Home » Unsere standesamtliche Hochzeit in Bonn

Unsere standesamtliche Hochzeit in Bonn

Werbung da Empfehlung Dienstleister. Wir haben lange auf diesen Tag hin gefiebert und geplant und ich kann es immer noch kaum für möglich halten, aber der Tag ist noch viel wunderschöner geworden, als wir es uns jemals erträumt hatten. Es hat einfach alles so wundervoll gepasst und zusammengespielt bei unserer standesamtlichen Hochzeit in Bonn. Das Wetter war uns gutgesonnen, alle Freunde und Familie waren so unglaublich herzlich und haben sich so wahnsinnig mit uns gefreut und auch alle Dienstleister etc. haben einfach ihr Bestes gegeben.

Unsere standesamtliche Hochzeit in Bonn hat für uns aber sogar schon einen Tag vorher begonnen. Da wir wussten, dass wir zuhause nur einfach nervöse Wracks wären, hatten wir uns dazu entschlossen, bewusst uns dort „raus zu ziehen“ und unser Wochenende am Freitag romantisch zu starten. Also sind wir schon am Freitag in das Hotel in Bonn gegangen, in dem auch am nächsten Tag unsere standesamtliche Feier stattfindet und in dem wir auch nach der Feier übernachten wollen.

Es war die absolut beste Entscheidung!

Der Start in unser Wochenende der standesamtlichen Hochzeit

Wir haben schon gegen Mittag am Freitag Feierabend gemacht, haben unsere Sachen gepackt und sind auf die andere Rheinseite zum Hotel Königshof gefahren. Dort haben wir erst einmal entspannt in der Stadt zu Mittag gegessen und sind dann ins Hotel eingecheckt. Mir hat das echt gut getan, denn dort konnte ich alles in Ruhe für die Hochzeit am nächsten Tag vorbereiten. Tasche auspacken, alles notwendige schon einmal an den richtigen Platz stellen, alle wichtigen Dokumente etc. vorbereiten und einpacken. Und das Wichtigste: zusammen mit Julian und Milo etwas Zeit verbringen. Ein bisschen Zeit im Wellnessbereich vom Königshof und ein tolles Abendessen haben uns wundervoll auf den nächsten Tag eingestimmt.

Unsere standesamtliche Hochzeit in Bonn

Getting Ready im Königshof Bonn

Nach einem leckeren Frühstück auf der Terrasse haben wir uns in unserem Zimmer im Königshof fertig gemacht. Wir hatten ein wundervolles Zimmer mit Rheinblick und den Ausblick geliebt. Auch wenn ich alles am Tag davor vorbereitet hatte, so ist beim fertig machen meine Aufregung wirklich auf dem Höhepunkt gewesen. Deshalb war es aber irgendwie total schön, Julian um mich zu haben.

Auch meine Schwester ist vorbei gekommen, denn sie hat mir an dem Tag die Haare gemacht – wir haben die Frisur vorher schon einmal geprobt und liebe sie. Für meinen standesamtlichen Look hatte ich mir einen klassischen und eleganten Look gewünscht, der aber auch ein paar moderne Elemente aufweist (schreibt ihr gerne mal bei Interesse für eine Frisur zu besonderen Anlässen).

Absolut verliebt hatte ich mich von Anfang an in ein ganz besonderes Kleid – und nachdem ich tagelang nach Alternativen gesucht hatte wurde mir immer mehr klar, dieses Kleid ist einfach das Eine. Mein Standesamtkleid. Elegant, verspielt und nicht zu verschlossen. Gefunden habe ich es bei Revolve – das Abendkleid STELLA von Bronx and Banco.

Standesamtliche Hochzeit Bonn Getting Ready Königshof Bonn heiraten Brautstyling Standesamtkleid

Unsere Eheringe haben einen ganz besondere Bedeutung – denn es sind die Eheringe von Julians Großeltern. Diese haben wir uns anpassen lassen und meinen auch etwas schmaler gemacht. Durch die persönliche Gravur und Widmung an den Partner sind die Ringe wundervoll geworden. Wir haben sie bei der Goldschmiede Reiffert abändern lassen und sind wirklich glücklich mit dem Ergebnis.

Standesamtliche Hochzeit Bonn Getting Ready Königshof Bonn heiraten Eheringe Trauringe

Auch unsere Fotografen Thomas und Chris von Gute Partie sind schon zum Getting Ready gekommen – ich kann euch gar nicht sagen wie sehr ich die Arbeit und die Bilder von den beiden liebe. Ein absoluter Vorteil ist, dass die beiden zu zweit arbeiten. Dadurch hat man von schönen Situationen gleich mehrere Blickwinkel und es macht auch alles viel entspannter, weil es auch wirklich etwas Zeit spart. Und die beiden sind einfach tolle Menschen, die in Ihrer Arbeit absolut aufgehen und ein eingespieltes Team sind. Das hat man direkt schon beim Getting Ready gemerkt.Standesamtliche Hochzeit Bonn Getting Ready Königshof Bonn heiraten Braut BräutigamStandesamtliche Hochzeit Bonn Getting Ready Königshof Bonn heiraten Anstecker Blumen

Das Hotelzimmer wurde immer voller und auch meine Eltern haben uns noch spontan im Hotelzimmer überrascht – darüber hab ich mich so sehr gefreut, auch wenn ich glaube, dass ich es in dem Moment gar nicht richtig zeigen konnte hat es sich so gut angefühlt, meine Eltern und meine Schwester immer an meiner Seite zu wissen. 

Das ganz besondere an diesem Tag: wir wollten unbedingt Milo bei uns haben. Auch der kleine Mann wurde natürlich an diesem besonderen Tag schick gemacht und es war wirklich wundervoll ihn an diesem Tag bei uns zu wissen – denn er ist für uns ein großer Teil unserer Familie die wir ja an diesem Tag ganz offiziell besiegeln. 

Als wir aus dem Hotelzimmer gingen und Julian meine Hand genommen hat – da wusste ich, der Tag kann einfach nur wunderschön werden.

Standesamtliche Hochzeit Bonn Getting Ready Königshof Bonn heiraten Brautstyling

Standesamtliche Hochzeit Bonn Universität heiraten Brautpaar Standesamtkleid elegant Hund HochzeitStandesamtliche Hochzeit Bonn Universität heiraten Brautpaar Brinisfashionbook

Standesamtliche Trauung im alten Rathaus Bonn

Das alte Rathaus ist mit eins der Wahrzeichen von Bonn  für mich – so oft habe ich schon davor gestanden und davon geträumt wie es wäre sich hier trauen zu lassen. Die Termine an einem Samstag sind sehr selten und schnell vergeben,  deshalb mussten wir hier schon lange vorplanen und es hat sich absolut gelohnt. Unsere Familie und Freunde warteten schon vor dem Rathaus auf uns und haben uns mit so einer Herzlichkeit und Vorfreude begrüßt. Als ich alle so strahlend gesehen habe und neben Julian meine wichtigsten Menschen um mich herum hatte, da fiel auch die letzte Aufregung von mir ab.

Standesamtliche Hochzeit Bonn altes Rathaus heiraten Bräutigam Anzug

Sehr selten war ich mir einer Sache so sicher – ich will definitiv diesen unglaublichen Mann heiraten. Endlich wird es offiziell, was mir eigentlich schon seit Anfang unserer Beziehung vor 9 Jahren ganz klar war: wir werden heiraten. Wir bleiben ein Leben lang zusammen. 

Und endlich ging es los, die Gäste durften schon einmal in den Trauraum – wir haben noch kurz draußen im Eingangsbereich gewartet – ein Moment ganz für uns!

Unsere Standesbeamte hat und wirklich wunderschön durch die Trauung geführt und sogar auch einige persönliche Worte über uns gesagt, das hat mich wahnsinnig gefreut. Wir haben viel gelacht und geschmunzelt – es war viel wahres dran an ihren Worten. In Zeiten von Corona konnte man ja nie absehen, ob der Tag so stattfinden kann wie geplant – zum Glück durften all unsere Gäste (ca. 25 Personen) sogar mit uns ins Trauzimmer und den Tag mit uns unbeschwert feiern.

Standesamtliche Hochzeit Bonn altes Rathaus heiraten Brautpaar Trauzimmer Trauraum TrauungStandesamtliche Hochzeit Bonn altes Rathaus heiraten Brautpaar 2Standesamtliche Hochzeit Bonn altes Rathaus heiraten Bräutigam FreudeStandesamtliche Hochzeit Bonn altes Rathaus heiraten Brautpaar Standesamt Bonn MarktStandesamtliche Hochzeit Bonn altes Rathaus heiraten Brautpaar Blumenspaplier Gute PartieStandesamtliche Hochzeit Bonn altes Rathaus heiraten Brautpaar Blumenspaplier 2Standesamtkleid elegant Revolve Bronx Banco Standesamtliche Hochzeit Bonn altes Rathaus heiraten BrautpaarStandesamtliche Hochzeit Bonn altes Rathaus Treppe heiraten Brautpaar Brautkleid Standesamtkleid

Sektempfang mit Rheinblick auf der Terrasse vom Königshof

Zu Fuß vom alten Rathaus konnten wir zu unserer Location für den Sektempfang laufen – und das bei strahlendem Sonnenschein. Wir haben im Königshof einen separaten Raum des Restaurants für den Tag gemietet (das “Rondell”) und dazugehörig war auch ein von der restlichen Terrasse abgetrennter Bereich in dem wir unter uns den Sektempfang mit unseren Liebsten machen konnten. Es war so toll in all die freudigen Gesichter zu blicken und mit allen auf unseren Bund der Ehe anzustoßen.

Standesamtliche Hochzeit Bonn heiraten Brautpaar Standesamtkleid Standesamtanzug

Königshof Sektempfang nach Trauung Brautpaar Standesamtliche Hochzeit BonnBräutigam Standesamt Bonn Hochzeit heiraten Königshof Ameron

Kaffee und Kuchen unter Sonnenstrahlen

Nach dem Sektempfang sind wir mit der Familie und noch ein paar engen Freunden noch zum Kaffee und Kuchen auf der traumhaften Terrasse geblieben. Julians Eltern haben uns mit einer traumhaften “kleinen” Hochzeitstorte zu unserer Standesamtsfeier “überrascht” (wir durften sie uns kurz vorher aussuchen – hatten aber eigentlich nur mit normalen Kuchen gerechnet). Sie ist so wunderschön geworden, ich konnte es gar nicht fassen. Unsere Hochzeitstorte für das Standesamt haben wir von Tortenküche und sind super happy mit der Torte gewesen (allerdings fand ich die Torte schon eher hochpreisig). Oben in der Etage haben wir uns für ein auffälliges Red Velvet entschieden und unten einen super leckeren Zitronengeschmack der gerade bei den warmen Temperaturen super gepasst hat.

Königshof Hochzeitstorte Terrasse Brautpaar Standesamtliche Hochzeit Bonn 3

Dinner im Rondell mit der Familie zum Abschluss eines unvergesslichen Tages

In den Abend sind wir im kleinen Kreis der Familie und unseren besten Freunden gestartet. Im Rondell (unseren Raum den wir gemietet haben) stand eine große Tafel für das Dinner bereit. Meinen Blumenstrauß sowie die Anstecker von Julian und Milo wie aber auch die ganze Blumendekoration auf den Tischen haben wir von Blumentruhe machen lassen. Vera Viering kannte sich schon vorher bestens im Königshof aus und hat alles perfekt für den Tag morgens vorbereitet. Bei den Blumen haben wir uns für eine elegante Variante aus Lilien und Eukalyptus entschieden.
Unsere wunderschönen Menükarten (und jetzt Spoiler ich auch schon ein bisschen das Design für unsere große Hochzeit) haben wir von Love Bandits entwerfen lassen – natürlich passend zu unserer gesamten Einladung und Papeterie der kommenden großen Hochzeit.

Wie ihr sicher auch beim Lesen und sicher auch an den Bildern merkt,

wir hatten die beste standesamtliche Hochzeit, die wir uns nur vorstellen konnten. Ein für uns perfekter Start ins Eheleben, das hoffentlich für uns erst der Anfang von etwas ganz Besonderem ist.

4 Kommentare

  1. Sarah
    11. November 2022 / 13:15

    Ich wohne ja quasi neben an – dei diesem komischen Michel(sberg). Ich bin gerade recht zufällig über deinen Blog gestolpert auf der Suche nach einem Kleid für die kältere Jahreszeit. Wie klein die Welt doch manchmal sein kann. Herzlichen Glückwunsch zu eurer Hochzeit 🙂

  2. Elke
    17. August 2022 / 20:01

    P.S.: Falsche Reihenfolge – war gerade auf deinem Insta-Account und habe gesehen, dass du auch kirchlich geheiratet hast – und dass es dir dabei tatsächlich gelungen ist, deine standesamtliche Hochzeit noch zu toppen – TOLL!

  3. Elke
    17. August 2022 / 18:52

    Liebe Sabrina ,

    nach langer Zeit binich nun wieder einmal auf deinem Bog und werde durch diese tollen Fotos eines unvergesslichen Tages belohnt..

    Was du da zeigst, ist echt der Hammer und man fragt sich nur, wie du das anlässlich der kirchlichen Trauung noch überbieten willst. Plant ihr gar keine kirchliche Trauung mehr?

    Viele Grüße
    Elke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.