Top 10 Tipps für einen Kurztrip nach Prag

Gerade erst bin ich aus meinem Kurztrip nach Prag zurück und möchte meine noch frische Erinnerung sofort mit euch teilen. Deswegen möchte ich euch mit diesem Beitrag mit 10 Tipps Kurztrip Prag in Bezug auf Sightseeing an einem langen Wochenende in Prag mitgeben. Leider hatten wir nicht unbedingt Traumwetter, daher mussten wir das ein oder andere Mal dem Regen entfliehen. Hier jetzt aber meine Top 10 der Tipps für einen Kurztrip in die wunderschönen tschechischen Hauptstadt Prag:

Top 10 Tipps Kurztrip Prag Karlsbrücke Blick Moldau Sehenswürdigkeiten Prag Insidertipps Reiseblog

1. Tipp Kurztrip Prag: Letna Park für eine wundervolle Aussicht auf Prag

Wir haben uns nach einem wirklich leckeren Frühstück den letzten Sightseeing-Tag im Letna Park gestartet. Der Park ist wirklich nicht schön, warum sollte ich euch also diesen Park empfehlen? Ungefähr bei dem “Metronom” – das ist eine Sehenswürdigkeit in dem Letna Park, die ich aber nicht wirklich empfehlen kann – gibt es kleine “Austritte” von denen man einfach einen wundervollen Blick auf die Stadt und die Moldau hat. Ich kann empfehlen hier für ein schönes Foto anzuhalten und dann den Weg in Richtung der Prager Burg fortzuführen. Wir sind an dem “Lustschloss” der Königin Anna vorbei gekommen, in dem heute nur noch Ausstellungen stattfinden. Das Schlösschen mit anschließendem Garten ist im Eintritt kostenlos und wirklich schön anzuschauen.

Top 10 Tipps Kurztrip Prag Karlsbrücke Blick Moldau Sehenswürdigkeiten Prag Insidertipps Reiseblog

Top 10 Tipps Kurztrip Prag Letna Park Ausblick Blick Moldau Sehenswürdigkeiten Prag Insidertipps Reiseblog

2. Kurztrip Prag: Besucht die Prager Burg – ein absolutes Highlight in Prag

Die Prager Burg ist definitiv eines der Highlights von Prag und gehört zu meinen Top Tipps für einen Kurztrip nach Prag. Sie bildet das größte geschlossene Burgareal der Welt. Und ich kann bestätigen: sie ist wirklich riesig. Man kann in dem Areal sehr viel Zeit verbringen und herumschlendern. Es gibt einige Highlights, die man sich nur gegen Kauf eines Tickets anschauen kann. Wir haben uns für die “kleine” Tour entschieden. Man erhält damit Zugang zum alten Königspalast, der St.-Georgs-Basilika, man kann die Goldene Gässchen mit dem Turm Daliborka durchwandern und sich den Pulverturm anschauen. In der großen Tour konnte man zusätzlich weitere Ausstellungen anschauen, für uns reichten aber diese Attraktionen. Der Besuch hat sich wirklich gelohnt, um mal einen Eindruck von so einer Burg zu bekommen. Allerdings kommt man auch ohne das Ticket an einige Orte, vielen wird das sicher ausreichen. Es war wirklich sehr voll in der Burg, damit sollte man also rechnen, wenn man sie besuchen möchte.

Kosten: 250 CZK, ca. 10€

Top 10 Tipps Kurztrip Prag Prager Burg Veitsdom Sehenswürdigkeiten Prag Insidertipps Reiseblog

3. Insider Tipp Prag: Schlendert durch die Hradschin – die Altstadt vor der Prager Burg

Die Altstadt vor der Prager Burg, auch genannt Hradschin – Burgstadt – ist wirklich sehenswert. In einem Auf und Ab der alten Gassen kann man sich die wunderschönen Häuser der Burgstadt anschauen. Die Stadt verbindet die Burg und den naheliegenden Petrin Park (4.Tipp). Wenn man von der Burg kommt, ist dort auch ein Starbucks in der Mauer, wo man wirklich nett sitzen und Kaffee trinken kann. Für uns war es leider zu stürmisch und kalt. Wir haben in einer der schönen kleinen Straßen dann ein tolles, uriges Restaurant gefunden, in dem es wirklich leckere gefüllte Klöße gab (das Restaurant könnt ihr bei meinem Insider Food Tipps Prag zum Essen in Prag finden . Dieses Restaurant lag in einer Seitengasse der deutschen Botschaft, die wirklich geschichtsträchtig ist. Hier könnt ihr euch also bei Bedarf auch noch auf die Spuren der deutschen Geschichte machen.

4. Kurztrip Tipp Prag: Petrin Berg besteigen & Aussicht genießen

Der Petrin Berg ist wie die Burg definitiv kein Geheimtipp. In diversen Reiseführern und Online Foren findet ihr überall den Tipp, den Berg zu besuchen. So machten auch wir uns auf, um den Park zu erkunden. Anschließend an einen Besuch der Burg kann man sich auf den Weg in den Park und zu dem Turm machen. Der Turm sieht aus wie ein kleiner Eiffelturm und bietet einen tollen Blick auf Moldau und die Burg. Auf dem Berg kann man zusätzlich einige Parks bewandern, die wirklich toll sein sollen. Wir haben einen Versuch gewagt, den Berg zu beklimmen, waren aber in Anbetracht der schon gelaufenen Strecke, des Sturms und Regens wirklich müde und haben uns nach etwa 10 Minuten wieder für den Abstieg entschieden. Ist man aber erst einmal auf dem Berg, ist es wirklich sehr idyllisch dort, denn der Berg bietet eine wundervolle grüne Oase.

5. Tipp Prags Must-See: Karlsbrücke

Die Karlsbrücke ist ebenfalls definitiv eines der Prag Must Do’s, auf die ihr nach einem Besuch der Burgstadt laufen könnt, wenn ihr noch Kraft in den Beinen habt. Wir sind am ersten Tag unseres Trips über die Brücke gegangen, die wirklich sehr schön ist. Allerdings mussten wir feststellen, dass wir wirklich nicht die einzigen mit der Idee waren. Die Brücke ist wirklich sehr überfüllt und leider hat sich das selbst bei Regen oder an einem Wochentag nicht geändert. Es ist also wirklich ein einziges Schieben zwischen unzähligen Touristen. Auf dem Weg zur Bahnstation hatten wir allerdings einen wirklich schönen Blick auf die Brücke. Ich kann also empfehlen auch mal von der Brücke runter zu gehen, um auf sie drauf schauen zu können.

Top 10 Tipps Kurztrip Prag Blick Moldau Sehenswürdigkeiten Prag Insidertipps Reiseblog.

6. Tipp für Sightseeing in Prag: Den Königsweg gehen

Durch Zufall haben wir den Königsweg genau dort gestartet, wo er anfängt: am Platz der Republik. Den Platz erkennt man durch den Pulverturm, beim Königshof. Der Pulverturm erhielt seinen Namen, da dort Schießpulver gelagert wurde. Zuerst geht man durch den Turm durch und folgt der Straße Celetná in Richtung Karlsbrücke durch die Altstadt. Ich kann die Route wirklich empfehlen, denn hier seht ihr eigentlich so gut wie alles, was man auf der rechten Moldauseite gesehen haben muss.

7. Tipp: die Prager Altstadt genießen

Die Prager Altstadt sind wir mehrere Male durchlaufen. An ihr kommt man wirklich nicht vorbei. Sie ist sehr klein und inmitten der Altstadt befindet sich der Altstädter Ring, von dem aus man alle Richtungen und Sehenswürdigkeiten Prags belaufen kann. Die Häuser und Architektur grundsätzlich in Prag ist einfach wunderschön. Daher kann ich euch empfehlen durch die Gassen zu schlendern und sich einfach treiben zu lassen.

Top 10 Tipps Kurztrip Prag altes Rathaus Rathausturm Ausblick Sehenswürdigkeiten Prag Insidertipps Reiseblog

8. Tipp: Altes Rathaus mit Rathausturm

Wenn Ihr in der Altstadt unterwegs seid, kommt ihr am Rathaus nicht vorbei. Das Highlight des Rathauses ist der alte Rathausturm, auf den man entweder zu Fuß oder mit einem Aufzug kommt und die Aussicht auf die wunderschöne Altstadt genießen kann. Diese Attraktion kann ich auf jeden Fall empfehlen, auch wenn es wahrscheinlich immer etwas voll ist. Eigentlich befindet sich auch außen am Turm eine astronomische Uhr, die auch ein Highlight dieses Rathauses ist. Leider war sie wohl über den Sommer in Renovierungsarbeiten, weshalb wir leider keinen Blick darauf erhaschen konnten.

Eintritt pro Person: 250 CZK, ca. 10€

Top 10 Tipps Kurztrip Prag altes Rathaus Rathausturm Ausblick Sehenswürdigkeiten Prag Insidertipps Reiseblog BrinisfashionbookTop 10 Tipps Kurztrip Prag altes Rathaus Rathausturm Ausblick Sehenswürdigkeiten Prag Insidertipps Reiseblog RathausplatzTop 10 Tipps Kurztrip Prag altes Rathaus Rathausturm Ausblick Sehenswürdigkeiten Prag Insidertipps Reiseblog 4

9. Tipp: Jüdisches Viertel

Das jüdische Viertel liegt direkt neben der Altstadt und man läuft beim herumschlendern unweigerlich hinein. Auch hier findet man einige wunderschöne Häuser und tolle Architektur. Wir wollten uns unbedingt den alten jüdischen Friedhof anschauen, der einer der historisch bedeutendsten jüdischen Friedhöfe Europas ist. Er umfasst nämlich einen wirklich kleine Fläche für sehr viele Gräber. Leider kann man kein einzelnes Eintrittsticket für den alten Friedhof mehr erwerben, daher haben wir ein Kombiticket gekauft, welches auch den Eintritt zu einigen Synagogen beinhaltete. Ich glaube, dass es wirklich spannend sein kann, aber würde wahrscheinlich empfehlen eine geführte Tour zu machen, da es aus meiner Sicht spannender ist, die Geschichten hinter den Gebäuden von jemandem mit Hintergrundwissen erklärt zu bekommen.

Kosten: ca. 13€ pro Person, Vorsicht: hier ist nur bar Zahlung möglich.

Top 10 Tipps Kurztrip Prag jüdisches Viertel Synagoge Sehenswürdigkeiten Prag Insidertipps ReiseblogTop 10 Tipps Kurztrip Prag jüdisches Viertel Sehenswürdigkeiten Prag Insidertipps ReiseblogTop 10 Tipps Kurztrip Prag alter jüdischer Friedhof jüdisches Viertel Sehenswürdigkeiten Prag Insidertipps Reiseblog Grabsteine

10. Tipp: Prag mal etwas anders: Museum für Sexmaschinen

Mein letzter Tipp ist wirklich ungewöhnlich. Bei dem Namen “Museum für Sexmaschinen” lächelt man erst einmal und hat ein Fragezeichen im Gesicht. Was mag sich dahinter verbergen? Nunja, unser Sonntag war wirklich sehr verregnet und auf den Tipp zweier Freundinnen landeten wir in diesem Museum direkt am Platz der Republik in einer Seitenstraße. Hier findet ihr auf 3 Etagen, na ja, Sexmaschinen. Jegliche Zubehöre, die der Stimulation und dem Liebesspiel dienten. Sehr viele davon auch aus vergangenen Jahrhunderten und teilweise sehr erfinderisch zusammengebastelt. Hier treffen auch die “Erfindungen” aus verschiedensten Ländern aufeinander. Auf jeden Fall mal etwas abwechslungsreiches und spannend.

Kosten: 250 CZK, ca. 10€

Top 10 Tipps Kurztrip Prag Sehenswürdigkeiten Prag Insidertipps Tschechien Reiseblog

Ich hoffe ihr könnt für euren nächsten Städtetrip einige Infos aus meinen Tipps ziehen. Vielleicht habt ihr ja noch Tipps für meine nächsten Reisen nach Prag? Schreibt sie mir in die Kommentare, ich freue mich drauf.

 

Divider
Written By

Hey everyone, I really hope you enjoy this page and I am looking forward to your thoughts :)

More from Brinisfashionbook

Chivapuri Beach Resort Hotel Koh Chang | Thailand

Den zweiten Teil unserer Thailand-Rundreise wollten wir auf Koh Chang verbringen, und...
Read More

10 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.