Flusskreuzfahrt mit der A-ROSA SILVA | Alles über das Schiff, den Ablauf & mein Fazit

Rotterdam Flusskreuzfahrt A-ROSA SILVA Kreuzfahrtschiff Rhein Erlebnis Kurs Amsterdam Erfahrung Flusskreuzfahrt Reiseblog-2

Ungewöhnlicherweise habe ich schon sehr früh meine erste Kreuzfahrt angetreten. Dies ist jetzt glaube ich schon fast 3 Jahre her (ich war damals also ca. 25 Jahre jung) und diese war damals über das Mittelmeer. Dass ich seit dem ein großer Fan von Kreuzfahrten geworden bin, habe ich damals schon berichtet. Darauf folgten dann sogar zwei weitere Mittelmeerkreuzfahrten. Aber eine Flusskreuzfahrt wie diese im Oktober dieses Jahres mit A-ROSA war auch für mich etwas ganz Neues. Wie ist hier das Schiff, die Kabinen, der Ablauf und der Service und natürlich auch das Publikum auf so einer Flusskreuzfahrt? Wie ist der Vergleich zu einer „großen“ Kreuzfahrt auf dem Meer? Würde ich so eine Reise meinen Lesern empfehlen? Genau diese Dinge haben mich absolut interessiert und ich freue mich, euch diese Flusskreuzfahrt Informationen durch meine Rhein Flusskreuzfahrt mit der A-ROSA SILVA jetzt ausführlich geben zu können.

Hoorn Flusskreuzfahrt A-ROSA SILVA Kreuzfahrtschiff Rhein Erlebnis Kurs Amsterdam Erfahrung Flusskreuzfahrt ReiseblogFlusskreuzfahrt A-ROSA SILVA Kreuzfahrtschiff Rhein Erlebnis Kurs Amsterdam Sonnendeck Flusskreuzfahrt Reiseblog

Flusskreuzfahrt Rhein mit der A-ROSA SILVA | Das Schiff & meine Kabine

Unser Schiff für die nächsten 7 Tage Flusskreuzfahrt „Rhein Erlebnis Kurs Amsterdam“ war die A-ROSA SILVA. Das 135 m lange Fluss-Kreuzfahrtschiff fährt unter deutscher Flagge und hat insgesamt 89 Kabinen für 186 Passagiere. Definitiv etwas anderes als ein Mittelmeer-Kreuzfahrtschiff für mehrere Tausend (ja, ich meine wirklich Tausend – das größte Kreuzfahrtschiff auf dem ich war konnte über 4.000 Passagiere transportieren) Personen. Dadurch hatte man eigentlich nie das Gefühl der Massenabfertigung und des Massentourismus, was ich wirklich angenehm fand. Das Personal des Schiffes konnte sich so schnell fast alle Gesichter der Gäste merken und man wurde auch immer öfter mit Namen angesprochen. Ein sehr heimisches Gefühl mit einer tollen Wohlfühl-Atmosphäre. Ausgestattet war das Schiff neben den Kabinen für die 186 Passagiere mit eine Lobby/Rezeption am Eingang, mit einem Essenssaal für Frühstück, Mittagessen und Abendessen, eine Bar mit einigen Sitzecken, einem Wellnessbereich mit Sauna und Ruheraum sowie Behandlungsräumen, einem kleinen Fitnessraum und natürlich an Deck noch ein schönes Sonnendeck, ein beheizter Pool und weitere Sitzmöglichkeiten. Wie ihr seht, ich finde das kleine Schiff hat tatsächlich einiges zu bieten. Gerade natürlich bei Flusskreuzfahrten im Sommer kann man sicher das Sonnendeck und den Pool noch etwas mehr nutzen als bei unserer Reise im Oktober. Oben auf dem Deck sitzen, die Sonnenstrahlen genießen und mit einem Cocktail in der Hand die wunderschöne vorbeiziehende Landschaft bestaunen – das wäre definitiv noch mal ein kleiner Traum. Das große Unterhaltungsprogramm mit eigenem Theater, Eislaufbahnen und Vorführungen wie auf einer Mittelmeerkreuzfahrt waren hier natürlich leider nicht möglich, aber man hat sich sehr bemüht gerade Abends in der Bar dennoch für Unterhaltung zu sorgen. Themenabende etc. mit DJ und kleinen Überraschungen haben für Abwechslung und Unterhaltung gesorgt.
Auf der A-ROSA SILVA gibt es zusammengefasst 4 Kabinentypen: Balkonsuite, Juniorsuite, Außenkabine mit französischem Balkon und Außenkabine mit Fenster/Bullauge. Was natürlich toll ist: es gibt hier keine Innenkabinen und jeder Passagier hat, egal in welcher Kabine, einen schönen Ausblick nach draußen und Tageslicht. Aus eigenen Erfahrungen kann ich sagen, dass dies wirklich ein ganz anderes Kreuzfahrterlebnis ist. Natürlich hat man dadurch leider weniger die Chancen ein „Innenkabinen-Schnäppchen“ zu erlangen wie bei einer Hochseekreuzfahrt, um etwas kostengünstiger eine Kreuzfahrt in Anspruch zu nehmen.
Auf meiner Flusskreuzfahrt mit der A-ROSA SILVA durfte ich in die Außenkabine mit französischem Balkon einziehen. Und was soll ich sagen, das war die traumhafteste Kabine, in der ich je auf einem Kreuzfahrtschiff gewesen bin. Nicht nur der geniale Ausblick von meinem Zimmer/Bett durch die Fensterfront nach draußen, sondern auch das gemütliche Bett und der Platz in dem Zimmer haben mir super gefallen. Dafür, dass es sich hier um eine Flusskreuzfahrt-Kabine handelt hätte ich viel weniger Platz erwartet, natürlich ist es von der Größe mit 14,5 qm nicht vergleichbar mit einem normalen Hotelzimmer. Aber man hat hier dennoch alles vorgefunden, was man braucht: Kleiderschrank, Regal/Ablagefläche, Fernseher, Safe, Schreibtisch und Badezimmer mit Waschbecken, Dusche und WC.

Außenkabine mit französischem Balkon Flusskreuzfahrt A-ROSA SILVA Kreuzfahrtschiff Flusskreuzfahrt ReiseblogAußenkabine mit französischem Balkon Badezimmer Flusskreuzfahrt A-ROSA SILVA Kreuzfahrtschiff Flusskreuzfahrt ReiseblogAußenkabine mit französischem Balkon Kleiderschrank Flusskreuzfahrt A-ROSA SILVA Kreuzfahrtschiff Flusskreuzfahrt ReiseblogAußenkabine mit französischem Balkon Bett Flusskreuzfahrt A-ROSA SILVA Kreuzfahrtschiff Flusskreuzfahrt Reiseblog

Flusskreuzfahrt Rhein mit der A-ROSA SILVA | Was tun auf dem Schiff? Wellness, Fitness & Entspannen

Aber was kann man so auf einem Flusskreuzfahrt Schiff tun, wenn man von seinem Landgang zurück ist und das Schiff abgelegt hat? Hier finde ich kommt absolut der entspannte Teil der Reise ins Spiel. Gerade wenn man den ganzen Tag Sightseeing gemacht hat kann man es sich dann an Board der A-ROSA SILVA einfach nur gut gehen lassen. Im kleinen Wellnessbereich mit Sauna und Ruheraum kann man einmal ganz runter schalten. Auch hat man hier die Möglichkeit Massagen oder Beauty Treatments zu buchen. Von hier aus kann man natürlich auch in den Pool zum schwimmen und abkühlen gehen. Ein sehr cooles Gefühl übrigens im Pool draußen zu plantschen während das Schiff den Fluss entlang fährt. Aber man kann sich auch im Fitnessraum sportlich betätigen – hier gibt es zwar keine volle Fitnessstudio-Ausstattung, aber mit einem Laufband, einem Stepper, einem Bauchtrainer sowie ein paar Hanteln und Fitnessmatten kann man sich dennoch gut verausgaben. Oder man gönnt sich einfach ganz entspannt ein leckeres Heißgetränk oder Cocktail an der schiffseigenen Bar oder oben am Sonnendeck. Entspannung ist auf jeden Fall sicher gestellt und meist ist dann auch schon ganz schnell Zeit für das Abendessen.

Flusskreuzfahrt A-ROSA SILVA Kreuzfahrtschiff Rhein Erlebnis Kurs Amsterdam Wellnessbereich Sauna Erfahrung Flusskreuzfahrt Reiseblog.jpg

Flusskreuzfahrt A-ROSA SILVA Kreuzfahrtschiff Rhein Erlebnis Kurs Amsterdam Wellnessbereich Ruheraum Erfahrung Flusskreuzfahrt ReiseblogFlusskreuzfahrt A-ROSA SILVA Kreuzfahrtschiff Flusskreuzfahrt Reiseblog Brinisfashionbook Cocktail Aperol Spritz

Flusskreuzfahrt A-ROSA SILVA Kreuzfahrtschiff Rhein Erlebnis Kurs Amsterdam Sonnendeck Erfahrung Flusskreuzfahrt ReiseblogFlusskreuzfahrt mit der A-ROSA SILVA | Verpflegung

Was ich am meisten geliebt habe während meiner Rhein Flusskreuzfahrt mit der A-ROSA SILVA? Definitiv das Essen! Ihr wisst ja, mit gutem Essen bekommt man mich. Für meinen Freund wäre es auch das Paradies gewesen. Sowohl Morgens als auch Mittags und Abends gab es jeweils ein Buffet mit einer wahnsinnig großen Auswahl an Gerichten. Ich verspreche euch, da wäre für jedem etwas dabei gewesen. Aber nicht nur die Auswahl, sondern vor allem die dabei immer noch erhaltene sehr hohe Qualität der Speisen hat mich zu 100% überzeugt. Es war unglaublich lecker. Normalerweise bin ich immer sehr skeptisch was das Thema Buffet gerade auf Kreuzfahrtschiffen angeht, weil man dann ja doch eher für die Masse kocht. Aber das Buffet auf der A-ROSA SILVA war tatsächlich mit eins der besten Buffets, die ich bisher erleben durfte. Man fand sowohl Suppen, Salat und andere Vorspeisen wie deutsche, italienische und (meist bezogen auf einen Themenabend) internationale Hauptgerichte. Aber natürlich auch diverse Süßspeisen und die berühmte Käseplatte, die für mich einfach ein Muss ist auf Kreuzfahrtschiffen.

Buffet Schickenplatte Gemüse Dinner Flusskreuzfahrt A-ROSA SILVA Kreuzfahrtschiff Rhein Erlebnis Kurs Amsterdam Erfahrung Flusskreuzfahrt Reiseblog

Nachtisch Dinner Flusskreuzfahrt A-ROSA SILVA Kreuzfahrtschiff Erfahrung Flusskreuzfahrt Reiseblog

Buffet Früchte Käseplatte Flusskreuzfahrt A-ROSA SILVA Kreuzfahrtschiff Rhein Erlebnis Kurs Amsterdam Erfahrung Flusskreuzfahrt ReiseblogRhein Flusskreuzfahrt mit der A-ROSA SILVA | Mein Fazit: Publikum, Reiseart & Empfehlung

Wie ihr merkt, ich bin auf jeden Fall von dem Schiff, meiner Kabine, dem Entspannungs-Angebot auf dem Schiff sowie vor allem auch von der Verpflegung begeistert. Aber die wichtigste und auch am meisten gestellte Frage ist ja auch immer: wie ist das Publikum auf so einem Flusskreuzfahrtschiff? Ist man nicht noch viel zu jung dafür? Die zweite Frage kann ich direkt schon einmal mit Nein beantworten, zu jung ist man mit seinen Mitte 20/30 Jahren definitiv nicht, denn es ist für jeden Weltenentdecker einfach die entspannteste Möglichkeit viel von der Welt und den verschiedensten Orten und Städten zu sehen. Ich bin noch nie so entspannt rumgereist, wie auf einem Kreuzfahrtschiff. Aber ja, das Publikum auf einer Flusskreuzfahrt ist definitiv älter, ich würde schätzen der Großteil war über 50 Jahre alt. Aber das sollte ein definitiv nicht abschrecken. Zum einen gab es natürlich auch einige Familien, die einfach mit mehreren Generationen eine gemeinsame Reise unternommen haben, zum anderen gab es aber auch Pärchen, die eine ganz besondere Reise zu zweit unternehmen wollten. Und genau diese Mischung fand ich super! Es waren nicht nur schreiende Kinder unterwegs und auch keine partywütigen Leute Anfang 20. Sondern ein Publikum, mit dem es angenehm war zu verreisen – ohne Lärm und einfach dem Genuss und entspannen gewidmet. Da finde ich mich definitiv auch wieder und kann so auch endlich etwas runter kommen. Wenn ihr euch hier auch angesprochen fühlt kann ich euch nur raten, habt keine Scheu und probiert so eine Flusskreuzfahrt mal aus. Ich habe auf jeden Fall eine tolle und entspannte Zeit während meiner Rhein Flusskreuzfahrt auf der A-ROSA SILVA gehabt. Alles zu unserer genauen Route, welche Städte ich erleben durfte und was wir dort unternommen haben, werde ich euch noch berichten.

Hoorn Zimmerausblick Flusskreuzfahrt A-ROSA SILVA Kreuzfahrtschiff Rhein Erlebnis Kurs Amsterdam Erfahrung Flusskreuzfahrt ReiseblogFlusskreuzfahrt A-ROSA SILVA Kreuzfahrtschiff Flusskreuzfahrt Reiseblog BrinisfashionbookFlusskreuzfahrt A-ROSA SILVA Kreuzfahrtschiff Rhein Erlebnis Kurs Amsterdam Erfahrung Flusskreuzfahrt Reiseblog FlussFlusskreuzfahrt A-ROSA SILVA Kreuzfahrtschiff Rhein Erlebnis Kurs Amsterdam Erfahrung Roterdam Flusskreuzfahrt Reiseblog

Flusskreuzfahrt Informationen

7 Nächte RHEIN ERLEBNIS KURS AMSTERDAM

Paket: A-ROSA Premium alles inklusive
- VollpensionPlus: Mit umfangreichen Frühstücks-, Mittags- und Dinner-Buffets und Live-Cooking
- Hochwertige Getränke ganztags inklusive

Preis: zwischen 1.000-2.000 Euro (abhängig von der Kabine, dem gebuchten Paket und der Reisezeit) pro Person bei Vollverpflegung


Web
Einfach hier klicken.

Mit mir an Board des Flusskreuzfahrtschiffes A-ROSA mit Rheinkurs Richtung Amsterdam waren Travel on ToastCruisestart,  Delicious Travel, Minnja Jo Igele und Gourmet-Blog sowie River Cruise Bloggerin Anna-Maria und Alex für Coconut Sports.

*Vielen Dank an A-ROSA für die Einladung

Divider
Written By

Hey everyone, I really hope you enjoy this page and I am looking forward to your thoughts :)

More from Brinisfashionbook

Vorsatz | 4 Dinge, die ich dieses Weihnachten ändern will

Auch wenn es die meisten noch nicht glauben wollen, die Weihnachtszeit steht...
Read More

11 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.