Home » Luftiges Maxikleid im Vokuhila Stil für meine Abende in Thailand

Luftiges Maxikleid im Vokuhila Stil für meine Abende in Thailand

Luftiges Maxikleid im Vokuhila Stil für meine Abende in Thailand

Werbung. Auch ein luftiges Maxikleid war bei mir ein Must-Have in meinem Thailand-Reisegepäck. Wieso gerade ein Maxikleid? Und reichen nicht ein paar kurze Strandkleider und Shirts kombiniert mit Hotpants vollkommen aus? Nein, definitiv nicht. Dafür gibt es gleich ein paar Gründe.

Maxikleid Vokuhila Zalando Sommerurlaub OOTD kombinieren silberne Furla Metropolis silberne Birkenstocks Modeblog Sommeroutfit 1

Warum ein Maxikleid in jedes Sommerurlaub Gepäck muss

Ich kann euch nur raten, nehmt immer ein schönes, auch gerne luftiges, Maxikleid mit in euren Sommerurlaub. Zum einen ist es super hilfreich, wenn es doch Abends mal etwas runter kühlt (das passiert sehr schnell in einigen Ländern) und hier kurze Strandkleider etwas zu kalt werden. Natürlich ist das Maxikleid auch ein zuverlässiger Begleiter, wenn es einmal etwas schicker wird und man sich Abends von seinem lässigen Strandlook trennen und für ein nettes Abendessen etwas mehr „herausputzen“ möchte – das kann für den Freund, die Familie, besondere Anlässe im Urlaub oder einfach auch mal nur für sich selbst sein. Ein dritter, aber umso wichtiger Punkt wieso ihr gerade in Regionen wie Thailand, Malaysia etc. ein Maxikleid im Gepäck haben solltet, sind die leider nicht zu verachtenden Moskitos. In den Abendstunden kommen diese sehr gerne hervor und trotz Anti-Mücken-Spray freut man sich, wenn man doch etwas längeres an hat um sich etwas zu schützen.

Maxikleid Vokuhila Zalando Sommerurlaub OOTD kombinieren silberne Furla Metropolis silberner Schmuck Modeblog Sommeroutfit 2

Sommerkleid: luftiges Maxikleid im Vokuhila-Stil

Ein interessanter Schnitt und trotz Maxikleid sollte es nicht zu warm sein. Deshalb habe ich mich bei meinem längeren Sommerkleid für einen Vokuhila Schnitt entschieden – bedeutet vorne ist es etwas kürzer und hinten ein richtiges Maxikleid was fast bis zum Boden geht. Für mich die optimale Mischung aus schicken Kleid, was einen etwas vor Moskitos schützt aber trotzdem nicht zu warm ist. Und so ein Maxikleid mit schönen Muster ist sicher nicht nur was für den Sommerurlaub in Thailand. Auch bei meinen nächsten Trips, ob es in die USA geht, eine Kreuzfahrt wird oder doch wieder in den asiatischen Raum, werde ich es auf jeden Fall wieder mitnehmen. Kombinieren kann man das Maxikleid ganz bequem mit flachen, offenen Schuhen. Auf High Heels hat man gerade im Thailand Urlaub eigentlich keine Lust – ich hatte auch tatsächlich kein einziges Paar High Heels in den Urlaub mitgenommen. Welche Schuhe ich aber wirklich lieben gelernt habe sind meine silbernen Birkenstocks. Sie sind super bequem, man kann einfach reinschlüpfen ohne großes zubinden und in der silbernen Farbe sehen sie echt modern und stylish aus. Ganz weit weg von ihrem früheren altmodischen Image. Da ich die Birkenstocks wirklich fast täglich getragen habe, wollte ich sie euch auch in meinem Outfit zeigen. Und da ich ja aktuell einen kleinen Tick für silberne Accessoires habe, passten sie super zu meiner neuen (und schon jetzt über alles geliebten) silbernen Furla Umhängetasche. Die kleine Furla Tasche ist pefekt für den Sommerurlaub, denn meist reicht eine kleine Tasche, in der man Handy, den Hotelschlüssel und etwas Bargeld verstauen kann. Auch hat meine neue Furla noch einen zweiten Vorteil: sie ist eine Umhängetasche. Da es leider sein kann, dass einem von einem heranfahrenden Rollerfahrer auch mal die Tasche von der Schulter gezogen und geklaut werden könnte, ist eine Tasche zum umhängen genau richtig zum Vorbeugen. Weitere tolle Urlaubsideen und Tipps findet ihr übrigens auch bei ADIVZE.

Maxikleid Vokuhila Zalando Sommerurlaub OOTD kombinieren Thailand Palmen silberner Schmuck Modeblog Sommeroutfit 3

Traumhafte Sommerabende in Thailand

Dieses Maxikleid erinnert mich direkt immer wieder an unsere schönsten Sommerabende im Thailand Urlaub. Jeden Abend sind wir eigentlich zum Essen ausgegangen, selber kochen oder nur einen kleinen Snack gab es bei uns nicht. Dafür sind die thailändischen Restaurants viel zu günstig und die Atmosphäre viel zu schön um darauf zu verzichten. Meist sind wir runter zum Strand gegangen, am rauschenden Meer entlang und haben uns in eins der doch zahlreich vorhandenen super süßen Strandlokale gesetzt. Viele mit Bambusstühlen und Tischen, die direkt im Sand standen. Beleuchtet meist nur mit ein paar Kerzen, Lampignons und ein paar Fackeln. Und egal, in welches thailändische Restaurant wir uns gesetzt haben, das thailändische Essen hat uns nie enttäuscht. Zusammen mit einem kühlen, erfrischenden Bier haben wir es uns mit den verschiedenstens Currys, Reis-Shrimps-Variationen, Hähnchen oder Ente einfach nur gut gehen lassen. Und genau das waren die entspannten und wundervollen Momente, die ich niemals vergessen werde.

Maxikleid Vokuhila Zalando Sommerurlaub OOTD kombinieren silberne Furla Metropolis silberne Birkenstocks Modeblog Sommeroutfit 4

Sommerurlaub OOTD kombinieren silberne Furla Metropolis Modeblog Sommeroutfit 5

Maxikleid Vokuhila Zalando Sommerurlaub OOTD kombinieren silberne Furla Metropolis silberner Schmuck Modeblog Sommeroutfit 6

Maxikleid Vokuhila Zalando Sommerurlaub OOTD kombinieren silberne Furla Metropolis silberne Birkenstocks Modeblog Sommeroutfit 7

Maxikleid Vokuhila Zalando Sommerurlaub OOTD kombinieren silberne Furla Metropolis silberner Schmuck Modeblog Sommeroutfit 8

Maxikleid Vokuhila Zalando Sommerurlaub OOTD kombinieren silberne Furla Metropolis silberne Birkenstocks Modeblog Sommeroutfit 9

Maxikleid Vokuhila Zalando Sommerurlaub OOTD kombinieren silberne Furla Metropolis silberne Birkenstocks Modeblog Sommeroutfit 91

Maxikleid Vokuhila Zalando Sommerurlaub OOTD kombinieren silberne Furla Metropolis silberne Birkenstocks Modeblog Sommeroutfit 92

Maxikleid Vokuhila Zalando Sommerurlaub OOTD kombinieren silberne Furla Metropolis silberne Birkenstocks Modeblog Sommeroutfit 93

Maxikleid Vokuhila Zalando Sommerurlaub OOTD kombinieren silberne Furla Metropolis silberne Birkenstocks Modeblog Sommeroutfit 94

Outfitdetails Maxikleid für Sommerabende

Luftiges Maxikleid Vokuhila | Le Temps Des Cerises bei Zalando*
Silberne Umhängetasche | Furla METROPOLIS bei Zalando*
Silberne Pantolette flach | Birkenstocks MADRID (Weitere coole hier, hier, hier, hier und hier)
Silberner Armschmuck | H&M (Ähnliche hier, hier und hier)
Silberne Kette | H&M (Ähnliche hier, hier und hier)

*Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Zalando entstanden – vielen Dank!

15 Kommentare

  1. 17. April 2016 / 20:02

    Das Kleid steht dir richtig gut. Es ist echt ein Traum und die Bilder erst. Das sieht nach wirklich viel Spaß aus 🙂
    Allerliebst Mona

  2. 9. März 2016 / 18:51

    Was für ein hübsches Kleid. Die Fotos sind richtig gut geworden.Ich bin auch in ca. 3 Wochen in Thailand und kann es nicht erwarten wieder im Sommer zu sein 🙂
    Liebe Grüße, Anne-Catherine
    http://www.fashcation.com

    • Brinisfashionbook 10. März 2016 / 0:22

      Oh tausend Dank!! Ich wünsche dir eine wundervolle Zeit in Thailand, ich wünschte ich könnte auch wieder zurück!
      Liebe Grüße, Brini

  3. Liah
    9. März 2016 / 0:43

    Das Kleid ist mega schön und ebenso deine Fotos. Bist richtig zu beneiden, dass du im Warmen bist. Viel Spass noch 🙂

    • Brinisfashionbook 9. März 2016 / 13:34

      Tausend Dank – so ein Thailand-Urlaub mit Sonne im Februar / März hat definitiv Vorteile! 🙂

  4. Treurosa
    8. März 2016 / 19:06

    Total schöne Fotos. Du siehst auf den Fotos wunderhübsch aus und das Kleid steht dir sehr sehr gut!
    Ich habe im Urlaub eigentlich auch immer mindestens ein Maxikleid dabei 🙂

    • Brinisfashionbook 8. März 2016 / 23:02

      Oh wow – vielen lieben Dank! Finde ich ja super, dass bei dir auch immer ein Maxikleid dabei ist! LG

  5. 8. März 2016 / 14:28

    Bei deinen schönen Urlaubsbildern bekommt man echt Lust, selbst zu verreisen. Ein ganz tolles Outfit liebe Brini.

    Liebe Grüße Jessy von Kleidermaedchen

    • Brinisfashionbook 8. März 2016 / 15:34

      oh tausend Dank! Ich bekomme auch direkt wieder Lust, mich in den Flieger zu setzen! 🙂 Und das natürlich mit diesem easy Outfit 🙂
      Allerliebste Grüße

  6. dragonetti
    8. März 2016 / 9:10

    super schön gestylt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.