Angsana Laguna Phuket: Weiße Loft Suite und eine eigene Lagune in Thailand

Vor rund 3 Wochen sind wir in Frankfurt gestartet und haben uns auf 16-Stunden Reise (mit einem kurzen Stopp im Sicherheitsbereich des Flughafens in Dubai) begeben und sind dann – etwas erschöpft, aber glücklich – in Phuket angekommen. Für uns ging es aber erst einmal in den Norden nach Khao Lak. Dort haben wir eine Woche verbracht bevor wir im Anschluss wieder nach Phuket gereist sind. In Phuket angekommen, haben wir zwei Nächte im Angsana Laguna Phuket verbracht.

Angsana_Laguna_Phuket_Hotelbericht_Hotelanlage_Ausblick_Lagune_Thailand_Luxushotel_Reiseblog

Check-In im Angsana Laguna Phuket

Der erste Eindruck: Einfach nur WOW! Die Eingangshalle des Hotels ist sehr großzügig und luftig gestaltet und wir wurden sofort vom sehr freundlichem Personal begrüßt. In Thailand sind die Hotelangestellten wirklich auf Zack: wir wurden mit einem erfrischenden Welcome-Drink und einem nach Zitrone duftenden, feuchten Handtuch begrüßt – ein toller erfrischender Service bei den doch warmen Temperaturen in Thailand. Auch der Check-in im Angsana Laguna lief sehr reibungslos ab: Reisepässe abgeben und sich „einchecken lassen“ während man es sich in einer bequemen Couch-Ecke gemütlich machen kann. Auch das Gepäck wird einem bei Ankunft sofort abgenommen und auf das Zimmer gebracht.

Angsana_Laguna_Phuket_Hotelbericht_Loft_Suite_Hotelreview_Thailand_Luxushotel_Reiseblog

Das Zimmer: Weiße Loft Suite direkt am See

Und jetzt will ich Euch mit auf unser Zimmer im Angsana Laguna Phuket nehmen und Euch Eindrücke zeigen, die ihr in den Hotel-Buchungsportalen vielleicht so nicht gewinnen könnt. Nachdem wir mittags eingecheckt haben, konnten wir glücklicherweise direkt auf unser Zimmer und mussten nicht auf das Housekeeping warten. Das ist ja schon eher selten, da die Zimmer meist ja erst ab 14 Uhr bereit stehen. Aber hier klappte es ohne Probleme. Und der erste Eindruck war wieder: WOW! Wir haben ein Upgrade auf die Loft Suite bekommen und standen in einem 88 qm großen, zweistöckigen Zimmer beziehungsweise schon eher Wohnung – Wahnsinn.  Der erste Blick fiel auf die riesige Fensterfront und den tollen Ausblick direkt auf die Lagune – einem wundervollen großen See. Dazu später mehr. Unten im Wohnbereich und der kleinen Küche mit Illy-Espressomaschine und Minibar fanden sich noch ein großer Flatscreen-Fernseher und ein BOSE WaveMusic System.

Angsana_Laguna_Phuket_Hotelbericht_Loft_Suite_Ausblick_Lagune_Thailand_Luxushotel_Reiseblog

Angsana_Laguna_Phuket_Hotelbericht_Loft_Suite_Wohnzimmer_Interior_Thailand_Luxushotel_Reiseblog

Angsana_Laguna_Phuket_Hotelbericht_Loft_Suite_Thailand_Luxushotel_Reiseblog_Hotelreview

Im Obergeschoss befand sich das Schlafzimmer inklusive einem riesigen Badezimmer mit, haltet euch fest, einer Open-Air Dusche. Das heißt die Dusche hatte keine Decke, sondern war oben offen. Und das beste: die Duschwanne war gleichzeitig eine Badewanne. Duschen und Baden mit dem Blick in den freien Himmel – so etwas wünscht sich jeder doch einmal. Zusätzlich gab es noch eine sehr geräumige Indoor-Dusche und viel Ablageplatz für Kosmetika. Wichtig in Thailand bei einem guten Hotel: dass auch im Badezimmer mindestens 1-2 Flaschen Trinkwasser stehen, damit man sich die Zähne putzen kann (auch die waren vorhanden). Leider sollte man das Kranwasser nämlich nicht dafür verwenden.

Angsana_Laguna_Phuket_Hotelbericht_Loft_Suite_Badezimmer_Thailand_Luxushotel_Travelblog

Angsana_Laguna_Phuket_Hotelbericht_Loft_Suite_Badezimmer_Thailand_Freiluftdusche_Reiseblog

Angsana_Laguna_Phuket_Hotelbericht_Loft_Suite_Badezimmer_Thailand_Luxushotel_Reiseblog

Das Schlafzimmer an sich wartet mit einem kuscheligen Kingsize-Bett auf, in dem man sich echt verlieren kann. Das riesige Bett hat sofort zum Dornröschen-Schlaf eingeladen und auch von hier aus hatte man diesen wunderschönen Blick auf den See. Ausgestattet mit einem schönen großen Schrank, einem geräumigen Safe und einem kleinen Schreibtisch fehlt einem hier nichts. Und der Service im Angsana lieferte uns einige Annehmlichkeiten. Als wir nach dem Dinner zurück ins Zimmer kamen, waren schon Slipper vor dem Bett platziert, sodass man nach dem Aufstehen seine Füße darin vergraben konnte.

Angsana_Laguna_Phuket_Hotelbericht_Loft_Suite_Schlafzimmer_Interior_Thailand_Luxushotel_Reiseblog

Angsana_Laguna_Phuket_Hotelbericht_Loft_Suite_Ausblick_Umgebung_Thailand_Luxushotel_Reiseblog

Angsana_Laguna_Phuket_Hotelbericht_Loft_Suite_Schreibtisch_Thailand_Luxushotel_Reiseblog

Frühstück & Restaurants im Angsana Laguna Hotel

Nach einer sehr erholsamen ersten Nacht haben wir uns auf ein ausgiebiges und leckeres Frühstück gefreut. Und wir wurden nicht enttäuscht. Die Auswahl war riesig, es gab sogar rohen Schinken – ein Novum in Thailand. Daneben viele frische Früchte, Eierspeisen und eine große Auswahl an Brot und süße Backwaren. Natürlich schmückten das Frühstücksbuffet auch diverse Thai-Spezialitäten. Frisch gepresster Orangensaft und leckerer Cappuccino rundeten das Frühstückserlebnis ab. Schön ist auch das offene Konzept des Frühstücksraums. So wirkt alles sehr luftig, allerdings erhöht dies auch den Lärmpegel.

Frühstücksbuffet_Früchte_Angsana_Laguna_Phuket_Thailand_Luxushotel_Reiseblog_Hotelbericht

Kaffee_Frühstück_Angsana_Laguna_Phuket_Thailand_Luxushotel_Reiseblog_Hotelbericht

Frühstücksbuffet_Angsana_Laguna_Phuket_Thailand_Luxushotel_Reiseblog_Hotelbericht

XANA Beach Bar

Mittags oder Abends eine Erfrischung gefällig bei einem Traumwetter über 30 Grad? Das Angsana Laguna Phuket kann sogar mit einer eigenen Beach Bar auftrumpfen. Direkt am Traumstrand mit weißen, weichen Sand liegt die XANA Strandbar. Natürlich kann man hier auch Essen und sogar die Möglichkeit eines Barbecues wird angeboten. Wir haben uns zwei leckere, erfrischende Cocktails bestellt. Von einer neuen Mojito-Inspiration bis zu einem super scharfen Cocktail genannt Cobra (eher etwas für die Männer, die es was schärfer mögen) war einiges dabei. Natürlich gab es auch den Thailand-Klassiker: eine frische, junge Kokosnuss.

Xana__BeachBar_Cocktail_Cobra_scharf_Angsana_Laguna_Phuket_Thailand_Luxushotel_Reiseblog

Xana_BeachBar_Traumstrand_Angsana_Laguna_Phuket_Thailand_Luxushotel_Reiseblog

Abends waren wir zum Dinner in das hoteleigene Restaurant Bodega & Grill eingeladen. Dort bestellten wir Surf & Turf für 2, eine große Mixplatte vom Grill mit Hummer, Riesengarnelen, Rinderfilet, Schweinesteak und verschiedenem Grillgemüse. Und dieses Surf & Turf war unfassbar lecker! Bilder sagen hier mehr als tausend Worte:

Angsana_Laguna_Bodega_und_Grill_Restaurant_Surf_and_Turf_Travelblog_Luxushotel_Thailand

Angsana_Laguna_Bodega_und_Grill_Restaurant_Lammfilet_Travelblog_Luxushotel_Thailand

Angsana_Laguna_Bodega_und_Grill_Restaurant_Surf_and_Turf_Travelblog_Luxushotel_Thailand_bestes Essen

Der Service im Restaurant Bodega & Grill war sehr zuvorkommend und aufmerksam. So wurde mir für meine Handtasche und meine Kamera ein extra Hocker gebracht, damit ich diese nicht auf den Boden legen musste. Genau diese kleinen aber so wundervollen Taten schaffen zusammen mit dem genialen Essen einen unvergesslichen Abend.

Angsana_Laguna_Tiramisu_Restaurant_Surf_and_Turf_Travelblog_Luxushotel_Thailand

Das Resort Angsana Laguna Phuket: Lage & Gesamteindruck

Das Angsana Laguna Phuket liegt wunderschön im Nordwesten der  thailändischen Halbinsel Phuket am Bang Tao Bay. Und durch seine ruhige Lage mitten im Grünen bietet es Entspannung pur und echte Ruhe abseits des Trubels von Phuket Stadt oder des doch eher touristischen Patong Beach. Und für Wasserratten ist nicht nur die unmittelbare Strandnähe optimal, nein. Denn rund um das Resort schlängelt sich ein 323 Meter langer Pool. Durch seine kurvenreiche Anordnung ist es wirklich abwechslungsreich dort seine Bahnen zu ziehen – kein Vergleich zu typischen, fast quadratischen Hotelpools.

Angsana_Laguna_Phuket_Hotelbericht_riesiger_Pool_Palmen_Lagune_Thailand_Luxushotel_Reiseblog

Traumstrand_Sonnenuntergang_Angsana_Laguna_Phuket_Thailand_Luxushotel_Reiseblog

Traumstrand_Sonnenuntergang_Angsana_Laguna_Phuket_Thailand_Maxikleid_Shooting_Strandlook_Modeblog

Das Hotel liegt eingebettet in einer künstlichen Lagune, einfacher ausgedrückt an einem großen See den es sich mit weiteren Hotels der Banyan Tree Hotelgruppe teilt. Das erzeugt eine sehr idyllische Umgebung und verleiht dem Ganzen einen sehr luxuriösen Charme, sorgt allerdings auch dafür dass man ohne Shuttle oder Roller nicht aus seinem „Komplex“ rauskommt – es ist schwieriger einmal kurz zu den Geschäften und Restaurants um die Ecke zu gehen. Dafür bieten die Hotels in der Lagune aber auch viele eigene Möglichkeiten an Restaurants und Unternehmungsmöglichkeiten.

Hotelinformationen

ø Zimmerpreis (Doppelzimmer/für Februar): 201 Euro pro Nacht inkl. Frühstück

Adresse: 10 Moo 4 Srisoonthorn Road, Phuket 83110, Thailand

Kontakt: Phone: +66 76 324 101
E-Mail: reservations-lagunaphuket@angsana.com
http://www.angsana.com/en/ap-thailand-phuket

Fazit

Das Angsana Laguna Phuket kann ich euch weiterempfehlen!

Wenn ihr auf der Suche nach traumhaften Zimmern seid, die viele Überraschungen und Annehmlichkeiten bieten, dann seid ihr hier genau richtig. Abseits vom Stress und Lärm von Phuket City kann man hier definitiv ein paar Tage wundervoll entspannen. Durch diverse Wassersport Aktivitäten wie Kanu-Fahren, Windsurfen, Segeln und vieles mehr, wird im Angsana Laguna viel Action geboten – der traumhafte eigene See lädt auch geradezu zu solchen Aktivitäten ein. Wer es etwas bequemer angehen will, kann sich die Lagune auch per Fähre anschauen und zu einzelnen Stops – beispielsweise zum Bang Tao Bay, zu den diversen Restaurants oder zur Shopping-Mall fahren lassen. Das Angsana Laguna Phuket ist eine riesige wunderschöne Anlage und kann mit über 400 Zimmern wirklich eine Menge auffahren. Durch die hohe Zimmeranzahl kann es im Hotelkomplex natürlich an der einen oder anderen Stelle auch etwas voller werden. Doch wir haben es immer geschafft Ruhe und Entspannung zu finden, wenn wir diese benötigt haben, denn bei soviel Platz findet sich immer ein gemütliches Eckchen.

Traumstrand_Kaktus_Sonnenuntergang_Angsana_Laguna_Phuket_Thailand_Luxushotel_Reiseblog

Vielen Dank an das Angsana Laguna Phuket für die Einladung!

Divider
Written By

Hey everyone, I really hope you enjoy this page and I am looking forward to your thoughts :)

More from Brinisfashionbook

Cocktailkleid mit Pailletten als schickes Abendkleid

Hallo meine Lieben, an diesem Wochenende hatten wir wieder was zu feiern...
Read More

10 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.