Ich erinnere mich an so viele Events, aber auch natürlich an den Stress und das Chaos. Es war kalt, deshalb haben wir eigentlich immer super oft das Taxi genommen, denn auch durch die Kälte zur Bahnstation laufen war oft schon unangenehm. Für so eine Zeit, wo der Look definitiv was her machen soll, es aber auch schon sehr kalt ist, sind Overknees eigentlich perfekt. Ich hatte glaube ich 3 verschiedene Overknee Stiefel für die eine Woche eingepackt. In dem Outfit seht ihr, wie man schwarze Overknees kombinieren kann. Super einfach mit einer dünnen schwarzen Strumpfhose und einem coolen Kleid. Über das Kleid habe ich einfach im Layering Prinzip meinen damals neuen Grünen Pullover von H&M drüber gezogen. Natürlich dick eingepackt in eine sehr coole schwarze Kunstfell Jacke. Und schon ist der Look fertig. Beim Overknees kombinieren kann ich euch einfach immer nur raten, lieber einen Rock oder Kleid zu verwenden. Das finde ich noch mal meist um einiges schöner und einfacher zu kombinieren als mit einer Hose. Und eine dicke Kunstfell Jacke hält auf jeden Fall einiger Kälte stand 🙂

Schwarze Overknees kombinieren Pullover Layering Kunstfell Jacke Outfit Modeblog 3Michael Kors Tasche Pullover Layering Kunstfell Jacke Outfit Modeblog 4Schwarze Overknees kombinieren Pullover Layering Kunstfell Jacke Outfit Modeblog 5Schwarze Overknees kombinieren Layering Kunstfell Jacke Outfit Modeblog OOTD 6Schwarze Overknees kombinieren Pullover Layering Kunstfell Jacke Outfit Fashion Blog 7

Outfitdetails Schwarze Overknees, Kunstfell Jacke & Layering

Schwarze Overknees | Deichmann (Ähnliche hier, hier und hier)
Schwarzes Kleid | New Yorker
Schwarze Kunstfell Jacke | Zara (Ähnliche hier)
Grüner Wollpullover | H&M
Schwarze Handtasche mit Kunstfell | Michael Kors (Ähnliche hier, hier und hier)

8 Kommentare

  1. 20. Mai 2016 / 12:40

    Solche Oveknees sind ehrlich gesagt gar nicht mein Fall.. Aber alles in allem hast du sie richtig gut kombiniert, das Outfit steht dir :))

    • Brinisfashionbook 20. Mai 2016 / 12:47

      Kann ich verstehen, dass Overknees nicht jedem gefallen. Sind natürlich sehr speziell. Dennoch vielen Dank umso mehr 😉

    • Brinisfashionbook 20. Mai 2016 / 12:07

      Liebe Petra, ich danke dir und kann auch nur sagen, dass ich es echt schade finde mit dem aktuellen Wetter wieder 😉

  2. Petra
    20. Mai 2016 / 8:10

    Super Outfit gefällt mir sehr gut. Die Stiefel sind wunderschön und der Pullover ist ein schöner Farbtupfer zwischen den dunklen Farben. LG Petra

  3. Treurosa
    19. Mai 2016 / 9:35

    Ich finde den Look auch total cool 🙂 Die flauschige Jacke könnte ich im Moment gut vertragen. Ich friere nämlich unendlich. Wo ist der Frühling?Das Grün steht dir übrigens hervorragend!

    • Brinisfashionbook 19. Mai 2016 / 9:44

      Die Jacke ist leider echt wieder notwendig bei diesem Wetter. Schon traurig ;D Liebsten Dank dir 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.